Häuser von Gerhard Schaller

#1 von bürstenbäume , 06.03.2021 21:35

An dieser Stelle möchte ich weitere Modellhäuser aus dem Fundus unseres Museum vorstellen. Als wir vor einigen Jahren eine kleine Sonderschau "Miniaturhäuser aus Sachsen" zeigten, gehörte auch der Sohn von Gerhard Schaller zu den Besuchern. Er war auf Kurzurlaub in unserer Gegend und er war neugierig, ob wir den auch Modelle seines Vaters zeigten. Da wir das zu dem Zeitpunkt noch nicht konnten, bot er uns in der Folge einige zum Ankauf an. Diese würde ich gern zeigen. Nach meiner Einschätzung sind nicht alle damals in den Handel gelangt, vermutlich also Einzelstücke oder Kleinserie.
1.) Oberlausitzer Umgebindehaus, könnte die Nr.109/2284 Umgebindehaus mit Anbau sein
20210305_170958.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20210305_171010.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20210305_171020.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20210305_171049.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
2.) Güterschuppen, wohl ein besonders aufwendiges Einzelstück (man beachte die einzelnen Holzschindel und das halb geteerte Dach des Anbaus)
20210305_170759.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20210305_170823.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20210305_170843.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20210305_170904.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20210305_170917(1).jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Grüße aus Schönheide, Andreas


bürstenbäume  
bürstenbäume
Beiträge: 103
Registriert am: 20.12.2020


RE: Häuser von Gerhard Schaller

#2 von Gleis3601 , 06.03.2021 21:42

... wunderschöne Modelle .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


UKR hat sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.575
Registriert am: 07.12.2015


RE: Häuser von Gerhard Schaller

#3 von timmi68 , 06.03.2021 21:56

Hallo Andreas,

da schließe ich mich Deinem Namensvetter an - tolle Modelle. Bei Schaller waren sie wirklich Meister ihres Faches!
Für die Verlinkung im Index würde ich mir allerdiongs wünschen, wenn Du für jedes Modell einen eigenen Beitrag schreibn würdest.
So kann ich sie leider nur gemeinsam verlinken.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Valja findet das Top
 
timmi68
Beiträge: 7.250
Registriert am: 13.11.2013


RE: Häuser von Gerhard Schaller

#4 von bürstenbäume , 07.03.2021 09:17

Hallo Jörg
Ich werde das in Zukunft so machen, es gibt da noch ein paar schöne Stücke, auch noch paar interessante Hinweise von Herrn Schaller. Übrigends, auch angeregt durch das Forum, werden einige dieser Schätze in der Jubiläums- Jahresausstellung zu sehen sein, hoffentlich schon im April oder Mai. Wenn es soweit ist, gebe ich rechtzeitig bescheid.
Gruß Andreas


Folgende Mitglieder finden das Top: Valja und mitropa
Gleis3601, mitropa und Valja haben sich bedankt!
bürstenbäume  
bürstenbäume
Beiträge: 103
Registriert am: 20.12.2020


RE: Häuser von Gerhard Schaller

#5 von hannes , 23.08.2022 15:55

Hallo,

das erste Haus sollte wirglich das "Umgebindehaus mit Anbau" sein. Die Nummer 109/2284. Ist im Katalog 1963 mit aufgeführt.

Gruß Matthias


mitropa findet das Top
 
hannes
Beiträge: 651
Registriert am: 27.02.2012

zuletzt bearbeitet 23.08.2022 | Top

RE: Häuser von Gerhard Schaller

#6 von mitropa , 23.08.2022 16:36

Hallo Andreas et all,

interessant ist das zweite Modell. Man könnte meinen Herr Schaller hätte den kleinen Güterschuppen von Faller (Nr. 156) auf dem Tisch als Vorlage gehabt.

Liebe Grüße
Axel


Valja hat sich bedankt!
mitropa  
mitropa
Beiträge: 1.007
Registriert am: 17.12.2010


   

Schaller 109/1736 zwei Varianten
[Oehme/Grünhainichen] Bahnsteig NEUDORF

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz