Bahnhof Weilfurt von Iris # 301

#1 von klaus5487 , 02.03.2011 17:57

hallo, scheinen ja auch viele Fachleute für die alten Gebäude hier zu sein.
Habe in der Kellerecke diesen Bahnhof seit langem. Firma ???
Er besteht aus einem groben Kunststoff (sieht fast aus wie fester (harter) Schaumstoff, ist aber Firmenfertigung, kein Stempel auf Hartfasergrundplatte, nur ein Klebezettel : 13/301 und (denke ist Preis)19,95 Größe der Grundplatte und Höhe wie oben 49 lang, 14 breit und 15 cm hoch.
Paßt meiner Meinung nach eher zu TT oder ähnlich.
Kann jemand ihn einordnen ? Ich kann mir nicht vorstellen das es altes Faller ist. Es ist auch kein Bahnhofsname vorhanden.
Gruß Klaus

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 S7306784.JPG   S7306785.JPG   S7306786.JPG   S7306787.JPG 

klaus5487  
klaus5487
Beiträge: 220
Registriert am: 08.12.2010

zuletzt bearbeitet 05.04.2018 | Top

RE: alter Bahnhof 49/14/15cm grober Kunstst. ???

#2 von CM490 , 05.03.2011 09:54

Grüß Dich Klaus,

leider kann ich Dir nicht sagen wer der Hersteller ist - einige bekannte Hersteller kann man aber wohl ausschließen wie Faller - RS - Creglinger - Vau-Pe & Voigt.
Das hilft Dir aber nicht wirklich gel? Übrigens hatte Faller diesen Bahnhof auch im Programm - das war der Bahnhof 111 - Flüelen -wurde auch schon hier einiges drüber geschrieben - ich denke es soll diesen Bahnhof darstellen.

Das Material welches für Dein Modell verwendet wurde sieht für mich aus wie dieses "Viskose Zeug"

Ich hoffe Du bekommst noch nähere Infos zu Deinem Modell - es sieht in jedem Falle toll aus.
Auch wenn es für mein Auge nicht nicht die richtigen "Proportionen" hat - liegt vielleicht daran das ich mir den Faller 111 zu lange im Regal angesehen habe.

Grüße
Erdal


 
CM490
Beiträge: 186
Registriert am: 16.03.2008


RE: alter Bahnhof 49/14/15cm grober Kunstst. ???

#3 von klaus5487 , 05.03.2011 10:15

hallo, moin moin, habe gerade mal reingesehen und die Antwort endeckt.
danke. Habe auch an Faller gedacht, aber dann der komische Kunststoff und die Größe. Ob es ein alter Faller für TT oder N war ? Von der Größe paßt er auch eher dazu.
mal danke und dann werde ich nochmal weitersehen, vieleicht finde ich ja noch was.
viele Grüße Klaus


klaus5487  
klaus5487
Beiträge: 220
Registriert am: 08.12.2010


RE: alter Bahnhof 49/14/15cm grober Kunstst. ???

#4 von CM490 , 05.03.2011 15:49

Faller für den Zeitraum 1949 bis 1957 möchte ich ausschliessen - jedenfalls ist derartiges in keiner der Kataloge abgelichtet oder beschrieben.


 
CM490
Beiträge: 186
Registriert am: 16.03.2008


RE: alter Bahnhof 49/14/15cm grober Kunstst. ???

#5 von knuldes , 05.03.2011 18:12

Hallo
ich kenne zwar den Hersteller nicht, aber der Bahnhof würde sehr gut in mein "Heim für arme, verlorene Bahnhöfe" passen
Wenn du ihn also mal abgeben möchtest.....ich würde mich völlig selbstlos zur Verfügung stellen
Hier warten schon seine Freunde:Bahnhöfe
Gruss
Rei


knuldes  
knuldes
Beiträge: 1.102
Registriert am: 02.01.2008


Bahnhof Weilfurt von Iris # 301

#6 von timmi68 , 05.04.2018 12:49

Hallo zusammen,

beim Aufräumen bin ich über diesen alten Thread gestolpert.
Der Bahnhof ist von Iris hat die Nummer 301 und den Namen Weilfurt.
Da die Bilder nur als Vorschau zusehen sind, habe ich sie noch mal über picr hochgeladen:









Ein tolles Beispiel für ein frühes Iris Modell aus Schaumstoff.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.005
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 05.04.2018 | Top

   

drei Geländeteile und ein Tunnel

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz