Triebwagenersatzzug mit V 60 und ES 85

#1 von longjohn , 07.04.2021 20:31

Hallo Minitrixer,

da ja in der N-Szene angeblich kaum was los sei, dürfte dieser Beitrag doch gefallen: mein Triebwagenersatzug in Minitrix V 60 und Roco ES 85. Meine V36 finde ich gerade nicht, aber den Zug soll es so - nur mit V 36 statt V 60 - gegeben haben.

V 60 + Donnerbüchse gab es auch. Leider habe ich keine N- Donnerbüchse in meinem kleinen Fundus (nur in Schiebetrix).

Welche Triebwagenersatzzüge fahrt ihr denn?

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD3356.JPG   BILD3357.JPG   BILD3358.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: Siegstrecke, papa blech, Eisenbahn-Manufaktur, hartmut1953 und Altbahnfan
klein.uhu, Pico Express Chemnitz und Moba_Arni haben sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 640
Registriert am: 02.03.2009


RE: Triebwagenersatzzug mit V 60 und ES 85

#2 von krkier , 08.04.2021 11:18

Hallo Frank

Hier in Wuppertal gab es diese Kombination mit V36 und Steuerwagen, allerdings war es ein anderer Steuerwagen, nicht der zum ET85 zugehörige.

In einem Buch der Eisenbahndirekton Wpt. zum 100 jährigen Jubiläum in 1950 sind einige wenige kleine Abbildungen vorhanden, allerdings kann man die Bezeichnungen der Steuerwagen nicht erkennen. Es war aber definitiv nicht der ES 85.

Es gab auch Doppeltraktionen der V36 mit mehreren Personenwagen plus Steuerwagen in dem Stil. Wuppertal hat eben viele Hügel wo man rauf muss.

-Kristian


krkier  
krkier
Beiträge: 244
Registriert am: 11.08.2019


RE: Triebwagenersatzzug mit V 60 und ES 85

#3 von longjohn , 08.04.2021 13:41

Hallo Kristian,

die Beiwagen dürften VS oder VB 137 und artverwandte gewesen sein. Die ES 85 fuhren m.W. alle im Süden, wo es aber auch Berge hat. Die haben wir sogar in der Eifel, wenn auch nicht so hoch. Ich wohne aber schon 550 m hoch - das merkt man dann schon. Die Vennbahn hatte jedenfalls um die 2 % Steigung.

Gruß

Frank


 
longjohn
Beiträge: 640
Registriert am: 02.03.2009


RE: Triebwagenersatzzug mit V 60 und ES 85

#4 von krkier , 08.04.2021 17:06

Hallo Frank

Ja, das könnte gut sein, die VT 137 (später VT 25) fuhren hier herum. Wahrscheinlich ist der spätere Einsatz mit V 36 auf Nebenstrecken eine Zweitverwertung.
Charakteristisch ist jedenfalls die auf den Bildern zu sehende Front mit den vier Frontscheiben.

-Kristian


krkier  
krkier
Beiträge: 244
Registriert am: 11.08.2019


RE: Triebwagenersatzzug mit V 60 und ES 85

#5 von telefonbahner , 08.04.2021 17:17

Hallo zusammen,
wer sich genauer informieren will mit welchen Zuggarnituren die Wendezüge unterwegs waren sollte versuchen mal in dieses Heft einen Blick zu werfen.



Von den ersten Wendezügen bei der Lübeck-Büchener Eisenbahn bis zur DB AG ist da von allem was dabei, vor allem auch schöne Bilder von exotischen Zusammenstellungen
Ich weiß das es hier Forenmitglieder gibt die von Verweisen auf solche "antiken Nachschlagwerke" genervt sind, ich komme aber damit besser klar als mit ellenlanger Suche in der Datenwelt oder mit Links die dann möglichst noch auf einer anmeldepflichtigen Seite landen.
Es wird ja niemand gezwungen meine Artikel zu lesen., außer den anderen Admins und Mods

Gruß Ede + Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: Moba_Arni, longjohn und chapelon
Märklin 3095, Lucky Lutz und longjohn haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 14.332
Registriert am: 20.02.2010


RE: Triebwagenersatzzug mit V 60 und ES 85

#6 von Märklin 3095 , 08.04.2021 18:31

Moin Ede und Gerd,
das geht mir genauso. Wenn ich solche Hefte finde die in meine Interessen
fallen, dann kaufe ich die. Das Nachschlagen ist meist wirklich einfacher als
im weltweiten Datengewirr den Artikel zu suchen. In der Jugendzeit habe ich
am Abend auch meine Zeit mit lesen verbracht, schon aus dem Grund das es
im Haushalt nur einen Fernseher gab. Nebenbei lief Musik vom Cassettenrecorder
oder dem Kofferradio. Die Literatur war überwiegend Eisenbahnlastig.


Viele Grüße Rudi


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner und longjohn
papa blech und longjohn haben sich bedankt!
Märklin 3095  
Märklin 3095
Beiträge: 281
Registriert am: 27.05.2017


RE: Triebwagenersatzzug mit V 60 und ES 85

#7 von telefonbahner , 08.04.2021 18:32

Hallo zusammen,
die V 36 war ab 1948 mit VS 145 als Befehls- bzw. Beiwagen unterwegs.
Da waren dann auch Züge aus "Donnerbüchsen" mit rotem Anstrich und ein VS 145 als Befehlswagen im Einsatz.
1956 verkehrte der erste mit zum Steuerwagen modifizierten VS 145 mit V 36 zwischen Wuppertal und Kettwig.

Gruß Gerd + Ede aus Dresden


longjohn findet das Top
longjohn hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 14.332
Registriert am: 20.02.2010


RE: Triebwagenersatzzug mit V 60 und ES 85

#8 von longjohn , 08.04.2021 23:33

Hallo Gerd und Ede und Ihr anderen fleißigen Schreiber!

Das Heft, das Du ansprichst, habe ich mir besorgt. Es ist toll, aber im LOKMagazin 4/2021, das man ja am Bahnhof bekommt, ist ein interessanter Artikel zum Einsatz der V 36 in Wuppertal enthalten - u.a. mit Bild einer Wendezugeinheit mit dem Steuerwagen VS 145.

Gruß

Frank


 
longjohn
Beiträge: 640
Registriert am: 02.03.2009


RE: Triebwagenersatzzug mit V 60 und ES 85

#9 von krkier , 09.04.2021 12:02

Hallo Zusammen

Wozu in die Ferne schweifen, sieh, das Gute liegt so nah!

Wir haben doch hier im Tal unsere eigene Bahnfanseite.

Hier und hier gibt es ein paar Fotos mit V36 und dem Steuerwagen VS145 auf Wuppertals Gleisen. Alle Fotos in viel besserer Qualität als in der Festschrift der Eisenbahndirektion.

-Kristian


longjohn findet das Top
longjohn hat sich bedankt!
krkier  
krkier
Beiträge: 244
Registriert am: 11.08.2019


RE: Triebwagenersatzzug mit V 60 und ES 85

#10 von longjohn , 09.04.2021 19:17

Großartig, Kristian, das sind die richtigen Fotos. In der DDR, Raum Leipzig, soll die V36 mit Eilzügen unterwegs gewesen sein. Das könnte Gerd (oder seine Ede- Bande) doch wissen, oder?

Gruß

Frank


 
longjohn
Beiträge: 640
Registriert am: 02.03.2009


RE: Triebwagenersatzzug mit V 60 und ES 85

#11 von telefonbahner , 09.04.2021 21:06

Hallo Frank,
da steh ich im Moment auf dem Schlauch, V 36 mit Eilzug ?
Im Raum Dresden mit LEIG Einheiten und im Raum Wismar/Schwerin mit Personenzügen unterwegs, ja da gibts Nachweise aber Eilzug ?
Na ich schick mal Ede in die Spur, vielleicht findet der was in der Literatur.

Gruß Aus Dresden
Gerd und die ganze Edebande


longjohn hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 14.332
Registriert am: 20.02.2010


   

Minitrix 51 2914 00 Tenderlok T3
Rheinpreussen 1:160

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz