Bilder Upload

Schäfer Pümbel gerettet

#1 von Fritz P. , 26.04.2011 20:57

Liebe Leserinnen und Leser,
fast wäre es um den kleinen Betrieb von Schäfer Pümbel in Wildenranna geschehen gewesen. Die Bahn wollte unerfüllbare Auflagen dafür, dass er seine Weide, die an zwei Seiten von Bahngleisen begrenzt wird, weiter nutzen darf. Doch Anwalt Fürst hatte eine gute Idee, und die Bahn lenkte ein. Details lesen Sie in der Nummer 121 der "Etwaigen Nachrichten", Ihrem innovativen und investigativen Online-Magazin, die soeben auf den Sender gegangen ist. Genau hier.


Grüße
Fritz P.
http://etwashausen.de
http://en.tischbahn.de


Fritz P.  
Fritz P.
Beiträge: 247
Registriert am: 18.07.2009


RE: Schäfer Pümbel gerettet

#2 von halbnull , 26.04.2011 21:06

Lieber Fritz P.

herzlichen Dank !

Jede neue Ausgabe der "etwaigen Nachrichten" bringt mich zum schmunzeln
und weckt schon wieder Vorfreude auf die nächste. *gespanntgugge*

Schöne Grüsse
Michael


Beam mich hoch, Scottie - hier unten gibts kein intelligentes Leben ;-)
-
Hello NSA - have a nice day


 
halbnull
Beiträge: 2.034
Registriert am: 15.06.2009


   

Die erste Modellbahn

Xobor Ein eigenes Forum erstellen