Kibri Parfümwagen (Werbewagen Eau de Cologne) große Spurweiten

#1 von lokdok. , 11.03.2012 20:15

Hinweis von Kibri-Register: Der nachfolgende Beitrag von lokdoc (mit den nachfolgenden Antworten) wurde aus diesem Beitrag kopiert (Kibri, seltenes Zubehör (2)) und in den Sammlerleitfaden Kibri Spur 0/I übernommen.

"Hallo Guido und übrige Kibrifans,

das Rätsel wurde geknackt und, wie versprochen, anbei das Zubehörteil im Ganzen.



Grüße und danke für die rege Teilnahme,
Achim"


 
lokdok.
Beiträge: 345
Registriert am: 07.02.2012

zuletzt bearbeitet 12.03.2012 | Top

RE: Kibri, seltenes Zubehör

#2 von BlackAdder ( gelöscht ) , 11.03.2012 20:22

Hallo Achim,

das ist ja ein Hammerteil. Hast Du weitere Informationen dazu (Bauzeit, Art.-Nr., Stempel)?

Ich sehe diesen Wagen zum ersten Mal, ist das ggf. ein Werbegeschenk von 4711 aus den 30ern? Lediglich die Plastedeckel der beiden Fläschen passen irgendwie nicht dazu...

Gruß
Patrick


BlackAdder

RE: Kibri, seltenes Zubehör

#3 von Dieter Weißbach , 11.03.2012 20:43

Hallo Achim,

unglaublich, auch ich habe diesen Wagen nie vorher gesehen. In den bekannten Katalogen wird er auch nicht gezeigt.
Vielen Dank für das Rätsel.

Das wäre ja durchaus möglich, dass derartige Wagen auch für andere Dinge abgewandelt wurden (z.B. Magenbitter).


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Kibri, seltenes Zubehör

#4 von lokdok. , 12.03.2012 09:00

Hallo Patrick,

Bauzeit und Artikelnummer ist mir auch nicht bekannt.
Der "Erfrischungswagen" ist auf der Bodenseite jedoch eindeutig mit dem "Kibri-Firmenzeichen" gestempelt.



Achim


 
lokdok.
Beiträge: 345
Registriert am: 07.02.2012


RE: Kibri, seltenes Zubehör

#5 von BlackAdder ( gelöscht ) , 12.03.2012 16:38

Hallo Achim,

Vielen Dank für das Bild vom Kibri-Stempel, dessen Ausführung für eine Herstellung zwischen 1937 und 38 spricht.
Gruß
Patrick


BlackAdder

   


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz