SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#1 von martin67 , 10.03.2010 22:27

Hallo,

heute habe ich ein Startset bekommen, wieder mal ! Der Inhalt ist in einem fast neuwertigen Zustand ohne sichtbare Gebrauchsspuren. Das freut den Lima-Sammler natürlich besonders.

Die Zuggarnitur ist ein Swiss Express mit den bekannten EW I Wagen in orange und hellgrau. Er wird aber nicht von der bekannten Lima Ae 6/6 in gleicher Farbgebung gezogen, sondern von einer Re 4/4 I. Auch bemerkenswert sind die Metallräder der Wagen, normalerweise war Material aus Startpackungen mit Kunststoffrädern ausgestattet.

Hier ein paar Bilder:







Dem Set lag ein Prospekt "Herbst 1977 ABM" bei. Als Nichtschweizer war da natürlich etwas Recherche angesagt. ABM ist eine Kaufhauskette namens "Au Bon Marché". Der Prospekt weist auf das Produktionsjahr der Packung hin, die Ausführung des Kartons deckt sich mit dieser Vermutung. Die Re 4/4 kam 1977 auf den Markt, das Set wurde also im ersten Erscheinungsjahr der Lok aufgelegt. Die Tatsache, dass diese Lok recht selten auftaucht, legt die Vermutung nahe, dass dieses Set exclusiv für ABM gefertigt wurde und nur in der Schweiz zu haben war.

Obwohl die Lok vorbildlos ist, ich finde sie sehr schön. Die Farbgebung ist ausgesprochen gefällig. Und ich habe etwas sehr seltenes bekommen, wenn auch nicht billig!

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


Folgende Mitglieder finden das Top: Skl, RailFun und Sarmato
Skl hat sich bedankt!
 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#2 von Django , 11.03.2010 08:02

Klasse! Ich wusste lange Zeit nicht mal, dass es diese Lok in in dieser Farbe gibt, bis ich mal ein Foto davon gesehen habe. Für mich, der die Sachen (mit Ausnahme der Güterwagen) gerne einigermassen vorbildgetreu hat, sind diese Swiss-Express-"Fälschungen" von LIMA natürlich eher der Horror, aber die Farbe steht der Lok sehr gut und das Modell dürfte sehr selten sein - damit hast Du eine echte Wertanlage!
PS: ABM - an den ich mich noch sehr gut erinnern kann - gibt's seit einigen Jahren nicht mehr. Wir Schweizer hatten für ABM übrigens noch eine andere Bezeichnung: Alles billiger Mist....


 
Django
Beiträge: 1.366
Registriert am: 13.03.2008


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#3 von Limafan , 11.03.2010 12:27

Hallo Martin

Gratulation zum schönen Set.

Die Lok sah ich erst zweimal bei Auktionen,ich Trottel kaufte sie nicht weil ich von einem Selbstumbau ausging

Mein Swiss Express Startset erwarb ich 1976.

Wo glaubt Ihr,wo das war?

Klar,im ABM in Bern!

zu 99% bin ich sicher das die Wagen Metallachsen hatten,ich habe sie ja heute noch.
Die Lok war die Ae 6/6 in Swiss Express Farben ohne Licht.

Im Moment ist bei "ricardo.ch" ein Set zu erwerben.Die drei Wagen haben auch Metallachsen.

ABM führte damals das weitaus billigste Limasortiment,ich kaufte oft dort ein.

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.225
Registriert am: 07.01.2010


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#4 von martin67 , 11.03.2010 21:57

Hallo,

wenn ich öffentlich sage, was ich für dieses Set gegeben habe, haut mich meine Frau! Zumindest dauert es sehr, sehr lange, bis das mal zur Wertanlage wird. Ich bin mir der Seltenheit dieser Lok sehr bewusst, deshalb glaube ich, dass ich nicht falsch gehandelt habe, zumal das Set inklusive Verpackung und die Fahrzeuge in einem neuwertigen Zustand sind.

Je mehr Lima in den Fokus der Sammler gerät, desto mehr werden natürlich auch derartige, seltene Kuriositäten gesucht! Deshalb glaube ich nicht, dass es eine Fehlinvestition war. Ausserdem sammle ich nicht wegen irgendwelchen Wertsteigerungen.

Kleiner Insider-Tip, ich würde bei solchen Dingen jetzt noch zuschlagen, bevor sie in 5 oder 6 Jahren unerschwinglich sind!

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#5 von Django , 12.03.2010 07:46

Martin, irre ich mich oder hat diese Re 4/4 tatsächlich Licht (ich meine, so etwas durch die Frontfenster erkennen zu könnnen)? Das wäre ja für ein Startset sehr ungewöhnlich.


 
Django
Beiträge: 1.366
Registriert am: 13.03.2008


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#6 von arokalex , 12.03.2010 11:53

Hallo,

ich weiss, dass ich mich jetzt möglicherweise in diesem Unterforum unbeliebt mache... - aber um ehrlich zu sein, für mich war Lima eigentlich immer so eine Billigmarke die keine grössere Beachtung verdient.

Durch euch habe ich Lima inzwischen besser kennengelernt... und stelle zunehmend fest, dass dieser Hersteller teilweise sehr interessante, auch im Sinne von eigenwilliger Modellumsetzung, Dinge produziert hat,
was jetzt aber nicht bedeuten soll, dass ihr einen Mitjäger
mehr auf Lima ins Revier bekommt.

Viele Grüsse

arokalex


arokalex  
arokalex
Beiträge: 763
Registriert am: 24.07.2008


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#7 von Willoughby , 12.03.2010 12:14

...so habe ich auch mal gedacht, bis ich meine ersten Limamodelle erwarb. Bei der Re 4/4 I war ich erstaunt mit wie wenig Metall man eine funktionsfähige und gut umgesetzte Modell-Lok herstellen kann, bei der Stromlinien BR 60 sind vom Triebwerk Kolben- und Kuppelstange nachgebildet und das obwohl man es gar nicht sehen kann, da es vom Stromliniengehäuse verdeckt ist.


 
Willoughby
Beiträge: 1.283
Registriert am: 07.08.2008


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#8 von Limafan , 12.03.2010 17:49

Hallo Arokalex

Du kannst Dich hier nicht unbeliebt machen,es gibt keine Demütigung die ein Limafan nicht schon erlebt hätte

Im Ernst,es war z.T. schon unerträglich wie mit Lima umgegangen wurde.

Als Beispiel hier ein Auszug aus dem Heft "LOKI spezial Ae 6/6" vom November 2000:



Da steht z.B. "Ein in heutiger Sicht absolutes Scheusal"aber es steht auch "Offensichtlich war es damals noch möglich,im Spielbahnsektor erfolgreich zu operieren".
Häh,ein Scheusal???Mir hat die Lok,auch wenn es keine Ae6/6 Swiss Expres im Original gab,immer gefallen.

Lima traf die Form besser als jeder damaliger Hersteller (HAG;Fleischmann,Märklin,Kleinbahn...)

Ausserdem vermute ich das es sich bei der gezeigten grünen Ae 6/6 um eine Playartversion handelt.Da käme also noch schlechter Journalismus dazu .
Ein Limaoriginal ist viiiiiel schöner!



In meinem Startset war diese Lok..





Die ist doch wunderschön

Ich kann mich an einen Satz in einem anderen LOKI-Heft erinnern:
Unglaublich,Lima verkaufte von dieser Lok 50'000Stück in der Schweiz,heute undenkbar. Wieso?

Dem Set lagen noch drei Wagen bei,nicht EWIII sondern umlackierte EW I und ein absoluter Fantasie-EWI-Restaurantwagen.



Mit ein bisschen Kinderfantasie ging dieser Zug alleweil als "Swiss Express" durch.

Diese Fantasie nennen Limafahrer auch heute noch Ihr Eigen

Mit nicht ganz ernstzunehmenden Grüssen

Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.225
Registriert am: 07.01.2010


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#9 von martin67 , 12.03.2010 21:22

Hallo,

es stimmt, dass Lima ein Billiganbieter war. Die Modelle waren einfach gestaltet, wenig Metall, viel Plastik. Aber, die meisten Modelle gaben das Vorbild gut wieder. Deshalb war Lima für viele tausend Modellbahner der einstieg ins Hobby. Dafür sollte man dieser Firma dankbar sein!

Dass die Modellbahnpresse hier etwas hochnäsig berichtet, was soll´s! Diese Schreiber sind mit ein Grund für die mittlerweile geforderte Superdetaillierung und somit auch für die exorbitanten Preise aktueller Modelle. Im Endeffekt sind sie vielleicht sogar mitverantwortlich für die Abwanderung der Spielzeugproduktion nach Asien.

Das Interesse an Lima ist gross und wächst. Ich habe mittlerweile gut 100 Besucher täglich auf meiner Sammlerseite! Und die Preise für gebrauchtes Material steigen (leider...).

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


Skl findet das Top
Skl hat sich bedankt!
 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#10 von Django , 15.03.2010 08:00

Zitat
Ausserdem vermute ich das es sich bei der gezeigten grünen Ae 6/6 um eine Playartversion handelt


In der Tat - irgendetwas mit der abgebildeten Lok "stimmt nicht". Sieht irgendwie seltsam aus, auch das Grün ist zu grell.
Die Ae 6/6 von LIMA ist kein übles Modell und als es damals /ca. 1973) auf den Markt kam, erhielt es sogar (wohl nicht nur wegen des günstigen Preises) ziemlich gute Kritiken. LIMA war damals m.E. auch so ziemlich der einzige Hersteller, der die Ae 6/6 als Städtelok (also ohne den Chromzierrat) hergestellt hat - für viele war das ein klares Kaufargument.
PS: Hat hier irgendwer die LIMA-Ae 6/6 mit den Zierstreifen?


 
Django
Beiträge: 1.366
Registriert am: 13.03.2008


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#11 von martin67 , 15.03.2010 22:11

Hallo,

Django, das Bild in der Zeitschrift ist unter Scheinwerferlicht fotografiert, dann gedruckt, gescannt und hier eingestellt. Ich glaube nicht, dass man da noch die ursprüngliche Farbe der Lok beurteilen kann.

Die Playart-Lok sah so aus:



Merkmal: blaue Scheiben, Can-Motor (Rundmotor), die diagonalen Streben im Stromabnehmer laufen spiegelbildlich zu denen von Lima.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#12 von cosyloewe , 15.03.2010 22:30

Zitat von Django

PS: Hat hier irgendwer die LIMA-Ae 6/6 mit den Zierstreifen?



Hallo Django
Ich habe die wohl letzte Ausführung der Ae 6/6 die Kantonslok Neuchatel
in grün wunderschöne Lok und besser detailiert bedruckt wie die beiden älteren Ae 6/6 die ich habe.
Grüße Christoph














Es grüßt der Christoph leidenschaftlicher Märklin und Hag Sammler.
Am schönsten sind doch die alten Modelle.


 
cosyloewe
Beiträge: 163
Registriert am: 29.11.2008


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#13 von plastiklok , 15.03.2010 22:38

Hallo,

trotzdem schon merkwürdig. Wenn die Lok doch soooo schlecht ist, warum macht man sich die Mühe und baut eine Märklinkupplung an ???
Oder habe ich mich da verkuckt ? Ist doch eine Relex, oder ?

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#14 von Django , 16.03.2010 09:29

Wir schweifen immer mehr vom Thema ab, aber was soll's....
Die Ae 6/6 mit den Zierstreifen schaut wirklich gut aus - was ein paar kleine Detailverbesserungen doch bewirken können.... Sollte ich mal günstig eine finden, greife ich zu!
Generell (d.h. im Original) gefallen mit die Varianten ohne Zierstreifen aber besser. Die Ae 6/6 ist ein Arbeitstier, soll und will nicht wirklich "schön" sein - Zierrat passt da nicht so ganz dazu....
Hier der Vollständigkeit halber noch ein Bild meiner Ae 6/6, bei der ich die Maschinenraumfenster dunkel hinterlegt habe (schaut m.E. irgendwie dämlich aus, wenn man durchgucken kann).


Noch etwas: Bei der im Heft "LOKI spezial Ae 6/6" abgebildeten grünen Ae 6/6 handelt es sich um die Lok mit dem Wappen "Sissach", Nr. 11493 (also die gleiche wie meine). Auf dem Bild im Heft hat die Lok aber dunkelgraue Drehgestellblenden. Müssten die nicht hellgrau sein - ich dachte, die dunklen Blenden kamen erst ca. 1980 mit Langnai i.E., Nr. 11520. Oder gab es tatsächlich mal eine Version dieser 11493er-Lok mit dunklen Drehgestellblenden?


 
Django
Beiträge: 1.366
Registriert am: 13.03.2008


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#15 von Limafan , 20.12.2010 17:31

Hallo zusammen

An der sehr gut sortierten Weihnachtsbörse konnte ich gestern auch endlich eine Re 4/4 I in Swiss Express Ausführung erwerben.

Die Farbe steht ihr sehr gut (und wäre sicher auch am Original gut angekommen, wie auch die TEE - Lackierung).







Sie sieht vor den passenden Limawagen sehr gut aus:





Eine weitere Lücke im Limaprogramm ist geschlossen



Grüsse aus der Heimat des Swiss Express

Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.225
Registriert am: 07.01.2010


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#16 von Timothy ( gelöscht ) , 20.12.2010 17:35

Klasse, das ist ein sehr hübscher Zug. Leider gibt es solche Dinge hier in Deutschland nicht oder nur sehr selten. Zumindest eine Re 4/4 I Swiss Express habe ich hier noch nie gesehen. Da ist die Schweiz besser gestellt. Liegt aber auch in der Natur der Sache. Alte DDR-Modellbahnen wird es da schon seltener haben in Helvetia.

Liebe Weihnachtsgrüsse in die Schweiz,

Tim

PS: Du hast ja richtig eingekauft. Bisher konnte ich zwei Fleischmänner und diese Limalok als Neuerwerbung sehen. Kommt da noch mehr? :-)


Timothy

RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#17 von Limafan , 20.12.2010 17:58

Hallo Tim

Ein bisschen mehr ist noch gekommen, z.B. die Rivarossi E 428 oder ein schöner Wagen von GéGé oder...

Ein bisschen DDR (resp. DRG) ist bei mir auch vertreten (erst letzten Donnerstag kaufte ich meine erste "Ludmilla" beim Händler, ein schönes, Vollmetallenes Trixmodell.Ich versuche wenn immer möglich auch Neuware zu kaufen, die Händler und Hersteller sollten und haben eine Überleben verdient!)

Mein ganzer Stolz ist aber meine Hruska Baureihe 84:



Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.225
Registriert am: 07.01.2010


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#18 von martin67 , 20.12.2010 23:30

Hallo Bruno,

Glückwunsch zu der seltenen Re4/4! Ich glaube nicht, dass diese Lok in der Scvhweiz so oft auftaucht, oder? Ach ja, meine habe ich aus den USA.

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express

#19 von Limafan , 21.12.2010 20:14

Hallo Martin

Bisher (so in den letzten fünf Jahren) sah ich sie drei Mal, das erste Mal dachte ich an eine "verbastelte", die zweite war in desolatem Zustand und diese hier schien mir vom Preis und Zustand her passend.

Allzuoft taucht sie also auch hier nicht auf.

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.225
Registriert am: 07.01.2010


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express und weitere Varianten

#20 von sugo , 24.11.2022 10:10

Hallo Freunde
Dieser Fred ist schon 12 Jahre alt, aber aus aktuellem Anlass traue ich mich, hier als "Nicht LIMA Sammler" zu melden :-)
Kürzlich bekam ich von einem Kollegen einen LIMA Posten zur freien Verwendung.
Da nicht mein Sammelgebiet wollte ich die Ware verkaufen.
Bei der Durchsicht bin ich jedoch auf diese Lok gestossen, die nun mein Interesse geweckt hat..

lima1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Irgendwie gefällt mir die Lok, obwohl sie ja ein Fantasieobjekt ist bzw keinen Bezug zu einem Original hat.

lima2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)lima3.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Schade nur, dass bei den LIMA Re 4/4 I ein falscher Schienenräumer montiert ist.

Nun die gute Nachricht, die Schienenräumer sind nur geklipst und können gewechselt werden.
Solche richtige Schienenräumer werden zur Zeit hier äusserst preiswert angeboten

https://www.ricardo.ch/de/a/schienenraeu...d-d-1213813772/

und nein, ich bin mit dem Anbieter weder verwandt noch verschwägert, ich kenne ihn auch nicht persönlich, habe aber schon Ware von ihm bezogen.

Nachstehend auf Foto, der links ist falsch, der rechts ist richtiglima7.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Nun der Sprung zur Lok mit dem richtigen Schienenräumer.

Diese Lok habe ich kürzlich gekauft

lima4.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Eine LIMA Re 4/4 I umgebaut zu einem RFe 4/4 der SBB. Davon gabs nur 4 Stück

http://www.suisse-express.be/compagnies/...4%29/index.html

Da ich meine Karriere mitte 70er Jahre als Lokführer bei der Südostbahn unter anderem auf dieser Lok bzw Gepäcktriebwagen De 4/4 21 begonnen habe, möchte ich die Lok nun dem SOB Vorbild angleichen. (die grüne Variante)

http://www.suisse-express.be/compagnies/...021/index.html#

Die Nasschiebebilder für die Beschriftung habe ich bereits (ausser die Nummern). Angepasst werden muss noch der Stossbalken (rot) sowie die Übergangsbleche (silbern)lima6.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Ein tolles Modell, das bisher kein anderer Hersteller angeboten hat.

lima5.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Nun habe ich gestern das Thema LIMA Re 4/4 I mit Kollegen diskutiert. Dabei holte einer spontan eine LIMA Lok in TEE Farben hervor und schenkte sie mir :-)

lima8.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Dieser Lok fehlen beide Schienenräumer, Ersatz ist jedoch bereits unterwegs...
Man sieht, auch LIMA bereitet Freude..

Weiterhin viel Spass am Hobby
Grüsse
sugo


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, peter schäfer, Django, hartmut1953 und Limafan
 
sugo
Beiträge: 616
Registriert am: 05.11.2008

zuletzt bearbeitet 24.11.2022 | Top

RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express und weitere Varianten

#21 von Django , 24.11.2022 13:16

Zitat von sugo im Beitrag #20
Solche richtige Schienenräumer werden zur Zeit hier äusserst preiswert angeboten

Habe mir auch schon überlegt, (solche) Ersatzteile ausm 3D-Drucker zu bestellen. Sind ja echt nicht teuer und gerade Puffer fehlen leider oft.


 
Django
Beiträge: 1.366
Registriert am: 13.03.2008


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express und weitere Varianten

#22 von Limafan , 04.12.2022 08:48

Hallo zusammen

Ich verbrachte gestern einen sehr interessanten und angenehmen Nachmittag in diesem Geschäft.

Es handelt sich um Specialgames im Thalgutzentrum in Ittigen bei Bern.

Der Besitzer ist ein wahrer Limafan, mit sehr vielen selbstgebauten Ersatzteilen, hunderten Occasionsmodellen und auch "alter Neuware", ein Eldorado für Limafans!

Leider muss man sich beeilen um den Laden noch zu besuchen, es wurde allen Ladenbetreibern gekündigt, das komplette Zentrum soll nach nur 40 Jahren abgerissen werden (um dann überteurte Wohnungen zu bauen).

Ich bin weder verwandt noch befreundet oder profitiere von diesem Beitrag, ich möchte lediglich auf dieses schöne und mit viel Herzblut betriebene Lokal hinweisen!

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


Django hat sich bedankt!
 
Limafan
Beiträge: 1.225
Registriert am: 07.01.2010


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express und weitere Varianten

#23 von Django , 06.12.2022 15:35

Danke für den Tipp. Da könnte ich tatsächlich mal vorbeigehen - würde mir sicher auch gefallen. Wieviel Zeit bleibt noch?


 
Django
Beiträge: 1.366
Registriert am: 13.03.2008


RE: SBB Re 4/4 I - Swiss Express und weitere Varianten

#24 von Limafan , 06.12.2022 20:57

Hallo Django

Da die Kündigungen schon ausgesprochen sind bleibt höchstens noch ein halbes Jahr.

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


Django hat sich bedankt!
 
Limafan
Beiträge: 1.225
Registriert am: 07.01.2010


   

Shunter 08
Lima 149812 4-teiliger Elektro-Triebzug der SBB -RAe 1051

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz