H-L Eisenbahn

#1 von Willoughby , 28.09.2010 19:29

Martin67 sei dank endlich alles beinander:



Aber sie hat schon etwas zu kämpfen mit der ungewohnten Last am Haken, aber im Flachland geht es ja.


 
Willoughby
Beiträge: 1.240
Registriert am: 07.08.2008


RE: H-L Eisenbahn

#2 von Ochsenlok , 28.09.2010 19:31

Hallo Willoughby,
mach doch mal ein Gesamtfoto auf der Geraden ! Gruß Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.608
Registriert am: 03.04.2010


RE: H-L Eisenbahn

#3 von Willoughby , 28.09.2010 20:07

Geht leider nicht, das Oval hat lediglich eine gerade Strecke von jeweils 40cm an jeder Seite...muß halt auf meinen Küchentisch passen.


 
Willoughby
Beiträge: 1.240
Registriert am: 07.08.2008


RE: H-L Eisenbahn

#4 von Musseler , 28.09.2010 20:32

Hallo Willoughby,

da ich ja auch von Martin ein entsprechendes Set habe, hier die Frage, ob Du schon mal mit Haftreifen oder sogar mit Bullfrog experimentiert hast?


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.212
Registriert am: 18.09.2009


RE: H-L Eisenbahn

#5 von Willoughby , 28.09.2010 22:39

Haftreifen wollte ich nicht aufziehen, verändere nur ungern technische Merkmale...was ist ein Bullfrog?


 
Willoughby
Beiträge: 1.240
Registriert am: 07.08.2008


RE: H-L Eisenbahn

#6 von pepinster , 29.09.2010 11:10

Hallo Willoughby,

http://modellbahntechnik-aktuell.de/artikel/bullfrog-snot/

Als Märklin-Fahrer habe ich das bislang nicht benötigt...

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.878
Registriert am: 30.05.2007


RE: H-L Eisenbahn

#7 von ET426 , 29.09.2010 11:22

Ochsenfroschrotze also... - hmmm, interessant.

Und bevor ich mich jetzt erkundige, welche Ochsenfroschart man dazu braucht, wahlweise nach Afrika, Nordamerika, Südamerika, Indien, China oder auf die Antillen reise, ein paar Ochsenfrösche fange und auspresse, bestelle ich mir wohl doch lieber so ein Döschen...

Einen Kandidaten, dem damit geholfen wäre, hätte ich nämlich schon. Hat denn schon jemand Erfahrung mit dem Zeug gemacht?

Viele Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.108
Registriert am: 06.06.2007


RE: H-L Eisenbahn

#8 von Thilo , 29.09.2010 12:04

Hallo Willoughby,

meine Micky Maus hat als zusätzliches Handicap den Mittelschleifer. Ich habe ihr normales Gewicht gegen Dachdeckerblei ausgetauscht und auch möglichst allen verfügbaren Platz dabei ausgenutzt. Jetzt schafft sie auch eine Doppelstockgarnitur und einen weiteren Post- oder Verstärkungswagen in der Ebene. Mit zwei Doppelstockgarnituren bleibt sie jedoch immer noch auf Weichen und in der Wendeschleife liegen.

Haftreifen oder das Ochsenfroschzeugs halte ich für keine gute Idee, da die Kleine so schon eine sehr kleine Stromabnahmebasis hat (nur die beiden Kuppelachsen).

Viele Grüße und viel Spaß mit der Lütten!

Thilo


Mein Flickr-Photoalbum


 
Thilo
Beiträge: 668
Registriert am: 26.12.2007


RE: H-L Eisenbahn

#9 von Ochsenlok , 29.09.2010 13:44

Zitat von Thilo
Hallo Willoughby,

meine Micky Maus hat als zusätzliches Handicap den Mittelschleifer. ...
Haftreifen oder das Ochsenfroschzeugs halte ich für keine gute Idee, da die Kleine so schon eine sehr kleine Stromabnahmebasis hat (nur die beiden Kuppelachsen).
Thilo


Das sehe ich auch so, aber das scheint trotzdem ein Teufelszeug zu sein! Siehe mal in diesem Filmchen:
klickediklick: 290-Achsen-Zug Bitte zu Ende gicken: am Ende noch ein Bobber-Caboose mit Stick-Slip-Effekt!! (neudeutsch für Ruckartiges "Gleiten") Gleiten tun hier natürlich nur die Achslager.

Wahrscheinlich kann man damit sogar an der Decke lang fahren!?
Bin gespannt auf irgendwelche Erfahrungsberichte.
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.608
Registriert am: 03.04.2010


RE: H-L Eisenbahn

#10 von Thilo , 06.05.2012 18:02

Hallo,

wenn ich schon dabei bin Bilder einzustellen, dann kann ich eigentlich auch gleich diesen alten Thread ausgraben und mit Bildern von meiner Micky Maus dekorieren.



Der Postwagen am Zugschluß ist ein Hecht von Roco.



Und auch stark verspätet das von Dennis gewünschte Bild mit dem ganzen Zug in der Geraden.



Liebe Grüße

Thilo


Mein Flickr-Photoalbum


 
Thilo
Beiträge: 668
Registriert am: 26.12.2007

zuletzt bearbeitet 06.05.2012 | Top

   

Alte Lima-Startsets
Lima Golden Series Supertrain

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz