Hund aus Holz

#1 von Willoughby , 13.05.2010 18:56

Seit gut 20 Jahren in meinem Besitz und gekauft in einem Antiquitätengeschäft in München:





Wie man sieht, eigentlich zu groß für H0, aber dennoch meine Frage an die Experten: Kann dies mal ursprünglich als Zubehör gedacht gewesen sein?
Achja, wußte nicht wo ich sonst diese Frage unterbringen sollte, daher in diesem Forum.


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


RE: Hund aus Holz

#2 von telefonbahner , 13.05.2010 19:32

Hallo nach Münster,
Tiere dieser Art wurden (und werden) als sogenannte "Reifentiere" in Seiffen im Erzgebirge gedrechselt,geschnitzt und bemalt. In den Angängen meiner Modellbahnerei Ende der 50ger Jahre waren Tiere dieser Art in allen möglichen Formen auf meiner Anlage vertreten.
Auch als Gespanntiere waren Pferde und Kühe vertreten.

Gruß aus Dresden
Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 16.402
Registriert am: 20.02.2010


RE: Hund aus Holz

#3 von Willoughby , 13.05.2010 19:37

Danke für den Hinweis,
hatte schon so eine Ahnung gehabt, daß es den Hund aus dem Erzgebirge nach München verschlagen hat.


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


RE: Hund aus Holz

#4 von telefonbahner , 10.06.2010 17:12

Da mir bei der Suche diese Gespanne in die Finger gefallen sind hänge ich diesen Beitrag mal an deinen "Hund aus Holz"
Die Gespanne stammen aus dem gleichen Herstellungsgebiet wie dein Hund.



Vielleicht freut er sich Bekannte aus seiner Heimat zu sehen.
Gruß Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 16.402
Registriert am: 20.02.2010


RE: Hund aus Holz

#5 von plastiklok , 10.06.2010 18:14

Hallo Leute,

der "Hund von Willoughby" scheint hier das aktuelle Dorfgespräch zu sein...



Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Hund aus Holz

#6 von Willoughby , 13.06.2010 16:42

...was ja auch kein Wunder ist, da der Bauer, dem der Hund entlaufen ist derart miesepetrig dreinschaut, daß der Dorffriede gefährdet ist:





Ach ja, die von Dir gezeigten Häuser (Kirche, gelbe Scheune, Haus in pastellblau und rosa) habe ich irgendwo auch noch.


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


   

Georg Grötsch Fürth (GGF) Kaufhaus-Eisenbahnen
Was ist denn das?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz