LIMA-Spur 0 gesichtet!

#1 von Django , 24.01.2011 12:14

Okay, ich weiss, das hier ist das H0-Forum, trotzdem - LIMA ist nun mal LIMA.
Letzten Samstag habe ich auf dem Flohmarkt an einem Stand diverse LIMA-Sachen gesehen. Einerseits H0-Material, allerdings in sehr mässigem Zustand, so dass für mich nicht von Interesse war, und andererseits eine Kiste mit LIMA-0-Sachen. Darunter die FS-E444 und ein paar Personenwagen, die allerdings mit einem konkreten Vorbild wohl nicht allzuviel zu tun gehabt hatten. Schienen gab's auch. Leider habe ich vergessen, ein Foto zu machen. Obwohl ich weder Platz noch Bedarf an Spur 0-Sachen habe, hätte ich den Verkäufer beinahe gefragt, was er dafür will. Leider hatte aber die Lok an der einen Front unten eine ausgebrochene Stelle im Gehäuse, das hat mich dann doch zu sehr gestört. Was mich aber gewundert hat, war wie leicht diese Lok ist. Hatte sie mir in Anbetracht der Grösse schwerer vorgestellt.
Weiss übrigens jemand, was für ein Motor da verbaut wurde? Und hat sonst jemand Erfahrung mit Spur 0-Material von LIMA?


 
Django
Beiträge: 1.420
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA-Spur 0 gesichtet!

#2 von Herr Mertens , 24.01.2011 14:50

Hallo Django,

ich besaß lange Jahre 2 Spur-0-Kesselwagen von Lima, die ich bei Feldhaus in Köln gekauft hatte, weil sie so billig waren - obwohl ich keine Spur 0 besaß



Etwas schizophrene Gebilde, Gaskesselwagen mit Benzin-Beschriftung und DB-Einreihung...

4-achsig, Länge über Puffer ca. 31,5 cm. Kunststoffachsen, Lima-Klauenkupplung. Extrem leicht.
Styroporschale der Originalverpackung seitlich gestempelt „6763“.



Viele Grüße

Hans-Christian


 
Herr Mertens
Beiträge: 887
Registriert am: 14.06.2007


RE: LIMA-Spur 0 gesichtet!

#3 von Musseler , 24.01.2011 19:36

Das ist genau das Zeug, dass mein Schwiegervater noch nicht mal an seine Enkel rausrücken will......dabei hätte ICH das doch so gerne!


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.371
Registriert am: 18.09.2009


RE: LIMA-Spur 0 gesichtet!

#4 von Nostalgiker , 25.01.2011 14:13

Hallo Musseler

In dieser PDF Datei ganz am Schluss ist der Motor zu sehen allerdings schon umgebaut ansonsten sind sie mit den gleichen Magneten wie bei Spur HO aber mit 2 Stück und breiteren Ankern ausgestattet.
Meine beiden Söhne haben diese Bahn fast immer im Keller aufgestellt gehabt und viel damit gespielt meist auch noch mit Schulkameraden. Ich habe letztes Jahr 11 Loks von Lima und Rivarossi umgebaut, digitalisiert und über dem Motor zusätzlich beschwert und die fahren super vorallem die mit dem 2224 12V von Faulhaber. Bei den Rivas sind die Fahrgeräusche selbst mit dem SB-Faulhber wegen dem Schneckenantrieb relativ laut vor allem bei der V216 ist aber typisch für Riva Spur 0.

Wenn Ihr Bilder wollt dann könnt ihr das hier verlangen, dann werde ich mir die Mühe machen und hier einstellen.

PDF-Datei mit Spur 0 Beispielen

Gruss
Henri


Nostalgiker  
Nostalgiker
Beiträge: 42
Registriert am: 04.10.2010


RE: LIMA-Spur 0 gesichtet!

#5 von Django , 26.01.2011 07:52

Zitat
Wenn Ihr Bilder wollt dann könnt ihr das hier verlangen, dann werde ich mir die Mühe machen und hier einstellen.


Ja, gerne


 
Django
Beiträge: 1.420
Registriert am: 13.03.2008


   

EBAY: Aussenbordmotor von Lima
Frage bezüglich eines Konvolutes

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz