Bilder Upload

Seltene Spur 00 Bahn.

#1 von nodawo , 26.07.2011 23:12

Hallo Zusammen,


Heute eine "fast unglaubliche" Geschichte mit Bildern!

Ich weiß, eigentlich gehört der Name Märklin in einen anderen Bereich.

Aber auf Grund des Alters - 1912 bis 1928 - ist es eine echte historische

Spielbahn. Falls es hier nicht hineinpaßt, kann es verschoben werden.


Also, ich komme nach Hause und finde in meinem spam mail Ordner eine

mail aus Italien von einer Valeria mit Bilderanhang. Die Frage der Dame an

mich im Orginal Text:

hallo,ich bin valeria und ich mochte eine information zu haben....
ich habe ein set aus marklin aber weiss ich nichet der wert... das ist ein
set
aus marklin mit locomotiv ,wagen und zubehor vielleicht ist in 1929
angestellt.... konnten sie vielleicht der wert sagen? ich schenke das bild
...
vielen dank und vielen grusse valeria

Hier die Bilder:



















Ich denke, daß Gesehene hat seinen Wert und gehört eigentlich in ein Museum.

Laut Recherche wurde die Märklin Liliput Bahn vor dem 1. Weltkrieg in England

von Hornby auch unter dem Namen "Raylo - The Great Railroad Game" vermarktet.

Raylo ist an der Lok als Name erkennbar. Also könnte die Eisenbahn von vor 1914 stammen.


Was haltet Ihr davon?



Ich wollte Euch die Bilder nicht vorenthalten.


Sammler Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010


RE: Seltene Spur 00 Bahn.

#2 von Dampf , 26.07.2011 23:38

Moin,
3830/201 ; "Landschaft mit elektr. Eisenbahn"; " Typ Liliput"
"Wirkungsvolles dekoratives Ausstattungsstück" ; mit diesen Worten präsentiert Märklin im Katalog O19 diese schöne 140 cm x 100cm große Anlage.

Die elektrische Ausführung der Liliputbahn selbst, erschien wohl 1914 und war bis 1927, die Uhrwerkversion mit Unterbrechungen um 1928 bis 1932 ( D9 mit farbiger Abb.) im Programm.

Es handelt sich um ein sehr seltenes Stück mit großer Ausstrahlung. Meines Wissens sind durch langjährige Beobachtung, nur drei erhaltene Bahnen dieser Art bekannt ( mit Varianten), diese wäre dann die Vierte! Mit dieser Aussage erübrigt sich dann auch eine Preisangabe, denn diese Dinge werden zu selten gehandelt, als daß man dazu etwas sagen könnte!

Grüße Jens, der in solchen extremem Ausnahmefällen auch bis nach Italien fahren würde


Dampf  
Dampf
Beiträge: 466
Registriert am: 04.03.2011

zuletzt bearbeitet 27.07.2011 | Top

RE: Seltene Spur 00 Bahn.

#3 von Blech , 27.07.2011 08:31

Wolfgang,
wenn das kein Witz ist, bist Du doch sicher schon auf dem Weg nach Italien.
Eigentlich gehört die (abgewandelte) Raylo-Lok nicht zu dieser Anlage. Sie gehört zu einem (Hornby)Spielfeld.
Aber egal, sie ist schließlich fast identisch mit der Liliput-Lok.
Das Ganze ist ein riesiger Knüller -wenn die Offerte echt ist. Schlicht ein Traum für Kenner!
Gute Reise und viel Glück!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 27.07.2011 | Top

RE: Seltene Spur 00 Bahn.

#4 von Eugen & Karl , 27.07.2011 21:24

Hallo,

die Anlage ist auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1914 vorgestellt worden. In diesem Jahr wurden auch in den Spurweiten 00 und III elektrisch angetriebene Bahnen eingeführt. Die Nummer "3830/201" war den Krieg über bis in das Jahr 1919 lieferbar. Als im Februar 1920 endlich der schon für 1914 geplante neue Hauptkatalog "O 19" an den Handel ging, war das Stück auf der Seite 109 auch erstmals in einer Katalogabbildung zu sehen. Aber es war laut zugehöriger Gesamt- Preisliste 1920 nicht für die Lieferung vorgesehen. Erst ab 1921 war es dann wieder zu haben. Anfang 1926 kündet ein Sternchen in der (Gesamt-) Preisliste eine Änderung an. Aus "3830/201" wird die 20 Volt Ausführung "13830/201 Z". Im Jahre 1930 deutet dann ein kleiner Punkt in der (Gesamt-) Preisliste wohl darauf hin, dass keine neue Serie mehr geplant ist. Hieraus wird 1931 ein Sternchen. Zu herabgesetzten Preisen blieb die Anlage "13830/201 Z" bis in das Jahr 1934 lieferbar.

Damit war die Anlage "3830/201" / "13830/201 Z" fast zwanzig Jahre im Angebot.

"RAYLO" steht auch auf elektrisch angetriebenen Lokomotiven.

In der Fachliteratur werden verschiedene Jahre für das Ende der Märklin Spur 00 Liliput- Eisenbahn genannt.
Bahnen dieser Spurweite werden auch noch in den ganz normalen Detailkatalogen der frühen 1930er Jahre angeboten, zuletzt im "D 9" von 1932.

Gleise für Uhrwerksbetrieb blieben bis 1935 lieferbar.
Noch in der (Gesamt-) Preisliste 1937/38 sind technische Informationen zu diesem Gleismaterial zu finden.


Viele Grüße


 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.487
Registriert am: 06.02.2011

zuletzt bearbeitet 28.07.2011 | Top

RE: Seltene Spur 00 Bahn.

#5 von Blech , 28.07.2011 08:24

Tja, wenn wir hier nicht unseren Bodo von der Küste hätten!
Herzlichen Dank für diese Details.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010


RE: Seltene Spur 00 Bahn.

#6 von nodawo , 28.07.2011 10:01

Hallo Ihr zwei B`s,


An Bodo an der Küste - Vielen Dank für die Informationen.

Ich hatte gelesen, Daß Raylo von Hornby für den Englischen Markt angeboten wurde.

Stimmt das?

An Botho aus Hessen - Die Geschichte ist wirklich so vor kurzem geschehen. Leider

war aber die adressenfremde email einige Tage in meinem Spam Ordner gelandet, sodaß

ich erst mit 1 Woche Verzögerung reagieren konnte. Ich habe daraufhin ausführlich

geantwortet und vorgestern nochmals eine mail nachgeschickt. Leider bist dato keine

Antwort von der Dame erhalten.


Die Hoffung stirbt zu letzt!


Liebe Grüße an die Wissenden und Interessierten


Wolfgang




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010

zuletzt bearbeitet 28.07.2011 | Top

RE: Seltene Spur 00 Bahn.

#7 von Blech , 28.07.2011 10:29

Na, Wolfgang, da können wir Dir nur viel Glück wünschen.
Vielleicht erlebst Du ja Weihnachten im nicht vorhandenen Sommer.
Schöne Grüße um die Ecke
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010


Märklin Liliput-Bahn

#8 von elaphos , 26.01.2012 12:51

Hallo,
auf meiner Lok, die auch aus Italien stammt und die sich noch im funktionsfähigen Originalzustand befindet, steht ebenfalls Raylo:




Was ist aus der oben gezeigten Anlage inzwischen eigentlich geworden?

Gruß, elaphos



 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009

zuletzt bearbeitet 26.01.2012 | Top

RE: Märklin Liliput-Bahn

#9 von Feniliro , 26.01.2012 13:03

hey elaphos,

sieht ja aus als hättest du eine der restlichen drei anlagen ;)

zumindest die kirche und einige sachen sind ja auch auf der oben vorgestellten platte :)



 
Feniliro
Beiträge: 312
Registriert am: 05.01.2012


RE: Märklin Liliput-Bahn

#10 von elaphos , 26.01.2012 13:10

Hallo,
die Platte nebst Gleisen fehlt mir aber.
Deshalb würde mich ja der Verbleib der obigen Anlage interessieren.
Gruß, elaphos



 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009


RE: Märklin Liliput-Bahn

#11 von kbfwkg , 26.01.2012 14:58

Hallo elaphos,

sowet mir bekannt ist ist die Anlage bei Selzer gelandet.

Gruß



kbfwkg  
kbfwkg
Beiträge: 75
Registriert am: 13.05.2010


RE: Märklin Liliput-Bahn

#12 von mpipa , 26.01.2012 21:47

Hello,
It is maybe interesting to note that Raylo is the name of a toy train from Hornby. In fact Marklin was making the locomotives for the English maker, and it seems he was also using the same printing in the Marklin Liliputbahn locos. These locos exist without any marking and the clocwork ones also with "930" label.
Have a look at the pictures.
Regards,
Manuel








An improvised layout!


mpipa  
mpipa
Beiträge: 74
Registriert am: 09.03.2011

zuletzt bearbeitet 26.01.2012 | Top

RE: Märklin Liliput-Bahn

#13 von Tobias_1973 , 10.05.2013 08:32

Hier Bilder einer quasi identischen Anlage, die ich im Februar 2013 im Unimog Museum Gaggenau gemacht habe (Sonderausstellung historische Tischbahnen):




 
Tobias_1973
Beiträge: 90
Registriert am: 22.10.2010


RE: Märklin Liliput-Bahn

#14 von Blech , 10.05.2013 08:41

Tobias,
das ist die oben von Wolfgang gezeigte Anlage aus Italien.
Sie steht heute im Nordbadischen -und war eben mal auf Ausflug in Gaggenau.
Dort trifft man sowieso die seltesten Sachen -auf ein Neues im Februar 2014!
Schöne Grüße aus Hessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010


RE: Märklin Liliput-Bahn

#15 von Tobias_1973 , 10.05.2013 10:57

So klein ist die Welt! :-) Ich freue mich schon sehr auf das nächste Treffen. Besonders natürlich auf Jörg Dressel mit seiner tollen Biller-Anlage!

Viele Grüße,
Tobias


 
Tobias_1973
Beiträge: 90
Registriert am: 22.10.2010


RE: Märklin Liliput-Bahn

#16 von nodawo , 12.05.2013 18:50

Hallo Tobias, Hallo Botho,

Schön, dass die Anlage den Weg zurück nach Deutschland gefunden hat!

Sie war in Gaggenau ein echter "Hingugger"!!!!

Ich habe mich sehr gefreut, sie dort zu sehen und fotografieren zu können.

Ihre Einsatztauglichkeit ist ja in You Tube dokumentiert:

Märklin Liliputbahn

Bericht Gaggenau 2013


Umbauer-Bastler-Sammler-Spieler-Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010


RE: Märklin Liliput-Bahn

#17 von marki , 13.08.2015 15:53

Hallo,

das Thema hat ja jetzt einige Zeit geruht.

Da ich heute die Sonderliste von 1931 erhalten habe, kann ich denke ich einen Beitrag dazu machen.
Anbei eine Seite aus der Sonderliste 1931, versandt am 30. April 1931

Hier wurde die Liliput-Bahn zu einem günstigen Preis abverkauft. Auch die große gezeigte Anlage ist abgebildet.



Viele Grüße

Markus


marki  
marki
Beiträge: 540
Registriert am: 07.05.2009


RE: Märklin Liliput-Bahn Spur 00

#18 von Eugen & Karl , 13.08.2015 16:53

Hallo,

die große Anlage ist sogar noch in der Sonderliste 1934 zu finden, die am 22. Mai 1934 an den Handel ging. (vergl. # 4)


Viele Grüße


 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.487
Registriert am: 06.02.2011


RE: Märklin Liliput-Bahn Spur 00

#19 von nodawo , 13.08.2015 17:27

Hallo Markus,

Danke für das Bild der Sonderliste. Dies komplettiert den Thread.

Liebe Grüße

Wolfgang Renschler - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010


   

Warum eigentlich der Begriff Tischbahn?
JEP MIGNON

Xobor Ein eigenes Forum erstellen