WESA Modelleisenbahn

#1 von plastiklok , 07.01.2010 06:35

Hallo Leute,

bin gerade auf die Schweizer Modellbahnfirma WESA gestossen

Hier eine interessante Seite mit vielen Katalogen usw.

http://www.wesa-trains.ch/wesa/

Einfach toll diese Bahn. Soll sogar wieder produziert werden, zumindest gibt es einen Katalog 2009

http://www.scroll.ch/wesa/katalog2009/index.php

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: WESA Modelleisenbahn

#2 von Willoughby , 07.01.2010 08:48

...die Tenderlok sieht ja verdächtig nach einer TM800 aus
Habe von dieser Bahn schon mal vor einigen Jahren gehört. Was ich besonders interessant fand war, daß wohl zu Anfang die Aufbauten der Personenwagen aus Holz waren.
Ob wohl die Modelle des aktuellen Programms immer noch die vergleichsweise aufwändige Technik haben?


 
Willoughby
Beiträge: 1.269
Registriert am: 07.08.2008


RE: WESA Modelleisenbahn

#3 von plastiklok , 07.01.2010 10:20

Hallo Willoughby,
eine ähnlichkeit zur TM800 ist nicht von der Hand zu weisen.
Halt eine richtig kleine schnuckelige Eisenbahn. Erinnert mich an Kleinbahn. Ob die Bauweise noch genau wie früher ist möchte ich bezweifeln. Aber bestimmt noch qualitativ hochwertig. Vielleicht wissen oder haben einige "Eidgenossen" hier im Forum was von WESA. Lustig finde ich die 13mm Spurweite. Interssant ist die Zusammenarbeit ab 1949 mit Kibri.

So hat Kibri die Gebäude für WESA hergestellt.
http://www.spur00.de/Wesa/body_wesa.htm

Herrlich finde ich die Kataloge...

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: WESA Modelleisenbahn

#4 von Willoughby , 07.01.2010 10:22

...Kibri hat doch auch für die Mignonbahn die Gebäude gefertigt...sehr rührig die fleißigen Leute aus dem Ländle...


 
Willoughby
Beiträge: 1.269
Registriert am: 07.08.2008


RE: WESA Modelleisenbahn

#5 von plastiklok , 07.01.2010 10:35

...für Geld machen die Schwaben fast alles...

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: WESA Modelleisenbahn

#6 von Sabello ( gelöscht ) , 07.01.2010 11:09

Für Wesa-Freunde gibt's hier noch mehr zum Bestaunen:

http://www.wesa-museum.ch/
http://www.fader.dyndns.org/fader/Wesa/wesa01.htm


Sabello
zuletzt bearbeitet 17.06.2016 17:30 | Top

   

RE: fast unbekannt, die Lytax-Comet
Löhmann Eisenbahn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz