Klein-Modellbahn 0231 - Br 71.5 "Dorftrottel"

#1 von Bayrische-Lokalbahn , 05.03.2022 14:47

Grüß Gott,
ich weiß, das hier das Kleinbahn und nicht Kleinmodellbahn Unterforum ist, dachte aber, dass Klein-Modellbahn-Modelle hier doch am besten untergebracht sind. Und wenn nicht? Dann bitte verschieben.

Der Dorftrottel hieß so, weil er von einem Dorf ins andere "trottelte". Es war also eine Lokomotive, die für die österreichischen Nebenbahnen im Flachland konstruiert war. Das von der BBÖ als DT1 (Dampftriebwagen 1) einsortierte Fahrzeug kam ab 1938 auch zur RBD München, u.a. nach Rosenheim, wo der Dienst auf der Strecke nach Mühldorf damit abgewickelt wurde.

Etwas skeptisch war ich ja immer KMB gegenüber, da die Modelle stets Zinkpest bekamen, obwohl die Firma von vielen Modellbauern darauf hingewiesen wurde, wurde nichts geändert. Da muss man dann schon ein bisschen willentlichen und wissentlichen Betrug vermuten. Dennoch - die Modelle waren optisch 1a!
Beim Dorftrottel habe ich noch nie etwas Richtung Zinkpest gehört oder gelesen, sodass ich getrost zugeschlagen habe. Das Modell läuft seidenweich und hat trotz nur 2 stromabnehmenden Achsen kaum Aussetzer. Optisch gefällt mir das Modell sehr, bloß die Geländer wurden in RAL9005 nachlackiert. Man beachte die zwar vorbildwidrige, aber sehr hübsche Schriftart des Schriftzuges "Deutsche Reichsbahn". Das Modell ist außerdem am Fahrwerk gealtert, was sehr realistisch wirkt, denn welche Dampflok hatte im Betrieb wirklich feuerrote Räder?

20220305_122143.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20220305_122226.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20220305_122255.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20220305_122159.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20220305_122208.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20220305_122306.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20220305_122159_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20220305_122208_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20220305_122306_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20220304_170317.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20220304_222436.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20220304_170449.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20220304_222611.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Edit: Oh je, jetzt habe ich glatt die Infotabelle vergessen - man wird alt...

Epoche: II
Beheimatung: RBD München, Heimatbehnhof München Ost
Bauzeit: 1990er-2000er
Antrieb: Motor (Made in Taiwan) im Gepäckraum, Antrieb über ein Schneckengetriebe auf beide Kuppelachsen
Gehäuse: Kunststoff
Beleuchtung: Spitzensignal nur vorne
Schnittstelle: ohne


Ein herzliches Vergelt's Gott an alle für die Mitarbeit an diesem schönen Forum


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, BW Neustadt, Ralf-Michael, maeflex, RailFun und SJ-Express
Fahri01, telefonbahner, klein.uhu, longjohn und aus_Kurhessen haben sich bedankt!
 
Bayrische-Lokalbahn
Beiträge: 469
Registriert am: 17.10.2021

zuletzt bearbeitet 05.03.2022 | Top

RE: Klein-Modellbahn 0231 - Br 71.5 "Dorftrottel"

#2 von klein.uhu , 05.03.2022 16:38

Moin,

Da darf ich etwas ergänzen, obwohl das Modell, das ich habe und hier zeige, nicht mehr von Klein-Modellbahn stammt.
Bekanntlich hat Roco Formen dieser Firma übernommen und überarbeitet wieder herausgebracht. Zum Original von Klein-Modellbahn bin ich nie gekommen, deswegen habe ich bei Roco schnell zugelangt:

ein von der Firma Klein-Modellbahn übernommenes und leicht überarbeitetes Modell, Artikelnummer Roco [63306] als AC-Umbau, bei dem noch nicht alle Zurüstteile montiert sind wegen des Umbaues:


>>> für das ganze Bild bitte anklicken!





und für bessere Detailansicht schräg von oben


Hier sieht man ganz deutlich, warum das ein DT = Dampf-Triebwagen ist und keine Lokomotive:
Links, bzw. Hinten, befindet sich ein Gepäckraum mit Übergang zum folgenden Waggon.


Auf Wunsch kann ich noch Bilder vom Inneren / der Technik des Roco-Modells nachliefern - muss mal suchen …


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


Bayrische-Lokalbahn und aus_Kurhessen haben sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.946
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 05.03.2022 | Top

RE: Klein-Modellbahn 0231 - Br 71.5 "Dorftrottel"

#3 von klein.uhu , 05.03.2022 17:03


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


Bayrische-Lokalbahn hat sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.946
Registriert am: 19.09.2009


RE: Klein-Modellbahn 0231 - Br 71.5 "Dorftrottel"

#4 von klein.uhu , 05.03.2022 17:16

Das versprochene Bild vom Innern des umgebauten Roco-Modells:


Platine mit noch montiertem Gewicht über Getriebe und Kardanwelle
Montiert ist hier ein Tams LD-G-32 über der 8-poligen Schnittstelle nach NEM 652


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


Bayrische-Lokalbahn hat sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.946
Registriert am: 19.09.2009


RE: Klein-Modellbahn 0231 - Br 71.5 "Dorftrottel"

#5 von klein.uhu , 05.03.2022 22:58

Moin,

Man beachte gewisse Ähnlichkeiten zur DRG / DB Einheitslok der BR71.0
siehe Liliput (Bachmann) L131173 - Br 71.0


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.946
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 05.03.2022 | Top

RE: Klein-Modellbahn 0231 - Br 71.5 "Dorftrottel"

#6 von Petz , 06.03.2022 11:13

Zitat von Bayrische-Lokalbahn im Beitrag #1
Beim Dorftrottel habe ich noch nie etwas Richtung Zinkpest gehört oder gelesen, sodass ich getrost zugeschlagen habe.
Hallo allerseits !

In diesem Post aus 2015 erklärt der leider mittlerweile verstorbene Mag. Klein höchstpersönlich welche KMB - Modelle von der Zinkpest betroffen sein können:

https://www.kleinbahnsammler.at/wbb2/ind...5887#post175887

KB - und KMB - Gußteile wurden auch nach der Firmentrennung lt. Insiderinfos mit derselben Spritzgußmaschine gegossen; dies war aber eine von KB zur Zamakverarbeitung umgebaute Engel - Kunststoffspritzgußmaschine die die Form nur auf zu geringe etwa 180°C vorwärmen konnte. Zur Kompensation um auch das Ausfließen dünnere Formenteile zu gewährleisten wurde, nachdem mal ein neuer leistungsfähigerer Schmelzofen angeschafft werden mußte (Mag. Klein sprach im Post irrtümlicherweise von einer neuen Maschine) mit deutlich überhöhter Schmelztemperatur gegossen wobei auch der neue Ofen anscheinend keine Temperaturüberwachung besaß. Dies und auch das Verbot der früher üblichen Bleibeimischung die zu einer Legierungsstabilisation beitrug verursachten die Zinkpesttroubles.


Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Bayrische-Lokalbahn findet das Top
Bayrische-Lokalbahn und klein.uhu haben sich bedankt!
 
Petz
Beiträge: 967
Registriert am: 08.01.2017

zuletzt bearbeitet 06.03.2022 | Top

   

Wiederentdeckte Kleinbahn und Klein-Modellbahn Schätze
Meine Kleinbahn 12 1 d2

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz