Zinkpestwarnung

#1 von Petz , 02.12.2021 13:34

Werte Kollegen !

Wer Alco FA1`s und FB1`s von Walthers Trainline made in Chinaland sein eigen nennt sollte bitte mal prüfende Blicke drauf werfen.

Hab seit Mitte der Neunzigerjahre ein A - B - A - Set in regelmäßiger Verwendung das bis vor kurzem absolut keine Auffälligkeiten zeigte aber jetzt teilweise gravierendes Gußkörperwachstum mit daraus resultierenden seitlichen Gehäuserissen aufweist; alle drei Einheiten (die wahrscheinlich aus demselben Produktionsrun stammen) sind zwar in etwas unterschiedlichem Ausmaß aber doch deutlich betroffen...

Sprich im Befallsfall lieber gleich das Gehäuse abnehmen bevor es auch noch Schaden nimmt.

Edit:
Zinkpest ist lt. Info des Admins einer USA - Modellbahnfangruppe allerdings untypisch für diesen Hersteller sodaß ich eher davon ausgehe das der chinesische Gießer an dem Tag entweder mit dem linken Fuß aufgestanden war oder noch an den "Kollateralschäden" einer Reisschnapsparty litt...


Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Altbahnfan, longjohn, Ralf-Michael, 1borna und RailFun haben sich bedankt!
 
Petz
Beiträge: 956
Registriert am: 08.01.2017

zuletzt bearbeitet 03.12.2021 | Top

   

Von Kühen und Kälbchen (Athearn „Cow & Calf“)
[Bachmann] 16946 Draisine mit Flachlore und Kranwagen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz