Ferrocarriles Nacionales de Mexico

#1 von martin67 , 07.05.2010 11:56

Hallo,

der Mensch nimmt sich einmal im Jahr die Gelegenheit, den Tag seiner Geburt zu feiern. Mit zunehmendem Alter feiert man wohl mehr die Tatsache, dass der Zahn der Zeit im vergangenen Jahr nicht allzu sehr an einem selbst genagt hat. Und manchmal bekommt man etwas geschenkt, oder man beschenkt sich selbst.

Ich bekam gestern von einem befreundeten Lima-Sammler (nicht im Forum...) eine Lima-Diesellok Alco C420 der NdeM (Ferrocarriles Nacionales de Mexico). Das Modell stammt aus den frühen 80ern.







Die mexikanische Lok passt ganz hervorragend in die Wüstenlandschaft meiner Baghdadbahn ! Ach ja, selbst beschenkt habe ich mich noch nicht!

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Ferrocarriles Nacionales de Mexico

#2 von ET426 , 07.05.2010 12:14

Tolles Bild Martin, dann von mir alles Gute.

Ich wünsche Dir im neuen Lebensjahr viel Gesundheit, Erfolg und Glück. Hoffe, Dein Jahrestag ist/war schön

Herzliche Geburtstagsgrüße,
Flo

PS: Habe heute Nachmittag, wenn ich nach Hause komme, auch was zum auspacken, ich bin gespannt..



 
ET426
Beiträge: 4.108
Registriert am: 06.06.2007


RE: Ferrocarriles Nacionales de Mexico

#3 von raily , 07.05.2010 13:25

Hallo Martin,

so Geburtstage sind schon ganz schön praktisch... ,

noch die HERZLICHSTEN GLÜCKWÜNSCHE nachträglich.



@ Florian:

Zitat von ET426
PS: Habe heute Nachmittag, wenn ich nach Hause komme, auch was zum auspacken, ich bin gespannt..

Da bin ich aber auch sehr gespannt, werden wir das dann auch zu sehen bekommen ?


Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 4.108
Registriert am: 30.05.2007


RE: Ferrocarriles Nacionales de Mexico

#4 von martin67 , 07.05.2010 14:14

Hallo,

Flo, ist es denn schon da? Das ging ja schnell....

Ja, es war eine schöne Woche, besagter Sammlerkollege war für ein paar Tage zu Besuch bei mir und wir haben gemeinsam viel fotografiert. Schlechtes Wetter und die neue Bahn können auch mal ganz nett sein. Und ich habe einige richtig gute Fotostellen entdeckt!

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Ferrocarriles Nacionales de Mexico

#5 von Musseler , 07.05.2010 14:38

Hallo Martin,

ich wünsche Dir zum Geburtstag alles Gute, Gesundheit, Geld, Gold ein langes Leben und immer noch ausreichend Platz in der Lima-Vitrine.

Feier schön, sofern noch nicht geschehen. Und beschenke Dich ruhig selbst

Gruß
Eric


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.211
Registriert am: 18.09.2009


RE: Ferrocarriles Nacionales de Mexico

#6 von Limafan , 07.05.2010 19:36

Hallo Martin

Auch von mir "artgerechte" Glückwünsche




Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.131
Registriert am: 07.01.2010


RE: Ferrocarriles Nacionales de Mexico

#7 von adlerdampf , 07.05.2010 19:53

Hallo Martin,

auch von mir alles Gute zum Geburtstag und immer noch eine Reihe frei in der Vitrine, sowie immer schön die Augen auf bei allen Börsenbesuchen und wo man sonst noch dem Hobby fröhnen kann.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 2.852
Registriert am: 10.03.2010


RE: Ferrocarriles Nacionales de Mexico

#8 von martin67 , 07.05.2010 23:17

Hallo,

allen mal vielen, herzlichen Dank für die Glückwünsche, obwohl der Tag ja bereits gestern war. Ich werde mich vielleicht schon noch selbst beschenken, das kann ich aber noch nicht verraten. Ich werde es aber zu gegebener Zeit an entsprechender Stelle hier im Forum zeigen!

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Ferrocarriles Nacionales de Mexico

#9 von Jerry ( gelöscht ) , 07.05.2010 23:43

Auch von mir nachträglich alles Gute zum Geburtstag Martin!


Grüße

Jerry


Jerry

RE: Ferrocarriles Nacionales de Mexico

#10 von martin67 , 08.05.2010 07:56

So, nach den ganzen guten Wünschen komme ich mal wieder auf das Thema zurück. Das komplette Mexiko-Sortiment von Lima bestand aus sage und schreibe 4 Fahrzeugen. Die Lok ist oben zu sehen.

Natürlich hatte dieser Zug einen Begleitwagen, Lima produzierte nur eine Ausführung, den mit dem seitlichen Erker (Bay-Window Caboose).



Klassisch braun ist der Reefer (Kühlwagen).



Aus irgendeinem Grund, den wir wohl nie mehr erfahren werden, wurde ein europäischer Kesselwagen in den Farben der NdeM angeboten. Und das, obwohl Lima zwei verschiedene amerikanische Kesselwagenbauarten im Sortiment hatte.



All diese Modelle sind wohl nie so richtig gut verkauft worden, entsprechend selten tauchen sie auf dem Gebrauchtmarkt auf.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Ferrocarriles Nacionales de Mexico

#11 von danni1962 , 08.05.2010 18:27

Von mir auch noch verspätetet Glückwünsche!


Lieben Gruß aus Peine,
Daniel


danni1962  
danni1962
Beiträge: 91
Registriert am: 13.02.2010


RE: Ferrocarriles Nacionales de Mexico

#12 von herribert73 , 09.05.2010 08:48

Zitat von martin67
Das komplette Mexiko-Sortiment von Lima bestand aus sage und schreibe 4 Fahrzeugen. Die Lok ist oben zu sehen.



Das nenne ich ein ueberschaubares Sammelgebiet
Auch von mir herzliche Glueckwuensche wenn auch nachträglich.
Mfg
FRED


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.197
Registriert am: 26.11.2009


RE: Ferrocarriles Nacionales de Mexico

#13 von martin67 , 09.05.2010 22:27

Ja Fred, Mexiko wurde nie wirklich ausgebaut, obwohl Lima eine Vielzahl an Modellen gehabt hätte. Um so rätselhafter ist es, dass hier dieser seltsame Kesselwagen europäischer Bauart auftaucht.

Schönen Gruss,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


   

Lima Neuheiten 2009 für The Ghan und Indian Pacific
Die britische Class 33

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz