Ein Königreich der Eisenbahnen - Wien in Miniatur

#1 von 1borna , 16.09.2021 18:53

Ein Königreich der Eisenbahnen, Vienna in miniature.
Eine Modelleisenbahn auf dem Wiener Prater.
Mit einer geplanten Fläche von 1.000 Quadratmetern soll diese Modelleisenbahnanlage die größte Österreichs und die zweitgrößte der Welt werden. In den nächsten Jahren wird sie um alle anderen Bundesländer, samt ihrer berühmten Wahrzeichen und Landschaften, erweitert, so zumindest der Plan der Betreiber.


Folgende Mitglieder finden das Top: Siegstrecke, SJ-Express und saxonia
Siegstrecke und longjohn haben sich bedankt!
 
1borna
Beiträge: 1.729
Registriert am: 07.03.2011


RE: Ein Königreich der Eisenbahnen - Wien in Miniatur

#2 von Siegstrecke , 16.09.2021 20:43

Hallo,

das ist ein schönes Video und veranlasst einmal mehr, das schöne Wien zu besuchen.
Ich persönlich finde allerdings die Musikuntermalung etwas aufdringlich. Natürlich kann man den Ton ausschalten, jedoch hört man dann auch keine Gleisgeräusche. Trotzdem zeigt das Video einen tollen Eindruck von denen ins Modell gesetzten Sehenswürdigkeiten. Die vielen mir unbekannten Züge zeigen mir, dass ich schon viel zu lange nicht mehr in Wien war.

Im Video wirkt Wien sehr aufgeräumt und sortiert. Da werden noch viele kleine Pkw benötigt, um die Stadt "zuzuparken". Auch sind noch viele Preiserlein zu besorgen, um die Großstadt mit Leben zu erfüllen. Die Anlage von Loxx in Berlin kam mir auch so ausgestorben vor (bevor das ganze Loxx-Projekt ausstarb). Schließlich sind beim Miwula die Menschenmassen (Konzert, Demonstration, Stadionbesucher, besondere Szenen), die eine Lebendigkeit suggerieren.

Gibt es eigentlich motorisierte Straßenbahn- und U-Bahnmodelle aus Wien im Maßstab H0? Straßenbahnschienen habe ich im Video gesehen (nicht wenige). Ein Einsatz von Modellen auf diesem Schienennetz, würde ich für einen gewaltigen zusätzlichen Hingucker erachten. Wien hatte ja auch, bis zum Fall des Eisernen Vorhangs, das größte Straßenbahnnetz der westlichen Welt.
Mich würde ebenfalls interessieren, ob es die alten S-Bahnzüe (Reihe 4030 u. Reihe 4020) in H0 gibt? Ein Taktverkehr mit diesen Zügen wäre bei dem Stadthintergrund ein zusätzlicher Topeffekt.

Ich wünsche den Betreibern und der Stadt Wien viel Erfolg mit diesem neuen Highlight!


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.295
Registriert am: 23.07.2019

zuletzt bearbeitet 16.09.2021 | Top

RE: Ein Königreich der Eisenbahnen - Wien in Miniatur

#3 von 1borna , 16.09.2021 20:48

Interessant ist, dass vor 10-20 Jahren viele Modelle für Besuche geschlossen wurden und nun in den letzten Jahren entstanden sind
zahlreiche neue, noch größere ...
Der Kameramann war schlecht, die gleichen Szenen werden oft wiederholt und vieles davon wird überhaupt nicht gezeigt, schade!


 
1borna
Beiträge: 1.729
Registriert am: 07.03.2011


   

Ein neuer Film über das Werk Stuttgart
Neues aus dem (ehemaligem ?) VMD (Verkehrsmuseum Dresden)

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz