IGRI - Wiener Stadtbahn

#1 von STUPIDIX , 21.11.2021 14:30

Ich habe überlegt, wo soll ich dieses Modell einordnen ...
IGRI wurde 1948 von Liliput geschluckt ..
Die Stadtbahn gab es auch mit E-Motor und Schienen ...

Hier der Bodenläufer

Leider ist die Kupplung kaputt gegangen

Alles sehr dünnes Blech

Genug geredet ..













Hat einer von euch Bilder der Kupplungen?

LG
Heinrich


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, SNCF231E, Ralf-Michael, dabbelju, DOCMOY und Fritz Erckens
pvmann und bibo haben sich bedankt!
 
STUPIDIX
Beiträge: 715
Registriert am: 28.01.2009


RE: IGRI - Wiener Stadtbahn

#2 von dabbelju , 23.11.2021 18:18

Hallo aus Wien-Kaisermühlen, lieber Heinrich -
und danke für's Zeigen! Ich staune immer wieder über Deine schönen, unbekannten Sachen aus der Alpenrepublik.

Im Stummi gibt es einen Thead zu Kleinbahn, zu deren letzten Tagen und auch den älteren Produkten. Sehr interessant und von viel Wissen und Begeisterung des Autors geprägt. Was schreibt dazu ein hochnäsiger Leser aus Deutschland (bin selber Deutscher): "Viel zu viel Gerede um primitives Ösi-Spielzeug ..."

Der Mann hat nicht begriffen, daß aus Not, begrenzten technischen Möglichkeiten und Phantasie eigentlich interessantere Dinge entstehen als aus dem heute allgegenwärtigen Überfluß. Ja - Spielzeug ist eben nicht Modellbahn. Alles haarklein nachbauen im Maßstab 1:45 ist eigentlich keine Kunst, sondern solides (schwieriges und teures) Handwerk.

Hier aber, auch bei Gnadler, geht es um Phantasie und Kreativität, auch um Historie! Sollte man nicht einmal über eine Ausstellung Deiner schönen Sachen irgendwo in Wien nachdenken, im geeigneten Rahmen, nach Corona natürlich?

Das sind Österreich-Spezialitäten besonderer Art, die m.E. ruhig in einem offiziellen Rahmen gezeigt gehören - die gibt es eigentlich genügend hier in Wien.

Uli


ALTE MODELLBAHN: alles, was veraltet ist
Spielen statt Nieten zählen.


DOCMOY findet das Top
 
dabbelju
Beiträge: 919
Registriert am: 16.01.2013


RE: IGRI - Wiener Stadtbahn

#3 von STUPIDIX , 24.11.2021 12:10

Hallo Uli,

Zitat von dabbelju im Beitrag #2
Sollte man nicht einmal über eine Ausstellung Deiner schönen Sachen irgendwo in Wien nachdenken, im geeigneten Rahmen, nach Corona natürlich?



Da gibt es einige mit Riesensammlungen, an Gnadler, ... und anderen alten Österreichern .. (auch einige im Forum vertreten ..)
dagegen hab ich nix ...!

LG
Heinrich


 
STUPIDIX
Beiträge: 715
Registriert am: 28.01.2009


RE: IGRI - Wiener Stadtbahn

#4 von dabbelju , 25.11.2021 12:32

Na, Heinrich,
dann hör' dich doch mal bei deinen "Alt-Österreich-Kollegen" um . . .

Sachen von Märklin, sowie moderne Hi-End-Modellbahnen kann man ja überall sehen. - Uli


ALTE MODELLBAHN: alles, was veraltet ist
Spielen statt Nieten zählen.


 
dabbelju
Beiträge: 919
Registriert am: 16.01.2013


   

Liliput 240 00 - Tonerdewagen "VAW"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz