Die britische Class 33

#1 von Limafan , 13.03.2010 18:23

Hallo

Heute möchte ich zur Abwechslung mal Bilder einer britischen Lok zeigen.

Ich denke,die sind bei uns auf dem Kontinent recht selten.

Zu Unrecht,es gab (wie man auf Martin's Limaseite sehen kann) schöne Modelle!

z.B. diese hier:





..sie schaut doch ganz treuherzig



Very British,mit Schweppeswagen...



Aber meine scheint ein vor Scale00 Modell zu sein,sie erscheint so zierlich wie Spur TT!Wirklich die kleinste Limalok in meiner Sammlung.



Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.131
Registriert am: 07.01.2010


RE: Die britische Class 33

#2 von martin67 , 13.03.2010 19:31

Hallo Bruno,

es ist schon lustig, ich wollte heute auch noch einen Beitrag zu diesem Modell schreiben. Eine gebrauchte Lok dieser Baureihe wurde nämlich auf der Baghdadbahn getestet. Sie wurde schon vorab mit vielen Vorschusslorbeeren bedacht, als solide Lok, die auch mit schwierigen Strecken kein Problem haben soll.

Natürlich gab es auch Gegner der neuen Loktype. Die sagten, wie könne man derartige Eigenschaften von einer Lok behaupten, die zeitlebens auf den Flachlandstrecken der ehemaligen Southern Railway in Südengland unterwegs war. So ging die Lok in die Wüste und wurde ausgiebig getestet. Im Güterwagen, der gebraucht von der NSB übernommen wurde, waren Ersatzteile für etwaige Notfälle, Techniker und Presse durften im Pullmanwagen mitreisen. Dieser Trägt den Namen "Louisa" nach der ersten weissen Frau im Harem des Staatsoberhaupts.











Die Lok erwies sich als zuverlässig und Ihren zukünftigen Aufgaben gewachsen.

Bruno, wie Deine grüne ist auch meine blaue Lok aus der frühen Produktion (ab 1973) englischer Modelle in 1:87. 1977 wurde diese Programm durch grössere 00-Fahrzeuge ersetzt.

Schönen Abend,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Die britische Class 33

#3 von Limafan , 13.03.2010 21:16

Hallo Martin

Na,wenn das nicht Qualität ist,sogar Wüstenerprobt ist die Lok

..und läuft und läuft und läuft

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.131
Registriert am: 07.01.2010


RE: Die britische Class 33

#4 von martin67 , 13.03.2010 23:57

Hallo,

von der Class 33 gibt es übrigens eine sehr schöne und seltene Variante:





Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Die britische Class 33

#5 von Jerry ( gelöscht ) , 14.03.2010 00:32

Zitat von Limafan
Na,wenn das nicht Qualität ist,sogar Wüstenerprobt ist die Lok


British Empire-tauglich eben!


Jerry

Baghdadbahn

#6 von strandloper , 14.03.2010 10:13

Moin Martin und Bruno,
wenn ich richtig in der Schule aufgepaßt habe, ist die Baghdadbahn mit deutschen Technikern und deutscher Technik gebaut worden.
Kein Wunder demnach, daß eine englische Lok so hervorragend auf diesen fachmännisch verlegten Gleise läuft
Es ist erstaunlich, das zu dieser Zeit die Bahn so hervorragend in die Landschaft eingebettet wurde.
Die heutigen "Umweltfanatiker" hätten daran ihre Freude, nur schade das diese soetwas nicht wahrnehmen
Martin, schöner Bericht am Sonntagmorgen, besser als jede Predigt.
Gratulation und viele Grüße in die Mobarunde
Manfred


 
strandloper
Beiträge: 100
Registriert am: 20.01.2010


   

Ferrocarriles Nacionales de Mexico

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz