Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#1 von D-Kuppler ( gelöscht ) , 31.05.2019 21:28

Hallo zusammen ,

Ich habe mir diese "sechsachsige V200" alias 230 001-0 DB in AC gegönnt. Baujahr ist 1987-1990

01L.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)02L.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)03L.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ich mache später noch ein paar Bilder mehr von dieser Schönheit, bin just nicht zuhause.


Skl findet das Top
klein.uhu hat sich bedankt!
D-Kuppler

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#2 von klein.uhu , 31.05.2019 23:49

Moin Thomas,

Das Modell gab es später unter Hornby-Rivarossi in technisch leicht geänderter / verbesserter Ausführung, auch in AC.
Besteht da auch Interesse an Fotos? Dann kann ich welche einstellen, wenn gewünscht.

Gruß klein.uhu


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.087
Registriert am: 19.09.2009


RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#3 von D-Kuppler ( gelöscht ) , 01.06.2019 02:16

Zitat von klein.uhu im Beitrag #2
Moin Thomas,

Das Modell gab es später unter Hornby-Rivarossi in technisch leicht geänderter / verbesserter Ausführung, auch in AC.
Besteht da auch Interesse an Fotos? Dann kann ich welche einstellen, wenn gewünscht.

Gruß klein.uhu



Ja, das kannste ruhig machen.


D-Kuppler

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#4 von D-Kuppler ( gelöscht ) , 01.06.2019 02:23

Es gab schon einige schöne Ausführungen

als ML 2200 C'C'
als ML 3000 C'C'
als V300 001
als 230 001-0

wie man hier erfahren kann: V300 und Co.


D-Kuppler

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#5 von klein.uhu , 02.06.2019 18:43

Moin,

da steckt gerade jemand eine dicke rote Nase durch die Leitung:

Sie hat sich die Nase ein wenig mit Modellbahnstaub gepudert, machen Damen manchmal so.

Allerdings ist das die Lima [HL2808] V300 - nicht die Rivarossi. Das Bild sauste hier noch rum, neuere hab eich nicht gemacht.
Hinter der schönen Nase verbirgt sich dann die wahre Größe der Lok:


Gruß klein.uhu


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


hundewutz findet das Top
frank bertram hat sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.087
Registriert am: 19.09.2009


RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#6 von klein.uhu , 02.06.2019 22:17

Noch ein kleiner Nachtrag zu meinem Modell:
Ursprünglich hatte ich günstig die Hornby-Lima HL 2008 DC erstanden. Dann habe ich sehr lange Zeit nach dem AC-Drehgestell / der Drehgestellblende für den Mittelschleifer gesucht, um die Lok auf AC umzurüsten. Weder bei Hornby Deutschland noch England war es zu bekommen. Da war ich schon fast soweit ans Fräsen zu gehen, aber dableiben sehr wenig Material übrig (Bruchgefahr). Per Zufall meldete sich ein netter Modellbahnkollege, der vor dem entgegengesetzten Problem stand.

Wir haben dann ganz einfach und pragmatisch einen Tausch gemacht: beide Drehgestelle und den Deckel des Original-Kartons getauscht. Und jetzt habe ich praktisch eine Hornby-Lima HL 2808 AC.

Zwischen der Lima (Italien) und der Lima (Horby) gibt es einen wesentlichen Unterschied: zumindest die Getriebedeckel / Drehgestellblenden, wahrscheinlich das gesammte Drehgestell sind anders. Ich bezweifle, dass da ein Teiletausch möglich ist.

Noch ein Tipp eines anderen Kollegen: man sollte die Rastnasen des Gehäuses / Chassis leicht anschrägen, dann ist die Gehäuseabnahme beim nächsten mal viel einfacher. Es geht dann mit dem Plastikartentrick ohne dass man Bruch befürchten muss. Dann kann man gleich die roten Rastnasen da, wo sie am Gehäuse zwischen den Trittstufen sichtbar sind (siehe zweites Bild) mit einem Permanetmarker (kein Lack, der verklebt!) passend weniger auffällig einfärben. Ein winziges Tröpfchen Silikonöl hilft beim Aus-/Einrasten.

Gruß klein.uhu


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


*3029* findet das Top
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.087
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 02.06.2019 | Top

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#7 von klein.uhu , 03.06.2019 15:56

Moin Thomas,

Du hast die ältere Lima [201643 ACL] aus Italien, die sich technisch von der Hornby-Lima [HL 2808 AC] deutlich unterscheidet.
Hier habe ich noch 2 Fotos zum Vergleich. So sieht die Hornby-Lima V300 von innen aus:





Jetzt mache ich aber hier erstmal Schluß und warte auch Deine Fotos, ich will Dir ja nicht Dein Thema klauen!

Gruß klein.uhu


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.087
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 03.06.2019 | Top

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#8 von *3029* , 03.06.2019 16:56

Hallo klein.uhu,

danke für den Einblick, ist eine ganz andere Welt als "mein" Lima ...

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.300
Registriert am: 24.04.2012


RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#9 von timmi68 , 03.06.2019 23:12

Hallo zusammen,

mein persönlicher Favorit ist die Ringeltaube, also die rot/weiße Version.
Ich mache morgen mal Fotos von der schönen.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.096
Registriert am: 13.11.2013


RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#10 von D-Kuppler ( gelöscht ) , 04.06.2019 01:48

Hallo zusammen...

Stellt mal ruhig alle Fotos von V300/BR230 hier rein, ich schau mir das auch gerne an.
Bei mir dauert es noch, da ich erst noch ne andere Lok zurüsten möchte.


D-Kuppler

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#11 von timmi68 , 04.06.2019 09:16

Hallo zusammen,

wie versprochen zeige ich hier die Fotos von meiner Ringeltaube:





Ich finde die Seitenansicht mit den Zierstreifen gefälliger als bei der DB Version, die durch die große rote Fläche etwas eintönig
wirkt (fast so wie die neuen E-Loks). So wirkt sie noch gestreckter.
Beim Herausnehmen aus der Schachtel fielen mir die 3 Radsätze in die Hand, was mich daran erinnerte, dass die Lok noch gar nicht fertig ist.
Weil die Plastikzahnräder gerne zerbröseln, habe ich welche aus Messing aufgezogen. Aber die Haftreifen scheuern jetzt am Drehgestell.
Deshalb muss ich das noch etwas aufbohren.
Hier die drei Radsätze mit den beiden Messingritzeln:



Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.096
Registriert am: 13.11.2013


RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#12 von D-Kuppler ( gelöscht ) , 05.06.2019 01:57

Hier mal meine Eindrücke zur Lima 230 001-0 Art-Nr.: 201643

Erst mal die hübschen Eindrücke:

20190604_213642.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190604_213657.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190604_213709.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190604_213729.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190604_213819.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Hier sind die Bremsgestänge unten an den Drehgestellen montiert:
20190604_230501.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190604_230510.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190604_230522.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)



hundewutz findet das Top
D-Kuppler

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#13 von D-Kuppler ( gelöscht ) , 05.06.2019 02:39

Hier nun mal die etwas "anderen" Eindrücke des Modells:

20190604_214108.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190604_214134.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190604_214138.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190604_214412.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Hier kommen wir nun zu dem Teil, wo ich nicht so von begeistert bin. Der Antrieb.

Antriebsdrehgestell: Motor ist mittig angebracht- Antrieb über Plaste Kardan-auf Messing-Schnecke
Die Schnecke liegt in einem Plaste-Gehäuse mit aufgeclipstem Deckel


20190604_214437.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


20190604_214442.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190604_214457.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Geclipstes Gehäuse per Rastnasen... auch so ein Spezial-Thema... bin ich kein Freund von.
20190604_214506.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190604_214513.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190604_214903.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Das Getriebe: Auch hier: bestes Plaste wurde hier verbaut... komplett.. (..was juckt mich so ein einzelnes Plastik-Beisatz-Rad ausm Märklin Stirnradgetriebe?)
Dieses Konstruktionsprinzip, das man komplette Radsätze aus ihrem Sitz nehmen kann, das kannte ich schon von der Märklin 3023 E18 35 aber aus solidem Metall.
Hier ist es alles Plaste, auch die Abdeckung für die Radsätze... Zuviel Spiel ..bei mir hakt das Getriebe abundzu
Als Metaller bin ich eh kein Freund von solchen Antriebslösungen aus Plaste. Da lieb ich mir mein Märklin Stirnrad-Getriebe von einer Märklin 3021 V200..fast unkaputtbar.

20190604_222659.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Die angetriebenen Radsätze haben alles "Plaste-Elaste" Zahnräder, die auch noch recht locker auf die Achsen sitzen...puuhh.. man kann sie leicht auf der Achse bewegen...

20190604_222704.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Die Drehgestellblende/Radsatzabdeckung wird mit zwei Schrauben fixiert...("festgeschraubt" will ICH nicht behaupten..)
20190604_222735.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Ich versuch mal, die noch vorhandenen Zahnräder festzumachen. Wenn es nicht klappt, muss ich mir mal ne andere Antriebslösung aus Metall einfallen lassen.


20190604_223140.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

So ist es eine schön aussehendes Modell, welches aber bei mir nicht so recht ans laufen kommen will...da das Plaste-Getriebe rumzickt….
Dafür ist das Gehäuse sehr schön gemacht und bedruckt.

20190604_230438.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)



Anbei noch ein kleines Video vom Antrieb: Man bemerkt ein leichtes Hakeln der Zahnräder...





Naja, mal sehen was mir noch so einfällt, um die an sich schöne Maschine zum laufen zu bewegen...


klein.uhu hat sich bedankt!
D-Kuppler

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#14 von timmi68 , 05.06.2019 07:10

Hallo Thomas,

wenn die Zahnräder auf den Achsen bewegt werden können sind sie möglicherweise schon aufgeplatzt. Das machen die sehr gerne...
Ich habe mir neue Zahnräder aus Messing besorgt.



Leider weiß ich nicht mehr genau, wo ich die her habe, aber das sollte sich herausfinden lassen.
Falls Du Unterstützung beim Aufziehen brauchst - ich wohne ja ganz in der Nähe.
Was bleibt, ist das Plastikgetriebe. Das habe ich nicht verändert. Aber die Lok läuft jetzt erheblich besser.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


noppes findet das Top
 
timmi68
Beiträge: 6.096
Registriert am: 13.11.2013


RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#15 von volvospeed , 09.06.2019 02:37

Hallo Jörg,

hm, irgendwie sehe die aus, wie Fleischmann Ritzel von der Motorwelle.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : www.make-moba.xobor.de


 
volvospeed
Beiträge: 2.657
Registriert am: 10.01.2011


RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#16 von timmi68 , 11.06.2019 13:59

Hallo Manuel,

ja - stimmt. Ich habe sie aber explizit als Ersatz für die kaputten Plastikritzel der V 300 bestellt.
Hat der Fleischmann Anker denn auch eine 2 mm Welle?

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.096
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 11.06.2019 | Top

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#17 von klein.uhu , 22.06.2019 16:57

Moin,

Zum optischen Vergleich habe ich mal ein paar Fotos mit Modellen der V200 / 220 / 221:
V-Diesel: elektro-mechanisch
auch mit Innenleben.

Gruß klein.uhu


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.087
Registriert am: 19.09.2009


RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#18 von D-Kuppler ( gelöscht ) , 24.06.2019 00:45

Hallo zusammen,

ich habe mir die 230 nochmal vorgenommen, genauer gesagt, das Getriebe aus Kunststoff und die Radsätze.
Davon habe ich wieder ein kleines Video erstellt, damit man vieles sehen kann, wie was gemacht wird.
Los geht es aber mit ein paar Bildern:

20190623_183626.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190623_183741.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190623_183750.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190623_185310.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190623_185317.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Radsatz 1
20190623_193945.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Radsatz 2
20190623_194013.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20190623_194309.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Was ich wie letztendlich mache, muß ich mal sehen... Auf jeden Fall soll diese Lok bei mir mal laufen.
-----------------------------------------------------------

Hier ist ein Video mit der betreffenden Thematik.

Viel Spaß beim schauen!




Allen einen schönen Wochenstart!


klein.uhu und Wellnessi haben sich bedankt!
D-Kuppler
zuletzt bearbeitet 24.06.2019 01:05 | Top

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#19 von klein.uhu , 24.06.2019 02:44

Moin Thomas,

Hatte meine auch, bzw. das durch Tausch erhaltene Drehgestell beim Vorbesitzer. Das hatte der schon repariert. Ich such Dir morgen mal die Info dazu raus. Gibt es Ersatzteil für. Typischer Fehler bei Lima, haben andere Loks wie die DE1024 auch. Der Fehler tritt in ganzen Modellserien auf.

Gruß klein.uhu


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.087
Registriert am: 19.09.2009


RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#20 von D-Kuppler ( gelöscht ) , 24.06.2019 03:11

Moin,

Ich habe hier noch etwas Interessantes gefunden, nicht nur für LIMA:

ghw modellbau Zahnräder



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Speziell für die LIMA Thematik der 230 :

Stahl:
ghw.modellbau.01.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Messing:
ghw.modellbau.02.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

B ist gleich Wellen/Achsdurchmesser und muss angepasst werden für die 2,5mm Achsen.

(man könnte auf die mittleren Radsatz ohne Haftreifen auch ein Ritzel aufziehen, so dass es mit angetrieben würde, zusammen mit den beiden äußeren Radsätzen.)
Müsste gehen, ich hab die Radsätze mal vertauscht...

LG


klein.uhu hat sich bedankt!
D-Kuppler

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#21 von klein.uhu , 24.06.2019 12:35

Moin,

Na das ist doch schon mal 'ne Hausnummer. Die Fa. kenne ich auch, ist oft auf Messen.

Der Vorbesitzer meines DC-AC Tauschdrehgestells hatte Messing-Zahnräder von Stefan Glasmachers verwendet. Ich habe aber keine I'nett-Seite oder Adresse dazu.

Gruß klein.uhu


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.087
Registriert am: 19.09.2009


RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#22 von D-Kuppler ( gelöscht ) , 25.06.2019 03:28

Moin,

Ich hab da jetzt mal bestellt per PayPal-Bezahlung. Kundenkonto ist schnell und easy angelegt. Sachen sind schon unterwegs. Sofort Nachricht bekommen. Top.

War einer der ganz wenigen Anbieter die ich gefunden habe, der auch technische Zeichnungen plus kompletter Bemaßungen aller relevanten Komponenten zeigt.
Mir ist sowas wichtig, da ich es auch beruflich nicht anders kenne.

Haben auch schräg verzahnte Stirnräder, Schnecken...etc. Da kommen mir wieder so einige Ideen...Umbauten..
Lohnt sich, durch die ganzen Rubriken durchzuklicken...

Die haben auch die passenenden Bohrer (HSS) mit Zehntel-Abstufungen. Reibahlen glaube ich auch.

Bohrer-Durchmesser 2,3 2,4 2,5mm mitbestellt...
Messing-Ritzel Z 10 ,Modul 0,5, jeweils 4 Stück mit 2mm Bohrung.

Ich habe die Räder schon mal abgezogen...

20190625_023915.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Das 270er habe ich von der Arbeit mal ausgeborgt....geiles Zeug.

20190625_031216.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

bis dahin erstmal,

LG


D-Kuppler

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#23 von D-Kuppler ( gelöscht ) , 26.06.2019 02:38

Hallo zusammen,

Hier bereite ich die Haftreifennachrüstung für die mittlere (ursprünglich vom Werk aus nicht mit angetriebene) Achse vor.


Mit einer Flach-Spitzfeile 1,2-1,3mm breit wird die Nut in das Rad eingebracht. - "Vertrauen Sie mir! Ich weiß, was ich tue!

20190626_011538.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Kontrolle mit einem vorher gefertigtem Rad

20190626_011602.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Außendurchmesser des Rades (nicht des Spurkranzes) : 11,30mm

20190626_014459.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Durchmesser der Nut, hier: 10,70mm.. noch ein wenig mehr....

20190626_014518.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

So, jetzt müsste es passen...
20190626_015010.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

ein wenig saubermachen und dann geht es später weiter hier...

20190626_015026.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

LG,

Thomas


Folgende Mitglieder finden das Top: Pikologe und klein.uhu
D-Kuppler

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#24 von D-Kuppler ( gelöscht ) , 27.06.2019 03:48

Hallo zusammen,

GHW Modellbauversand hat geliefert:

Die Ritzel werden noch etwas aufgebohrt für 2,5mm Welle (Achse) und dann auf eine Welle aufgezogen, mit passendem Radsatz-Innenmaß fürs M-Gleis.


20190627_013301.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Den Silberstahl verwende ich für Achsen und Co.

20190627_013308.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Dann kann es bald weitergehen...


D-Kuppler

RE: Lima 201643 ACL - 230 001-0 DB

#25 von D-Kuppler ( gelöscht ) , 29.06.2019 23:58

Hallo zusammen,

Ritzel-Tausch abgeschlossen!

Ein kleines Video davon:



Alles schick soweit...ich freu mich!


Folgende Mitglieder finden das Top: noppes, hundewutz und klein.uhu
D-Kuppler

   

HEMA Lucky Life BB9210 by Lima
LIMA 288400 - 240 001-6 MaK DE 1024

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz