Bilder Upload

Fahrtag Spur 0 Anlage im Verkehsmuseum Dresden..

#1 von telefonbahner , 28.11.2010 15:58

Gestern beim Fahrtag der großen Spur 0 Anlage habe ich mal meine Kamera getestet. das Ergebnis seht ihr hier. Auf große Texte und Erklärungen habe ich absichtlich verzichtet, die Bilder sprechen hoffentlich für sich. Aufkommende Fragen würde ich dann natürlich noch versuchen zu beantworten.









































Ich hoffe, die Bilderjunkys unter euch hatten ihr Vergnügen an den Fotos.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.496
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 28.11.2010 | Top

RE: Fahrtag Spur 0 Anlage im Verkehsmuseum Dresden..

#2 von herribert73 , 29.11.2010 10:14

Zitat von telefonbahner






Ich hoffe, die Bilderjunkys unter euch hatten ihr Vergnügen an den Fotos.

Gruß Gerd aus Dresden





Hallo Gerd, Danke fuer die Bilder. Dir ist es mit Deiner neuen Kamera sehr gut gelungen die wahre Grösse von 0 eindrucksvoll einzufangen oder klaut da einer dreist?
Weiss den jemand woher die Modlle stammen und wer sie mal gebaut hat?
Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


RE: Fahrtag Spur 0 Anlage im Verkehsmuseum Dresden..

#3 von schabbi ( gelöscht ) , 29.11.2010 10:42

Angefangen haben die Spur 0 Bahner im Verkehrsmuseum mit einer Schauanlage der Firma Stephan aus Berlin anfang der 50er Jahre so jedenfalls kam es mal im TV Bericht,von dieser Firma Stephan sind auch eine Vielzahl der Modelle die heute noch fahren .Sicherlich sind auch einige Modelle der Frima Gebert mit dabei ,leider bräuchte man einen eine riesenzoom an der Kamera weil die Anlage doch ein Stück weit weg vom Betrachter steht und man deswegen die Modelle nur schlecht ablichten kann.

Gruss Tino


schabbi

RE: Fahrtag Spur 0 Anlage im Verkehsmuseum Dresden..

#4 von kvb , 29.11.2010 13:37

Wenn ich bis jetzt in Dresden war, galt mein Augenmerk vor allem dem architektonischen Teil des kulturellen Erbes.

Das war offenbar ein schwerer Ausnahmefehler. Ich gelobe Besserung.

Was mir besonders gefällt, ist der VT 18.16. Meines Wissens gibt's das Teil für den eher nicht-selbstschnitzenden H0-Bahner nur in einer Plastikversion von Kato


 
kvb
Beiträge: 253
Registriert am: 14.11.2010


   

Original Eisenbahnen vom DDR Sandmännchen
Spielzeugmuseum Riehen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen