NOCH: 50 Jahre alte Blechlore

#1 von telefonbahner , 21.11.2010 15:28

Heute möchte ich mal ein 50 Jahre altes Schätzchen aus dem Hause NOCH, damals noch in Glauchau in Sachsen zu Hause, vorstellen.







Ich hoffe, die Bilder gedallen euch so wie mir dieses Modell gefällt.

Gruß aus Dresden
Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 13.214
Registriert am: 20.02.2010


RE: NOCH: 50 Jahre alte Blechlore

#2 von schabbi ( gelöscht ) , 21.11.2010 15:32

Oh was für ein seltener Waggon,gab es es auf den Flohmarkt an der Elbe?
Gerd ,was ist das für ein AVATAR Bild ?selten so gelacht.

Gruss Tino


schabbi

RE: NOCH: 50 Jahre alte Blechlore

#3 von telefonbahner , 21.11.2010 15:43

Hallo Tino,
ne der ist nicht vom Elbeflohmarkt. Der stammt aus einem A&V- Geschäft.

Tja, und was den Typen da auf dem Bild angeht, du kennst doch sicher auch die Redensart, die man benutzt wenn man mal nicht weiterweis:
Weiß der Geier- und das isser nu, der arme Geier der alles wissen soll.

Gruß Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 13.214
Registriert am: 20.02.2010


RE: NOCH: 50 Jahre alte Blechlore

#4 von Fritz Erckens , 21.11.2010 19:19

Hallo Gerd,

das ist wirklich eine sehr schöne und seltene Blechlore mit Ringrahmen! Gefällt mir ! Gruss F.E.


 
Fritz Erckens
Beiträge: 1.081
Registriert am: 13.11.2009


RE: NOCH: 50 Jahre alte Blechlore

#5 von Holzschwelle , 17.04.2012 21:33

Hallo alle zusammen,

die Lore von Noch ist meinen Augen schon ein schönes Modell. Nur leider sieht der Zugverband mit 00/H0-Augen betrachtet aufgrund der großen Wagenabstände (bedingt durch die Kupplungen) nicht mehr so toll aus. Aber als Feldbahn einer größeren Spur geht es schon wieder.



Viele Grüße
Christian


Holzschwelle  
Holzschwelle
Beiträge: 177
Registriert am: 24.07.2011


   

Faßwagen Bauart DDR
Doppelstockwagen Hersteller ?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz