Baureihe 01 von Roco

#1 von hartmut1953 , 07.11.2021 18:35

Hallo zusammen,
Plädoye für ein schönes Lokomotivmodell der Roco BR. 01 ( Altbaukessel )
1979 kam die BR. 01 111 DB mit Wagnerwindleitblechen ( Heute DDM - Neuenmarkt - Wirsberg ) von Roco 04119A
heraus, kurz danach die 01 147 DB Nr. 04119B mit Wittewindleitblechen ( Kultlok aus dem Film - Wie war sie eigentlich
die Dampflok ). Bis heute für mich unerreicht ist die Detaillierung der Lokomotiven. Besonders freute es mich damals das
1987 die BR. 01 150 DB in der Holzkiste mit Buch über die Museumslok ( steht heute mit kaputten Radreifen in Hanau )
herauskam. Auch die Fahreigenschaften der Modelle ( Analog ) sind noch als sehr gut zu bezeichnen.
Ein paar Bilder der 01 111 BW Hof, 01 147 Nürnberg und DB - Museumslok 01 150.
01.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)02.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)03.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)04.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)05.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)06.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)07.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)08.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)09.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)010.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Liebe Grüße Hartmut


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Siegstrecke, metallmania, V 65-001-3 und tartaruga
konstanz, hundewutz, V 65-001-3 und Oldtimerfan87 haben sich bedankt!
 
hartmut1953
Beiträge: 810
Registriert am: 29.02.2020


RE: Baureihe 01 von Roco

#2 von Gelöschtes Mitglied , 08.11.2021 09:59

Hallo Hartmut,
angesichts des "goldenen Tanzes" um die chinesische Neuauflage der 01 in Fachpresse etc. kann ich die Leistung der Fa.Roco vor über 40 Jahren im Nachhinein nur noch mehr bewundern.
Die Detaillierung ist noch immer ausreichend (außer für preußische Nietenzähler!) , der Gesamt-Eindruck einer 01 wird stimmig wiedergegeben, natürlich gab es auch Schattenseiten, man denke an verzogene Umlaufbleche und unsaubere Lackierungen.
Wir Wechselstromer haben uns lange Zeit mangels eines Märklin-Modells mit Umbauten der Lok "herumplagen" müssen, da die Radsätze nicht passten und die analogen FRU massenweide den Geist aufgaben.
Inzwischen gilt die Lok keineswegs nach vielen Verbesserungen im Laufe der Zeit als überholt oder antiquiert - auch wurden einige AC-Varianten auf die Gleise gestellt, um sich zahlungskräftige Käuferschichten aus der Wechselstromszene zu erschließen. Damit wurde den oft "vermurksten" Umbauten vieler sog. Fachhändler ein Riegel vorgeschoben und die Lok ist für alle erhältlich - dies zu einem durchaus moderaten Preis und mit dem Fünf-Poler auch guten Fahreigenschaften.... Und das heute mitzukaufende Digital- und Soundgetöse ist nicht jedermanns Sache, da eine echte Dampflok doch ganz anders klingt ........... !


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, Oldtimerfan87 und tartaruga
papa blech, V 65-001-3, hartmut1953 und Oldtimerfan87 haben sich bedankt!

   

Roco 43282 - Br 98.7
Roco 04116A Dampflok BR 57 3088 EP III DB Umbau auf AC

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz