Bilder Upload

Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#1 von aus_usa , 02.07.2010 01:54

Hier ist es NICHT verboten Katalogbilder von FLEISCHMANN 0+H0+N hinzustellen.

Fleischmann hat uns diese Nachricht gesendet:

Sie dürfen gerne besagte Abbildungen aus Katalogen,
sowie Broschüren für Ihr Forum auf besagter Internetseite nutzen
und das nicht nur bis 1985, sondern auch von aktuellen Produkten.

Wir hoffen Ihnen weiter geholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen aus Heilsbronn

Ihr Fleischmann Service-Team
----------------------------------------------------------------------------
Modelleisenbahn München GmbH
Triebstr. 14
80993 München
Germany



 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#2 von 101 ( gelöscht ) , 02.07.2010 07:49


101

RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#3 von ET426 , 02.07.2010 08:45

Das ist doch mal ne gute Nachricht. Vielen Dank Fleischmann..

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.085
Registriert am: 06.06.2007


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 02.07.2010 09:47

Hallo Flo,

es gibt noch mehrere Firmen die Genehmigungen geschickt haben und mit zwei Firmen stehe ich in sehr engem Kontakt. So brenne ich gerade eine Katalog CD für die Firma Vollmer mit den Katalogen von 1955 - 1978 die dort nicht mehr vorhanden sind. Ich finde das großartig das ich mit meiner Arbeit einer Firma helfen kann.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.754
Registriert am: 28.05.2007


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#5 von ET426 , 02.07.2010 09:50

Hallo Heinz-Dieter,

das ist indertat sehr schön. Die Firma Vollmer wird sich sicherlich über die CD freuen. Schön, dass Du auch mal einer Firma, die an ihrem historischen Erbe interessiert ist, helfen kannst...

Viele Grüße,
Flo

PS: Ich bin gespannt, was sich in dieser Hinsicht noch tut. Vielleicht zieht ja DIE FIRMA auch irgendwann nach, wenn sie sieht, das viele andere Hersteller mit der Verwendung der Firmenhistorie keine Probleme haben?



 
ET426
Beiträge: 4.085
Registriert am: 06.06.2007


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#6 von DL 800 ( gelöscht ) , 02.07.2010 10:04


DL 800

RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#7 von Heinz-Dieter Papenberg , 03.07.2010 00:08

Hallo Leute,

wer hier Beiträge vermissen sollte der hat recht. Ich habe mir erlaubt etwas aufzuräumen und habe die Beiträge die nicht in das Fleischmann Forum gehören in das Admin Forum verschoben. Die Beiträge wurden nicht gelöscht.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg
* Forenadmin *


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.754
Registriert am: 28.05.2007


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#8 von B12 ( gelöscht ) , 03.07.2010 15:54

und jetzt sind Sie doch weg?


B12

RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#9 von Claus , 03.07.2010 16:06

zumindest sichtbar weg, denn für unnötige Streitereien gibt es reichlich andere Orte rsp. Foren...


Viele Grüsse,

Claus



...was sonst? 😀


 
Claus
Beiträge: 14.694
Registriert am: 30.05.2007


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#10 von ADE-Fahrer , 03.07.2010 21:31

@Hans-Dieter,

könntest du bei gelegenheit ein Thread / Beitrag erstellen und Möglichst oben im Forum Festnagel, aus dem hervor geht welche Rechteinhaber Zugestimmt, weche Abgelehnt und welche Unklar sind?

ggf. Auch um die Möglichkeit zu haben nach weiteren Rechtinhaber zu Forschen/Fragen?

Das wird sonst etwas Unübersichtlich..

mfg

Ralf


Modelbahnarchäologie ist, wenn man versucht seine seit 1974 gesammelte 1:87 Sammlung zu Organisieren und Digitalisieren...


ADE-Fahrer  
ADE-Fahrer
Beiträge: 146
Registriert am: 15.12.2008


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#11 von Heinz-Dieter Papenberg , 03.07.2010 22:43

Hallo Ralf,

Du hast eine PN.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.754
Registriert am: 28.05.2007


Fleischmann

#12 von nano , 17.07.2010 16:03

Ich kann vorsehen 2009/10
Gruss, Nano


nano  
nano
Beiträge: 100
Registriert am: 11.08.2008


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#13 von gn800 , 18.07.2010 12:23

Hallo Leute, die negative Einstellung DER FIRMA zur Historie, so weit sie keinen sofortigen, großen Profit verspricht, ist ja nicht neu. Vielleicht gibt es in absehbarer Zeit, wie bei einigen bekannten Autoherstellern, auch eine "Classic"- Abteilung. Dort könnte man dann wahrscheinlich auch alte, schön abgelagerte Ersatzteile zu Wucherpreisen erhalten. Warten wir mal ab, ob sich die Einstellung doch mal ändert. Grüße, Johannes


Schrott wird flott - Geht nicht gibt´s nicht. Alles eine Frage des Aufwandes.


 
gn800
Beiträge: 3.713
Registriert am: 31.10.2009


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#14 von Helmut , 30.08.2010 12:51

Schön, dass sich Fleischmann genüber dem Anliegen so positiv zeigt.

Wenn andere Firmen das nicht tun, scheinen sie nicht begriffen haben, dass es hier durchaus auch um Werbung für ihre Produkte geht. Aber bitte, wenn DIE FIRMA aus der Insolvenz nichts gelernt hat......


 
Helmut
Beiträge: 76
Registriert am: 05.09.2009


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#15 von arokalex , 01.09.2010 12:23

Die schon immer sehr konservative Handlungsweise DIESER Firma ist ja eigentlich nichts Neues...

Mitte der 1960er-Jahre wollte ich meine damalige schon aus verschiedenen Herstellern bestehende Modellbahn-Sammlung
mit Werbematerial (z.B. Aufsteller, Displays) einiger Firmen (u.a. Fleischmann, Märklin, Rokal und Wiking) ausschmücken.

Von den anderen genannten Firmen erhielt ich die gewünschten Teile... - ausser Märklin.
Von dort erhielt ich einen freundlichen Brief in dem man mir weiterhin viel Freude beim Spiel mit der Märklin-Modelleisenbahn
wünschte... aber um Verständnis dafür bat, dass es nicht möglich wäre... usw.

Viele Grüsse

arokalex


arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008

zuletzt bearbeitet 01.09.2010 | Top

RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#16 von Jerry ( gelöscht ) , 01.09.2010 19:56

Zitat von arokalex
Die schon immer sehr konservative Handlungsweise DIESER Firma ist ja eigentlich nichts Neues...

Mitte der 1960er-Jahre wollte ich meine damalige schon aus verschiedenen Herstellern bestehende Modellbahn-Sammlung
mit Werbematerial (z.B. Aufsteller, Displays) einiger Firmen (u.a. Fleischmann, Märklin, Rokal und Wiking) ausschmücken.

Von den anderen genannten Firmen erhielt ich die gewünschten Teile... - ausser Märklin.
Von dort erhielt ich einen freundlichen Brief in dem man mir weiterhin viel Freude beim Spiel mit der Märklin-Modelleisenbahn
wünschte... aber um Verständnis dafür bat, dass es nicht möglich wäre... usw.


Bei dem Fall der vor wenigen Monaten das Forum betroffen hat ging es letztlich aber um etwas ganz anderes. Am besten Du informierst Dich mal per PN bei einem Admin oder Mod.

Ich kenne die Firma Märklin nur als ausgesprochen kulant. Wenn sie Dir als Privatmann vor Jahrzehnten keine von den Werbemitteln die Händlern vorbehalten sind zur Verfügung gestellt hat würde ich das nicht über bewerten. Es gibt immer zwei Seiten und damit auch zwei Perspektiven!


Jerry
zuletzt bearbeitet 02.09.2010 04:51 | Top

RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#17 von ADE-Fahrer , 16.08.2015 13:18

Hallo Zusammen,

Frage an die Forenmoderation:
Fleischmann ist Insolvent. Bei Insolvenz ist nach Deutschem Recht der Insolvenzverwalter nicht gezwungen bestehende Verträge und Abmachungen ein zu halten. Ausnahme lediglich bei Wohnungsmietverträgen gegenüber Privatmietern und im Arbeitsrecht.

Wie sieht das jetzt mit der Freigabe der Bilder aus, wäre es nicht besser bis zur endgültigen Klärung die entsprechenden Bilder etc. Offline zu nehmen?

Die Abmahnung könnte sonst teuer werden.

mfg

Ralf


Modelbahnarchäologie ist, wenn man versucht seine seit 1974 gesammelte 1:87 Sammlung zu Organisieren und Digitalisieren...


ADE-Fahrer  
ADE-Fahrer
Beiträge: 146
Registriert am: 15.12.2008


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#18 von adlerdampf , 16.08.2015 13:42

Hallo Ralf und an die Anderen,

ich sehe das erst einmal so:
es liegt eine Genehmigung des bisherigen Rechteinhabers vor. Bis zum Widerruf des Rechteinhabers bleibt diese auch bestehen. Und so schnell werden keine rechtskräftigen Abmahnungen verschickt, auch wenn uns dies dubiose sogenannte Rechtsanwälte glauben lassen wollen. Hier würde ich es drauf ankommen lassen. Also sehe ich hier erstmal keinen Grund irgendetwas offline zu stellen.

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.251
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 16.08.2015 | Top

RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#19 von KaHaBe , 16.08.2015 13:50

Warum, Ralf,

offline nehmen? Z. B. die Kataloge im Archiv.

Niemand verletzt genehmigte Rechte, solange nicht explizit bekanntgegeben wird, dass das erteilte Recht erloschen ist.
Erst dann darf die Abmahnanwaltskanzlei eventuell tätig werden.

Die Rechtsprechung nennt das wohl u. a. auch Vertrauensschutz. Den genießen ja über einen kleinen Umweg auch die
"Pensionisten" von GFN. Die ja angeblich ursächlich für die Eigeninsolvenz ein Grund sind...

Grüße

Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 2.630
Registriert am: 20.11.2012


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#20 von Blech , 16.08.2015 14:49

Leute, Ralf,
das ist doch ein interner Vorgang mit eigener Insolvenzverwaltung.
Die sägen sich schon nicht den Ast ab.
Ralf -du bist aber verbittert, dich müssen sie ja böse gezwickt haben.
Schöne Grüße bei schönem Regen -es wird nix mehr so heiß gegessen...
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#21 von ADE-Fahrer , 16.08.2015 15:27

Zitat von Blech im Beitrag #20
Leute, Ralf,
das ist doch ein interner Vorgang mit eigener Insolvenzverwaltung.
Die sägen sich schon nicht den Ast ab.
Ralf -du bist aber verbittert, dich müssen sie ja böse gezwickt haben.
Schöne Grüße bei schönem Regen -es wird nix mehr so heiß gegessen...
Botho


Lieber Botho,

du Verkennst meine Motivation, es ist
a) Nicht auf Fleichmann bezogen
b) Habe ich bei meine Brötchengeber, wo ich in der IT Tätig bin, die Sache wegen unsere Webbpäsenz und den dortigen Fotos durch.
Auslöser dazu war ein Artikel auf Telepolis/Heise und die Klärung der Rechtlichen Hintergründe.
Nach Deutschem Recht bist du im zweifel als Nutzer verpflichtet die Rechtekette lückenlos nach zu weisen. Es reicht da nicht das du z.B. den Vertrag mit der WebAgentur hast. Könnte ja sein das die die Fotos unrechtmäßig verwendet. Das führte dann dazu das wir jetzt ein Ordner voll Unterlagen haben, die die Rechtekette für jedes Fremdfoto bis zum Fotographen nachweisen und die Rechts-Fachabteilung regelmäßig prüft, ob es noch alle Zwischenhändler gibt.

Ich glaube hier verkenne einige die Rechtslage bei Bild und Druckwerken wenn Juristen ins Spiel kommen, zumal die Einschlägigen Rechtsschutzversicherungen diesen Bereich explizit nicht abdecken.

mfg

Ralf


Modelbahnarchäologie ist, wenn man versucht seine seit 1974 gesammelte 1:87 Sammlung zu Organisieren und Digitalisieren...


ADE-Fahrer  
ADE-Fahrer
Beiträge: 146
Registriert am: 15.12.2008


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#22 von Blech , 16.08.2015 15:38

Ralf,
als Journalist und Buchautor kenne ich mich berufsbedingt mit den Rechten
in der Sachen Bild- und Druckwerke leidlich aus.
Das ist überlebensnotwendig in dieser Branche.
Meine Berufsversicherung (en bloc) deckt diesen Bereich übrigens ab.
Aber gut, deine Sorge ist ehrenwert.
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 16.08.2015 | Top

RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#23 von nano , 19.02.2017 14:38

Heinz-Dieter Papenberg,
Neu Private Nachricht mit link katalog Fleischmann 1978-79
Nano


nano  
nano
Beiträge: 100
Registriert am: 11.08.2008


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#24 von tane , 19.02.2017 19:46

Ich hab ihm schon lange den Fleischmann Katalog '76 als PDF geschickt aber leider bisher keine Antwort


Gruß von Tane


 
tane
Beiträge: 180
Registriert am: 24.03.2008


RE: Positive Genehmigung des Rechteinhabers FLEISCHMANN

#25 von Heinz-Dieter Papenberg , 19.02.2017 21:26

Hallo Leute,

die Kataloge sind angekommen, aber die stehen noch in der Warteschlange. Es fehlt mir aber leider die Zeit um alles ein zu pflegen. Es sind auch noch Kibri + Märklin Kataloge in dieser Schlange und auch Märklin Waschzettel. Es wird auch noch etwas dauern.

Vielen Dank für Eure Arbeit.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.754
Registriert am: 28.05.2007


   

"Fleischmann braucht Bereinigung zur Weiterführung "
Welches System war das?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen