Alles angestaubt

#1 von Eisenbahner , 10.02.2010 14:50

Hallo zusammen,
bin vor einger Zeit bei einem Bekannten gewesen, der mich auf eine Kiste mit einigen alten Häusern hinwieß, die er als Rest
seiner Kindereisenbahnanlage noch hatte.
Diese Kiste stand schon seit den 50iger Jahren auf dem Dachboden seiner Eltern in einer Ecke und war total zugestaubt.
Niemand hatte sie beachtet, bis das Haus ausgeräumt wurde.
Er gab mir die Kiste, ich solle doch mal schauen, was ich noch daraus machen kann, meinte er.

Ich habs gemacht und das kam dabei heraus,
viel Spaß mit den Bildern:






















Kräht der Hahn aus dem Mist, ändert sich das Wetter, oder es bleibt wie es ist,
kommt dabei die Sau noch raus, sieht es auch nicht anders aus!
(alte Bauernweisheit)


Die drei Dioramen sind von Preiser und zeichnen sich durch eine tolle Filigranität aus, selbst das Zaumzeug des Rückepferdes,
ganz dünner, gezwirbelter Draht, ist nicht verrostet, sondern in Rostfarbe angemalt! Die beiden Herren sind noch aus Holz.

Das grüne, mehrstöckige RS-Modell mit dem spitzen Treppenhausturmdach hatte ich allerdings bisher noch nicht gesehen,
vielleicht kennt es einer.

Ich hoffe die Bilder gefallen!

Gruß
Hans-Gerd



 
Eisenbahner
Beiträge: 2.210
Registriert am: 30.03.2008


RE: Alles angestaubt

#2 von CM490 , 10.02.2010 15:12

Schöne Kiste - löst "Haben Haben" bei mir aus.

Hier ein Katalog Bild des 4 stöckigen Modells


 
CM490
Beiträge: 186
Registriert am: 16.03.2008


RE: Alles angestaubt

#3 von Eisenbahner , 10.02.2010 15:27

Hallo CM 490,
vielen Dank für das Katalogbild, aber welcher Jahrgang versteckt sich dahinter, es müßte eine frühe Ausführung sein.

Gruß
Hans-Gerd



 
Eisenbahner
Beiträge: 2.210
Registriert am: 30.03.2008


RE: Alles angestaubt

#4 von CM490 , 10.02.2010 15:54

Hallo - ich gehe davon aus, so wie Du, das es sich um ein Modell aus den Anfangstagen von RS ist.

Der Katalog, aus dem der Auschnitt ist, verrät sein Alter nicht.

Aber das "Deckblatt" des Katalogs wurde auch in einem "Eisenbahn Zubehör" Katalog von Kibri 1950 gezeigt. Hier kann man jetzt ansetzen um zu argumentieren ob der Katalog von RS vorher oder nachher erschienen ist.

Eine Frage der schon lange vorhabe nachzugehen um mir dort Klarheit zu verschaffen - vielleicht bringe ich hiermit ja einen Stein zum rollen, der alle Unklarheiten belegbar und ohne Zweifel beseitigen kann.

Hier nun noch das Deckblatt vom RS Katalog.


Und hier noch das Bild welches im Kibri Katalog auf der vorletzten Seite erscheint.


Um Rege Teilnahme mit "Belegbaren Informationen" wird gebeten.
Dank und Gruß
CM490


 
CM490
Beiträge: 186
Registriert am: 16.03.2008


RE: Alles angestaubt

#5 von schwabenwikinger , 10.02.2010 18:07

Der Grund der Parallelität der Bilder dürfte offensichtlich sein: Kindler & Briel = KiBri.

Ansonsten: Chapeau claque, solche Funde erträume ich mir auch!


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.175
Registriert am: 23.01.2010


RS-Modell Katalog Jahrgang?

#6 von Thal Armathura , 10.02.2010 18:26

Hallo zusammen,

Der RS-Modell Katalog ist der erste ueberhaupt (wenigstens soweit bekannt), Jahrgang 1950.

Heute stelle ich auch vom RS-Modell was vor.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.459
Registriert am: 29.01.2010


RS-Modell Nummern

#7 von Thal Armathura , 10.02.2010 18:38

Uebrigens, die allerersten RS-Modell Gebaeude haben nur zweistellige Nummern und offene Fenstern, d.h. ohne Gardinen, Cellon oder Papier dahinter gesteckt.

Und ja, Kibri war zustaendig fuer Vertrieb im Inland und Ausland, und ungefaehr von 1955 bis 1957 waren die Modelle im Kibri Katalog abgebildet. Sogar in einem Fleischmann Katalog aus den Fuenfziger Jahren waren die RS-Modell Gebaeude angeboten.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.459
Registriert am: 29.01.2010


RE: Alles angestaubt

#8 von gonzus , 10.02.2010 18:51

Wunderschöne Häuser!!!



Gruss Dirk


gonzus  
gonzus
Beiträge: 72
Registriert am: 30.01.2010


RE: Alles angestaubt

#9 von DL 800 ( gelöscht ) , 10.02.2010 20:13

Hallo Hans -Gerd,

wieder SuperSahne von Dir!!!!


DL 800

RE: Alles angestaubt

#10 von 101 ( gelöscht ) , 10.02.2010 20:25

Wunderschöne Häuser, danke fürs Zeigen!

Gruss
Jens


101

RE: Alles angestaubt

#11 von Eisenbahner , 10.02.2010 23:34

Hallo zusammen,
vielen Dank für die Blumen!

Gruß
Hans-Gerd



 
Eisenbahner
Beiträge: 2.210
Registriert am: 30.03.2008


   

RS-Modell, der Anfang
Faller Kirche heute angekommen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz