Die grüne Deltic

#1 von martin67 , 04.06.2008 20:10

Hallo,

England hat viele Anhänger, auch hier im Forum! Ich zähle mich auch dazu. 1977 brachte Lima für den britischen Markt ein komplett neues Sortiment heraus, mit dem Zugpferd, dem Diesellokklassiker der British Railways. Die "Deltic", später profan Class 55 genannt.





Mit dem schönen, alten Logo der BR



Die Gravuren der Lüfter waren sehr fein, und das mehrfarbig aufgedruckte Namensschild "Meld" tat ein Übriges.



Die Lok stellt eine kleine Besonderheit im Lima-Sortiment dar. Sie wurde zu einer Zeit entworfen, als das britische Programm noch H0 (1/87) war. Die Konstruktion der Drehgestelle war bereits fertig, als der Entschluss fiel, zukünftig nur noch Modelle in 00 (1/76) für GB anzubieten. Das Gehäuse wurde im neuen Massstab gefertigt. Sprich, die Drehgestelle sind zu klein! Das war auch immer ein Kritikpunkt des gut getroffenen Modells in England´s Modellbahnerkreisen.

Schön anzuschauen ist sie, stimmt´s Ralf?

Grüsse aus dem Süden,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Die grüne Deltic

#2 von Django , 05.06.2008 08:40

Zitat
Sprich, die Drehgestelle sind zu klein! Das war auch immer ein Kritikpunkt des gut getroffenen Modells in England´s Modellbahnerkreisen.


Sieht man es denn (wenn man es nicht weiss)? 10% sind ja nicht die Welt, oder .


 
Django
Beiträge: 1.240
Registriert am: 13.03.2008


RE: Die grüne Deltic

#3 von martin67 , 05.06.2008 13:18

Hallo,

wenn man es weiss, dann sieht man die Differenz. Die Drehgestelle müssten etwas wuchtiger erscheinen.

Übrigens wurden diese Drehgestelle nocheinmal für die Class 50 verwendet, die dadurch auch ins Kreuzfeuer geriet. Übrigens waren beide Modelle (50 und 55) bis zum Ende der Produktion in Italien im Sortiment. Von der Deltic gab es noch eine lila-farbene Sonderserie der Porterbrook-Leasing, wie sie im Original immer noch im Einsatz steht.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


Re: Die grüne Deltic

#4 von dieKatze , 05.06.2008 18:34

Zitat von martin67

Schön anzuschauen ist sie, stimmt´s Ralf?

Grüsse aus dem Süden,

Martin




GRRRR


Ich habe versagt. Aber der Tag wird kommen! Allerdings muß ich auch zugeben daß ich die Lima Deltics öfter mal in blau/gelb sehe und immer liegen lasse. Grün sollte sie schon sein.

p.s.: Rauchentwickler schon eingebaut?




Das Foto lungert schon länger auf meiner Festplatte herum, ich gehe davon aus daß ich es hier irgendwo geklaut habe, kann es aber nicht mehr finden.

http://www.napierchronicles.co.uk/index.html

Sehr gute Seite übrigens.


Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Die grüne Deltic

#5 von martin67 , 05.06.2008 18:48

Ralf,

wenn ich mal eine Erschwingliche an der Hand habe, denk ich an Dich, versprochen!!

Ich bin ja jedes Jahr in GB und schaue auch ab und zu bei eBay vorbei....

Take it easy,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Die grüne Deltic

#6 von CCS , 05.06.2008 20:53

Hallo Ralf,

sicher weisst Du auch wo das Abgas herkommt. Der Motor war nämlich alles andere als gewöhlich, der Name der Lok leitet sich unmittelbar davon ab:


Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Napier_Deltic

mfg

CCS


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Die grüne Deltic

#7 von martin67 , 06.06.2008 08:16

Hallo,

hier, "Gordon Highlander", im Einsatz:

http://www.youtube.com/watch?v=XMPWyNZG50I

Unbedingt Lautsprecher an, der Motor hat einen wirklich eigenen Sound!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Die grüne Deltic

#8 von Pete , 06.06.2008 09:30

Hallo,

also das Ding ist so greislig (wie man bei uns so sagt), daß es schon wieder schön ist! Aber der Klang ist beeindruckend!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.684
Registriert am: 09.11.2007


RE: Die grüne Deltic

#9 von dieKatze , 06.06.2008 19:39

Nee nee,

die Dinger sind schön, vertraue uns total.



Geklaut hier:

http://www.royalscotsgrey.com/

In einem alten Lok Magazin gibt es einen Bericht über diese Loks, irgendwann Anfang der Achtziger, anlässlich der Abstellung, in dem auch der Motor erklärt wird. Daß die Kolben nicht aufeinanderprallen ist meiner Meinung nach völliger Zufall, so etwas kann man überhaupt nicht konstruieren. Mechanik hat sehr viel mit Zufällen zu tun...


Auch schön:

http://www.dreadful.org.uk/start.htm



Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Die grüne Deltic

#10 von dieKatze , 01.07.2013 15:02

So Leute,

ist jetzt auch egal, Bilder sind weg und Links gehen nicht mehr. Niemand hat angerufen und mir eine grüne angeboten. Ich bin weich geworden und habe mir dann doch jetzt eine blaue Deltic geholt. Gefällt mir doch ganz gut mittlerweile. Aber falls jemand seine grüne nicht mehr möchte...







Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Die grüne Deltic

#11 von boboranjeboven , 01.07.2013 17:08

Hallo,

ja, man sieht ja bei youtube deutlich die wuchtigere Drehgestelle, es gibt viele Filmchen vom Original, interessant auch der Ur-Deltic in hellblau und andere Drehgestelle (gibts in OO als unlackierter und unmotorisierter Bausatz)...

Oder der Umbau zum Baby Deltic auf BoBo und gekürzter Aufbau für die Mainline Co.

Martin, mach doch bitte mal ´n Paar Detailaufnahmen, dieses Bild ist ein wenig unscharf..

Dank und gruß,
Bob


boboranjeboven  
boboranjeboven
Beiträge: 382
Registriert am: 04.06.2012


RE: Die grüne Deltic

#12 von martin67 , 01.07.2013 20:12

Hallo Ralf,

da hast Du ein schönes Modell erwischt, Artikel 204869 mit dem Namen "Alycidon", produziert 1994 (zu jener Zeit waren die britischen Modelle allgemein nur für ein Jahr im Sortiment).

Dein Modell hat die späteren "Disc-Headcodes" und geschlossene Eckfenster.

@Bob: Bilder muß ich neu machen, kann ein bisschen dauern...

Schönen Bruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Die grüne Deltic

#13 von gs800 , 01.07.2013 21:08

Hallo zusammen,

ein sehr interessantes Modell von einem tollen Vorbild. Kann es sein, dass es diese Loks auch mal bei Jouef und bei Hornby gab?
Jedenfalls ist der Motor des Vorbildes der Hit.

Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)
Dampf im Sihltal: https://www.museumsbahn.ch/


 
gs800
Beiträge: 3.488
Registriert am: 26.02.2012


RE: Die grüne Deltic

#14 von martin67 , 01.07.2013 21:18

Hallo,

Jouef hatte die Class 40 (Lima ebenso), ein 8-achsiges Monstrum, von Hornby gibt es die 37, die etwas kleiner ist. Hornby-Dublo hatte eine irgendwie gestauchte Deltic.

Viel Spaß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Die grüne Deltic

#15 von foxkilo ( gelöscht ) , 01.07.2013 22:11

Lieber Ralf,

dass mit der Mechanik hat schon ganz gut geklappt und die Kolben sind garantiert nicht gegeneinander geknallt. Die Grundidee der Gegenkolbenzweitaktdiesel wurde von Junkers in den 20er/30oer propagiert und entwickelt. Es wurde für Anwendungen vom kleinen Notstromaggregat bis zum großen Flugdiesel (Ju 86) benutzt.
Napier & Son die vor dem Krieg Junkers Motoren in Lizenz bauten, haben das Prinzip weiterentwickelt und im Dreieck/Delta angeordnet. Dies machte die Maschine sehr kompakt und sparte durch Anordnung auch noch drei Kurbekwellen.

Schade, dass es heute solche interessanten Motorkonstruktionen leider nicht mehr gibt. Es herrschen Reihen und V Einerlei vor mit dem gelegentlichen Boxer, die wiederum meist keine echten Boxer sondern parallel twins sind.

Gruß
Mario


foxkilo

RE: Die grüne Deltic

#16 von Django , 02.07.2013 08:26

Ein schönes Modell Ralf . Was doch ein bisschen zusätzliche Farbgebung bewirken kann... Man erkennt das ursprüngliche LIMA-Modell erst auf den zweiten Blick.


 
Django
Beiträge: 1.240
Registriert am: 13.03.2008


RE: Die grüne Deltic

#17 von cosyloewe , 28.07.2013 10:56

Hier gibt es eine grüne Deltic

http://www.ebay.de/itm/LIMA-205105-Diese...=item2ec212de5d


Es grüßt der Christoph leidenschaftlicher Märklin und Hag Sammler.
Am schönsten sind doch die alten Modelle.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
cosyloewe
Beiträge: 162
Registriert am: 29.11.2008

zuletzt bearbeitet 28.07.2013 | Top

   

CP 1960 - Eine Diesellok aus Portugal
AEC Railcar

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz