Hilfe zur BR 23001

#1 von Guido ( gelöscht ) , 27.03.2011 12:57

Hallo Pikogemeinde

Ich habe gerade von meinem Kumpel eine 23ziger auf dem OP Tisch. Dieser hat diese und noch einige andere Loks sehr günstig geschossen. Aber nun zu meinem Problem, irgendwie komme ich mit der Elektrik nicht ganz klar . Ich habe so eine Vermutung dass irgendein Teil fehlt oder denke ich nur zu kompliziert Kann mir jemand einen Rat oder ein Bild von seiner Lok einstellen damit ich mal sehen kann wie diese angeschlossen ist Ach mir ist noch etwas aufgefallen auf der Kesseltür steht 50001 und auf der Seite 23001 was soll das


Guido

RE: Hilfe zur BR 23001

#2 von schabbi ( gelöscht ) , 27.03.2011 13:08

Hallo Guido die 23er ist elektrisch gesehen nicht ganz leicht zumindest ab der zweiten Bauserie wo dann zwecks UKW Entstörung Drosseln drin sind.Die falsche Rauchkammertür kann man tauschen sind Steckteile ,wenn man Pech hat sind sie geklebt dann gehts meistens nicht .
Bilder?
gruss Tino


schabbi

RE: Hilfe zur BR 23001

#3 von Guido ( gelöscht ) , 27.03.2011 15:15

Hallo Schabbi

Es handelt sich um diese Lok


Guido
zuletzt bearbeitet 05.05.2013 20:57 | Top

RE: Hilfe zur BR 23001

#4 von schabbi ( gelöscht ) , 27.03.2011 15:20

Oje ich hatte schon lange keine der ersten 23er mehr offen gesehen,es müßte eine der ersten sein den die Entstördrosseln sind nicht zu sehen.Der Motor hatte so eine art Stift als einen Kontakt un der andere Kontakt (die Masse) lief über das Metallmotorengehäuse.Bei der Nachfolgevarinate kammen 2 Drähte aus Motor.

Gruss Tino


schabbi

RE: Hilfe zur BR 23001

#5 von Guido ( gelöscht ) , 27.03.2011 15:42

Es kommen 2 Drähte aus dem Motor, was ich aber nicht verstehe wie der Strom von den Gleisen zum Motor kommt? Einmal geht alles über das Fahrgestell, da wird der Strom von 2 kleinen federn (Messingblech) von den Rädern abgenommen einmal am Nachläufer und an dem ersten Treibrad alles auf der linken Seite. Aber von der rechten Seite muss doch der Strom auch zum Motor nur sind dort keine Federn oder sonst was die den Strom von den Rädern abgreifen und das verstehe ich nicht.


Guido

RE: Hilfe zur BR 23001

#6 von schabbi ( gelöscht ) , 27.03.2011 16:02

Strom kommt noch von Tender!!Wie der Strom jetzt genau läuft dazu müßte ich erst mal die Kiste raussuchen wo die 23er drin liegen.Wenn der Tender nicht an der Lok hängt läuft die Lok ruckgelig oder garnicht.

Gruss Tino


schabbi

RE: Hilfe zur BR 23001

#7 von telefonbahner , 27.03.2011 16:11

Hallo ihr beiden

War die 23ger nicht das Modell, wo die eine Seite nur über den Vorläufer und die erste Kuppelachse mittels Schleifer
und die andere Seite über den Nachläufer und die hinteren Tenderachsen über das Metallchassis zum Motor gelangt?
Und wenn einer beim Tenderabkuppeln die kleinen Stahldrahtfedern zermurkst hatte war nur noch der Nachläufer aktiv und da war nur noch hoppeln und ruckeln angesagt.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 18.575
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 27.03.2011 | Top

RE: Hilfe zur BR 23001

#8 von Guido ( gelöscht ) , 27.03.2011 16:12

habe gerade was von 2008 gefunden

KLICK!!!aber sehe trotzdem nicht durch


Guido

RE: Hilfe zur BR 23001

#9 von Guido ( gelöscht ) , 27.03.2011 16:23

Hallo Gerd
was für eine Stahldrahtfeder
aber in der Bedinungsanleitung ist auf Abildung 4 was zu sehen, soll das die Feder sein


Guido

RE: Hilfe zur BR 23001

#10 von Guido ( gelöscht ) , 27.03.2011 16:26

Vorläufer, kleine Kupferscheibe ist das der Sromabnehmer


Guido

RE: Hilfe zur BR 23001

#11 von Guido ( gelöscht ) , 27.03.2011 18:28

Hallo

Sie läuft wieder, habe jetzt auch die beschriebene Feder zwischen Tender und Lok gefunden, leider ist nur noch ein Stummel vorhanden , kann mal jemand ein Bild vom Tender einstellen damit ich weiß wie die Feder aussah vielleich kann ich sie ja irgentwie nachbauen. Ich habe aber noch ein Problem, welche Haftreifen passen auf die Räder rauf weil diese sich auch aufgelöst haben


Guido
zuletzt bearbeitet 27.03.2011 18:29 | Top

RE: Hilfe zur BR 23001

#12 von schabbi ( gelöscht ) , 27.03.2011 18:45

Haftreifen?Der Witz ist gut ,ich habe bis heute nichts passentes für die alte 23er gefunden.Entweder die Haftreifen sind nach den aufziehen zu schmal oder zu breit zu dick zu dünn.

Gruss Tino


schabbi

RE: Hilfe zur BR 23001

#13 von Guido ( gelöscht ) , 27.03.2011 19:01

Hallo Tino

so eine Antwort kann ich nicht gebrauchen


Guido

RE: Hilfe zur BR 23001

#14 von schabbi ( gelöscht ) , 27.03.2011 19:12

Hallo Guido du merkst ja das wir hier so eine art zwiegespräch führen andere haben vieleicht keine Ahnung?Keinen Bock zum schreiben?Oder verlassen sich immer auf ein und den selben Depp der immer schreibt ,ja und der sagt das ich bis heute nichts passendes gefunden habe .Nur mal so zum ausprobieren gleich eine 10Packung Roco Haftreifen zukaufen nur um dann festzustellen das sie auch nicht passen ist mir zu teuer auf Zeit.
Guido schau doch mal du fragst nach einen Bild von den 23er tender ...und ?Nichts alles verläßt sich immer nur auf einen ,ich schreibe nur noch bis Beitrag 4000 dann werde ich einen auf "Ruhig"machen.

Gruss Tino


schabbi

RE: Hilfe zur BR 23001

#15 von telefonbahner , 27.03.2011 19:14

Hallo Guido,
es iss aber so mit den 23ger Haftreifen
Wenn du das Bild noch brauchst muß ich erstmal meine 23 finden.....

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 18.575
Registriert am: 20.02.2010


RE: Hilfe zur BR 23001

#16 von Guido ( gelöscht ) , 27.03.2011 20:14

Hallo Gerd

würde mich freuen wenn Du deine 23ziger für mich suchen würdest.
So und nun zu dir Tino, schade das es bei Dir nur 4000 Einträge geben soll, hauptsache für mich ist nur das Du auf meine PNs dann antwortest.

Noch ein schönen Sonntagabend ihr Beiden, bis dann.


Guido

RE: Hilfe zur BR 23001

#17 von herribert73 , 27.03.2011 20:55

Probier es mal mit Märklin Haftreifen, die haben ähnliche Walzen, sind im WWW erhältlich (also kannst Du sie anonym kaufen). Wir sagens auch nicht weiter, Pionierehrenwort.
Die 23 Räder sind 18mm? Das blöde ist das die Märklin-Gebrueder keine Masseinheiten sondern nur Nummern kennen, aber unter 7148 oder 7151 könnte was dabei sein.
Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.224
Registriert am: 26.11.2009


RE: Hilfe zur BR 23001

#18 von schabbi ( gelöscht ) , 28.03.2011 12:54

Es gibt doch eine Haftreifenlößung mein Chef hat bei Piko noch Haftreifen der alten Piko BR66 bekommen und die passen .

Gruss Tino


schabbi

   

BR 106
Hilfe zu Pico ME 101

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz