Löhmann Eisenbahn

#1 von wollei , 03.12.2007 15:47

Hallo,
habt ihr dieses Auktion schon gesehen?
eBay # 220179305350 "Historische Eisenbahn Löhmann".
Hier der Text:
Hier bieten Sie auf : eine historische Eisenbahn der Firma Löhman, Baujahr ca. 1942 bis 1945, aus der nähe von Berlin. Es ist egentlich ein Sammlerobjekt, hat Gebrauchsspuren und ist in meiner frühen Kindheit einwandfrei gelaufen. Da es damals in Stuttgart nur 110 Volt Gleichspannung als Wohnungszuleitung gab, wurde Sie mit einem Umformerbetrieben. Weiss aber nicht mehr sicher, ob es sich um 24 V Wechselstrom - Motoren handelt. Sie war die letzten 50 Jahren stehts säuberlich verpackt. Im Lieferumfang sind 1 grüne Lok, 1 schwarze Lok, 5 Waggons, 10 gebogene Gleise und 4 gerade Gleise mit echten Holtschwellen. Bei der grünen Lok ist der Draht zum Mittelschleifer abgebrochen, die Schienen und Wagen sollten restauriert werden. Was für einen Eisenbahn - Fachmann sicherlich kein Problem sein dürfte. Die Spurbreite beträgt ca. 15 mm. Schätzwert der Eisenbahn von einem Fachmann auf ca. 2 500 Euro. Siehe Bilder. Privat Verkauf, keine Garantie und kein Umtausch möglich. Versand nach Rücksprache.


Autorisierter Märklin/Trix/ESU Service Center: ECoS1+2, ECoSControl Radio, Central Station 1+2, Mobile Station 1+2 (Märklin/Trix), DigiTrax DSC50, IntelliBox, 6021, 6023, 6604, Spuren/Scales G, 1, HO, N, Z. ControlGui, TouchCab.
ESU/Märklin/Trix/Viessmann/SYMOBA,... Händler/Dealer in Hollister, CA (Kalifornien). www.eisenbahnclinic.com


 
wollei
Beiträge: 39
Registriert am: 29.10.2007


RE: Löhmann Eisenbahn

#2 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 03.12.2007 16:19

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

Epoche IV UIC

RE: Löhmann Eisenbahn

#3 von ET426 , 03.12.2007 17:27

SO kriegt der die sicher nicht los... - hoher Startpreis, vage Beschreibung und nichtssagende Fotos....

Aber trotzdem danke, ich werd das mal Beobachten...

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.154
Registriert am: 06.06.2007


RE: Löhmann Eisenbahn

#4 von CCS , 03.12.2007 20:51

Hallo,

ob der Experte der diese völlig blödsinnige Preisvorstelllung in die Welt gesetzt hat wohl der gleiche ist, wie der, der die Geschichte von Löhmann völlig neu erfunden hat?

Die wahre Geschichte der Bahn steht hier:

http://www.modellbahnarchiv.de/Deutschla...ann/index.shtml

mfg

CCS


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Löhmann Eisenbahn

#5 von tischbahn , 03.12.2007 21:01

Hallo Leute,
ich bin im Besitz einer solchen Löhmann Präzix Bahn. Die Preise für einzelne Loks und Wagen sind in der letzten Zeit (1-2 Jahre) dramatisch in den Keller gegangen. Gestern ist eine Lok in schlechtem Zustand mit einem 2. Chassis als Ersatz für 25 Euronen raus. Das ist total unterbewertet! Aber anderseits gibts auch keine allzugroße Sammlergemeinde. Vor ca 3 -4 Wochen ist eine Komplettpackung mit org Karton in gutem Sammlerzustand und mit org. Trafo für über 400 Euro raus,
das war eigentlich übertrieben teuer, aber wahrscheinlich wars hier der Karton ?!?
In dieser Auktion, bietet der Verkäufer die erste Schienengeneration mit Holzschwellen an, die aber schon ca. 2 Jahre nach erscheinen durch Aluminium Vollprofil Schienen ersetzt wurden. Diese "alten Schienen" werden etwas teuerer gehandelt, aber nicht viel. Ich würde sagen, bei dem momentanen Marktgefüge wäre ein realistischer Preis gegenwärtig bei ca. 100 - 150 Euro zu sehen, aber wahrscheinlich eher nicht mal das!
Die Loks gab es in schwarz und grün mit schwarzen oder grauen Dächern, ja nachdem wie der Hersteller gelaunt war. Bei den angebotenen Wagen fehlen einige Puffer, aber das ist normal.
Gefahren wird diese Bahn mit Wechselstrom, also beispielsweise mit einem Märklin Trafo, allerdings sollte man nicht schalten, denn sonst fliegt die Lok davon. Die hat nämlich eine Handumschaltung. Ach ja zum Maßstab. Eigentlich ist es die Spur TT aber die Teile sind so klobig dass es eher wie H0 Schmalspur wäre. Ergänzt wurde diese Bahn noch von einer Diesellok, etwa im Aussehen wie eine RS800 ohne Panthos, ganz selten gabs die auch mit Panthos, aufgebaut auf das Chassis der normalen kleinen Diesellok.
Soviel auf die Schnelle zu dieser Löhmann Bahn......

Für Freunde der ganz großen Raritäten gabs da noch die EUROPABAHN, eine Dampflok DL300 mit Gußwagen als verkleinerte Ausführung der SK800. Die läuft auf den Löhmann Alu-Schienen, aber das ist eine andere Geschichte....


Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.988
Registriert am: 23.11.2007


RE: Löhmann Eisenbahn

#6 von ET426 , 03.12.2007 21:10

Hallo Horst,

in irgendeinem TinToy Magazin hab einen Artikel zur DL300 - muss mal Suchen, der passt hier gut rein.

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.154
Registriert am: 06.06.2007


RE: Löhmann Eisenbahn

#7 von tischbahn , 03.12.2007 21:24

HAllo Florian,
in der Spielzeugrevue 11/2001 ist ein interessanter Bericht zum Gesamt-Thema Löhmann und Europa, und im Eisenbahn Magazin 10/92 ein toller Bericht über die TT Europa Bahn.

Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.988
Registriert am: 23.11.2007


RE: Löhmann Eisenbahn

#8 von wollei , 04.12.2007 05:25

Hallo nach Germany, liebe Freunde des edlen Bleches, diese kleine Löhmann Eisenbahn war meine allererste elektrische Eisenbahn die ich von meinem Vater in 1948/49 bekam. Erstaunlich eigentlich denn es war erst kurz nach der Währungsreform und da war nicht gerade sehr viel Geld im Säckel. Lange hat es diese Bahn allerdings nicht bei mir ausgehalten denn Vater hatte besseres im Sinn, wie gesagt 1951 fing er an der noch heute hier in Kalifornien befindlichen Anlage für Märklin Züge zu bauen. Die Löhmann Eisenbahn verschwand irgendwie, keiner weiß mehr wann, wie oder wohin. Vor ein paar Jahren sah ich rein zufällig in eBay ein komplettes Set mit der DL100, den vier bunten Güterwagen und den Stahlschienen mit echten Holzschwellen für sage und schreibe 150 Euro im Sofortkauf. Da mein Geburtstag vor der Tür stand richtete ich meinen Blick in Richtung meiner lieben Frau und deren Kopfnicken bewog mich die Entertaste zu drücken. Mittlerweile sind deren 5 DL100 in meinem Bestand, einige Güterwagen mehr und ein MITROPA Speisewagen. Steht alles schön sicher in der Vitrine zusammen mit den Märklin Loks und Wagen die ich von Vater später bekommen hatte.



Dieser besagte Speisewagen sieht eher etwas traurig aus denn er hat keine Räder mehr. Offensichtlich die gleiche Krankheit wie bei Märklin, die Wangen des Drehgestells waren wohl aus Zinkguss und sind einfach vom Blechdrehgestell abgefallen. Gibt es eigentlich irgendwo solche Teile zu finden?



Ich glaube auch nicht dass der Anbieter in eBay diesen hohen Preis bekommen wird, das wird wohl ein Traum bleiben.

Gute Ware geht allerdings immer noch gut weg, ich habe gerade am Sonntag für einen guten Freund eine RS800 für $648.00 nach Deutschland verkauft. In zwei Wochen kommt noch eine Zweite nach, dazu noch Wagen in Originalschachteln, Trafos (270A, 110V) und Schienen.

Viele Grüsse
Wolfie


Autorisierter Märklin/Trix/ESU Service Center: ECoS1+2, ECoSControl Radio, Central Station 1+2, Mobile Station 1+2 (Märklin/Trix), DigiTrax DSC50, IntelliBox, 6021, 6023, 6604, Spuren/Scales G, 1, HO, N, Z. ControlGui, TouchCab.
ESU/Märklin/Trix/Viessmann/SYMOBA,... Händler/Dealer in Hollister, CA (Kalifornien). www.eisenbahnclinic.com


 
wollei
Beiträge: 39
Registriert am: 29.10.2007


RE: Löhmann Eisenbahn

#9 von ET426 , 04.12.2007 18:13

Zitat von wollei

Gute Ware geht allerdings immer noch gut weg



Hallo Wolfie,

das stimmt - gute Ware hat ihren Preis, wird aber auch gekauft. Da sprechen wir aber von wirklich guter, ehrlicher Ware zu einem ehrlichen Preis, der dann ruhig auch etwas höher liegen darf.

Ich selber bin zwar Spielbahner, aber die Sachen müssen in Ordnung und dürfen nicht verschlissen sein. Ich sag mal so - wenn die Qualität stimmt, brauchen wir über den Preis nicht sprechen.

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.154
Registriert am: 06.06.2007


RE: Löhmann Eisenbahn

#10 von Rokalsammler , 02.03.2008 12:49

Hallo zusammen.Ich glaube ich hab so ein Speisewagen,den hab ich mal auf einem Flohmarkt mitgenommen,nur bekomme ich das Bild nicht rein.


 
Rokalsammler
Beiträge: 22
Registriert am: 24.02.2008


Mitropawagen

#11 von Rokalsammler , 02.03.2008 14:00





So, habs doch geschafft.


longjohn hat sich bedankt!
 
Rokalsammler
Beiträge: 22
Registriert am: 24.02.2008


   

RE: WESA Modelleisenbahn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz