Jouef 6544 - Zucker-Silowagen "S.H.G.T."/ Alsacienne

#1 von Oldtimerfan87 , 28.03.2023 18:13

(Achtung, etwas "textreich"!)

Hallo, werte Jouef-Gemeinde,

ich wollte einmal etwas "mutig" sein, (oder war es "Übermut"?), und bestellte etwas vermeintlich "preiswertes" direkt
in Frankreich! - Der Anbieter hatte von dem oben genannten Wagen 6544, (Neu im Katalog 1981), mehrere Exem-
plare im Angebot, darunter auch ein einseitig recht "abgewetztes" Exemplar - ich wählte natürlich eines der besseren
Exemplare, doch bekommen habe ich das "weniger gute"! Siehe Bild 1.):


Nun, abgebrochen ist zum Glück nichts. Im ersten Moment dachte ich, na - ich werde mich bei der Bewertung "erkenntlich"
zeigen, aber dann überlegte ich, daß so etwas zu Diskussionen führen kann und ich bin dieser Sprache ja praktisch gar nicht
mächtig, und mit "Translator" wäre mir das zu lästig. - Also überlegte ich weiter: Mit passender Farbe, Abdeckband und feinem
Pinsel kriege ich die bunten Streifen und den unteren Teil der Figur wieder hin, und gut isses! So soll er dann auf beiden Seiten
wieder aussehen, Bild 2.):


Im Prinzip ja wunderschön, aber die Euphorie wurde doch wieder ein wenig gedämpft, weil bei diesem Jouef-Wagen (wie bei 2
oder 3 weiteren der Jouef- Baureihe) die komplette Beschriftung und der Dekor auf einem Aufkleber aufgedruckt ist, und dieser
Aufkleber wiederum auf die Seitenfläche geklebt wurde. (In Philippe Gallaups Jouef-Seiten wird bei jedem Wagen auf die Art und
Weise der Bedruckung hingewiesen.). - Solche Aufkleber, sofern sie auf Papierbasis gefertigt wurden, neigen nach Jahren zu Ver-
färbungen und Wolken-Bildung. Manch Einer kennt ja noch die alten Röwa - Aufkleber diverser alter Container- und Kesselwagen,
doch bei dem Jouef-Wagen ist es noch nicht ganz so übel - er kann durchaus als "schön" bezeichnet werden. Nun wurde ich doch
neugierig, was denn so alles auf dem Beschriftungsfeld zu lesen ist, siehe Bild 3.):


Also: Der eigentliche Eigentümer "S.H.G.T.", Abkürzung für "Societe Havraise de Gestion et de Transport", ist eine Transport- und
Verwaltungsgesellschaft aus Le Havre, der Wagen ist für den Transport von Weißem Zucker vorgesehen, mit einer Kapazität
von 90 m³. ( Im Gegensatz zu den 94 m³ bei den eigentlichen Getreide-Silowagen!). Nun zu den Fahreigenschaften des Modells:
Der Wagen fährt sicher und entgleisungsfrei, rattert aber mit seinen typischen, extrem hohen Spurkränzen recht laut über die Klein-
eisen der Gleise - das geht ja gar nicht! Ich habe ihm 4 schöne, und vor allem, ruhige, Fremd-Radsätze verpasst, und zwar,
weil nichts anderes greifbar, von Röwa, mit Zapfenachsen! Das funktioniert sogar ganz gut! Zum Abschluß Bild 4.):


Meine 3 Jouef-Silo-Wagen im Verband sehen doch super aus, oder? Daß einer nicht für Getreide, sondern für Zucker gedacht ist, stört
mich nicht weiter. So, endlich, das war es für heute!
Schöne Grüße,

Wolfgang aus dem Sauerland


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, noppes und UKR
emilio, berlingo, papa blech, konstanz, noppes, aus_Kurhessen und UKR haben sich bedankt!
 
Oldtimerfan87
Beiträge: 526
Registriert am: 29.08.2009

zuletzt bearbeitet 28.03.2023 | Top

RE: Jouef 6544 - Zucker-Silowagen "S.H.G.T."/ Alsacienne

#2 von noppes , 23.12.2023 07:56

Hallo zusammen,

vor ein paar Tagen konnte ich auch einen Silowagen mit der Referenznummer 6544 erwerben. Glücklicherweise waren die Decals noch in einem recht guten Zustand und lediglich ein kurzes Bad im Spüli war zum reinigen nötig.

Wie man auch an dem OKT erkennen kann kam das Modell erstmalig 1981 in dieser Bedruckung ins Programm und hielt sich bis 1996 (ab 1994 mit sechsstelliger Referenznummer 654400).

Das diese Modelle erfolgreich waren zeigt auch, dass Jouef recht viele unterschiedliche Varianten davon hergestellt hatte, welche nach der Übernahme durch Hornby bis heute zu erwerben sind. Die Werkzeuge zu den Modellen wurden 2006 überarbeitet und 2011 komplett erneuert, so dass die Modelle ab dort nicht mehr wirklich den Jouef Modellen zugeordnet werden können.









Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


papa blech findet das Top
 
noppes
Beiträge: 11.651
Registriert am: 24.09.2011


   

Allgemeines zum Jouef Bereich
[Jouef] 654 4-achs.Doppelstock-Autotransportwagen "STVA"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz