Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Großstadtbahnhof

#1 von Thal Armathura , 26.03.2012 18:29

CM 258, Moderner Grossstadtbahnhof, neuzeitlich gestaltet, mit Glasaufbau und Leuchtstabantenne. 60x17x35

Hallo zusammen,

ein Geburtstaggeschenk fuer mich. Leider fehlt der "Glasaufbau" und die "Leuchtstabantenne." Die muss ich iregendwann nachbauen.

Aber sonst ein sehr imposantes Gebaeude mit Bauzeit von ca. 1955 bis 1957 oder laenger?







Oft fehlt der Glasaufbau mit Antenne, auch bei dem CM Phoebus Kino. So ein riesen zebrechliches Ding gerade auf diesen grossen Gebaeuden. Es ist ja ein Lager Alptraum, sicherlich damals fuer die Haendler auch.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.371
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 11.08.2020 | Top

RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#2 von uk1969 , 26.03.2012 18:38

Hi Thal,
ein wunderschönes Stück hast Du da...alleine schon die Gestaltung ist ein Hammer!
Sowas wäre mal eine Aufgabe zum nachbauen...

LG Uwe


 
uk1969
Beiträge: 379
Registriert am: 11.02.2012


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#3 von Thal Armathura , 26.03.2012 18:44

Hallo Uwe,

danke, es ist ein sehr grosses Gebaeude und selten zu finden. 1955/56 hat der Bahnhof DM 21 gekostet!

Es koennte man nachbauen, ist ja nur Pappe, Holz, Sägemehl und Hartfaser.....

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.371
Registriert am: 29.01.2010


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#4 von Ryan , 05.04.2012 12:06

Zitat ( Sowas wäre mal eine Aufgabe zum nachbauen...)

Wäre vielleicht mal eine Überlegung wert , ich mag irgendwie Herausfoderungen.


Gruß Ryan


help.. to make this life a wonderful adventure


 
Ryan
Beiträge: 469
Registriert am: 07.11.2009


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#5 von Thal Armathura , 31.10.2016 21:07

Hallo zusammen,

hier die Bilder wieder.....









Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


tischbahn findet das Top
 
Thal Armathura
Beiträge: 2.371
Registriert am: 29.01.2010


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#6 von Thal Armathura , 23.12.2016 22:39

Hallo zusammen,

nicht schlecht, Euro 1530 in gutem Zustand.....
http://www.ebay.com/itm/August-Flor-Gros...cvip=true&rt=nc

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
Thal Armathura
Beiträge: 2.371
Registriert am: 29.01.2010


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#7 von timmi68 , 23.12.2016 23:05

Hallo Thal,

wenn ich mir die Gebotsübersicht so ansehe, dann stellt sich mir die Frage, ob da alles mit rechten Dingen zugegangen ist.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.180
Registriert am: 13.11.2013


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#8 von Blech , 24.12.2016 10:07

Jörg,
warum so kritisch?
Ein Creglinger-Fan, der wohl mitgeboten hat, sagte mir,
dass der Käufer in Papphaus-Fachkreisen bekannt wäre.
Wenn es sich um echte Spitzenstücke handeln würde,
wäre er immer mit hohen Geboten dabei.

Dir und deinen Lieben ein frohes Fest!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 24.12.2016 | Top

RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#9 von metallmania , 24.12.2016 10:18

Guten Morgen allerseits,

ich teile Jörgs Bedenken, so einen Verlauf habe ich noch nie gesehen.

Schöne Bescherung wünscht allen
Werner


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.135
Registriert am: 03.12.2014


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#10 von *3029* , 24.12.2016 16:44

Hallo zusammen,

bei einem so seltenen Teil halte ich den erzielten Preis zwar für hoch
aber nicht unmöglich ...
Schliesslich weiss man nie wann so etwas wieder angeboten wird.

Das hängt eimfach von den jeweiligen Wertvorstellungen ab.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.418
Registriert am: 24.04.2012


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#11 von claus , 24.12.2016 16:55

Zitat von metallmania im Beitrag #9


ich teile Jörgs Bedenken, so einen Verlauf habe ich noch nie gesehen.

Werner


Moin auch,

solche Verläufe sind gar nicht mal so ungewöhnlich. In diesem Fall insofern, als dass sich der ins Leben gerufene Helfer, " Preistreiber und Nullerkandidat" direkt nach seiner Aktion abgemeldet hat. Immerhin von 455 auf über 1.500 Euro hochgetrieben.
Auch ne Möglichkeit, Ahnungslose auf immer neue Touren zu verarschen.

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vi...=p2047675.l2565



Zitat von Blech im Beitrag #8
Jörg,
warum so kritisch?
Ein Creglinger-Fan, der wohl mitgeboten hat, sagte mir,
dass der Käufer in Papphaus-Fachkreisen bekannt wäre.
Wenn es sich um echte Spitzenstücke handeln würde,
wäre er immer mit hohen Geboten dabei.

Botho


Botho,
" erfahrener Käufer "... wohl nicht grad bei Ebay. Schau dir nochmal genau den " Bieterverlauf " an und vllt. klickt es dann (?)
Aber wer's hat, dem kann's egal sein!


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 19.542
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 24.12.2016 | Top

RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#12 von Blech , 24.12.2016 17:03

Claus,
mit deinem letzten Satz liegst du wohl richtig.
Mein Papphausberater sagte mir, dass der Käufer eh mit 1500 Euro (oder gar mehr) rechnen musste und auch gerechnet hat.
Offenbar wissen da die Pappenheimer mehr in dieser Sache und haben auch vorher drüber gesprochen.
Der Käufer soll kein Unbekannter in der Szene sein.
Also egal, ich wollte den Bahnhof eh nicht.
Mir wäre er zu groß.

Claus,
dir und deiner Familie ein frohes Fest!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 24.12.2016 | Top

RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#13 von *3029* , 24.12.2016 17:15

" Mein Papphausberater sagte mir, dass der Käufer eh mit 1500 Euro (oder gar mehr) rechnen musste und auch gerechnet hat. "

Hallo zusammen,

Leute, es kommt einzig darauf an, den möglichen Endpreis richtig einzuschätzen ...

Ich habe auch schon Dinge ersteigert, die kurz vor Auktionsende bei ca. 20 Euro standen,
und nur deshalb bekommen, weil ich z.B. 203 im letzten Moment abgeschickt habe -
dann als Gewinner mit 192 nach Hause gegangen bin ...

Bedenkt bitte, es gibt (fast) immer noch jemanden dem das Teil eben soviel wert sein könnte
wie einem selbst.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.418
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 24.12.2016 | Top

RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#14 von Thal Armathura , 27.12.2016 20:40

Hallo zusammen,

der Preis ist in diesem Zustand und wegen der extrem Raritaet normal......

Die Creglinger Burg, die noch groesser und seltener ist, wird mehr als 3.500 bringen schaetze ich......

Diese Preise kann ich nicht zahlen; so ist das Leben......

Hier der Katalog wo der Bahnhof zuletzt auftaucht:
http://www.conradantiquario.de/ca/conten...t_creg1955.html
Da sind immer weniger Geheimnisse......

Gruesse aus Los Angeles (20 Grad Heute),
T'hal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.371
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 27.12.2016 | Top

RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#15 von *3029* , 28.12.2016 01:39

Hallo Thal,

dieser Preis liegt auch weit ausserhalb meiner Möglichkeiten,
bin deshalb nicht traurig, man muss nicht alles haben ...

Ich kann mich sehr gut an Faller's Flüelen, Schönblick und Co. erfreuen

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.418
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 28.12.2016 | Top

RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#16 von Blech , 28.12.2016 07:47

Leute,
dass der Preis angemessen ist, steht ja wohl nach Befragung von Experten fest -zumindest für mich.
Aber es ging ja in erster Linie hier darum, dass Jörg Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Gebote befallen haben.
Darüber war nun gar nichts mehr zu lesen.
Alles klar oder was?
Viel Glück in 2017 -auch mit euren Geboten!
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#17 von timmi68 , 28.12.2016 10:00

Hallo zusammen,

damit hier keine Missverständnisse entstehen, möchte ich meine Aussage etwas präzisieren.
Dass der Bahnhof extrem hohe Preise erreicht, ist mir klar und auch völlig in Ordnung. Da der Käufer bereit war,
den Preis zu zahlen, sei es ihm von Herzen gegönnt.
Was mir aufgefallen und etwas bitter aufgestossen ist, war der Bieter, der den Preis von 455€ auf 1520€ getrieben hat.
Ein Bieter mit 0 Punkten und der direkt nach der Auktion wieder abgemeldet wurde - schon etwas eingenartig (siehe Beitrag von Claus).
Bei Ebay ist es eben so, dass die Bieter den Preis festlegen. Der "normale" Verlauf wäre eben gewesen, dass der Käufer den Bahnhof für
460 Euro bekommen hätte. So hat ein Troll, Fake-Account oder was auch immer einen "Schaden" von ca. 1000€ verursacht.
Denn auch wenn ich einen gewissen Preis zu zahlen bereit bin, habe ich doch nichts dagegen, weniger zu bezahlen oder?

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.180
Registriert am: 13.11.2013


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#18 von Blech , 28.12.2016 10:11

Hm, Jörg,
ganz so einfach ist das ja wohl nicht in diesen Preisregionen.
Ich habe schon mal geschrieben, dass die Pappenheimer sich völlig klar gewesen sind,
dass der Preis in diese Region kommt.
Und da ist eben einer gleich mit der dicken Keule eingestiegen
-quasi zur Abschreckung der Konkurrenz.
Das gibts bei Ebay oft -habe ich auch schon so gemacht.
Also für mich ist da nichts, was stinkt.
Aber bitte, was solls, die Sache ist eh erledigt.
Alles Gute wünscht dir für 2017
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#19 von pete , 28.12.2016 10:24

Zitat von Blech im Beitrag #18
.... Das gibts bei Ebay oft -habe ich auch schon so gemacht.
Also für mich ist da nichts, was stinkt. ....


Botho, das ist schlicht und ergreifend Betrug ....

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.830
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 28.12.2016 | Top

RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#20 von Blech , 28.12.2016 10:32

Peter,
ich glaube, ich habe da was übersehen.
Nämlich, dass hier das Klettern der Preise jeweils um eine Ebay-Stufe fehlt.
Ist es das?
Oder ist es auch bei Ebay möglich, dass ich gleich in die Vollen gehen kann,
wie das bei Saalauktionen (meist) möglich ist?
Ich bitte einen alten Mann aufzuklären.
Hier schwimme ich scheinbar...
Alles Gute für 2017!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#21 von bubblecar234 , 28.12.2016 19:07

Das habe ich auch schon 2 x bei Ebay erlebt. Allerdings war ich da der Verkäufer und leider im bis 50 € Bereich. Der Sinn erschließt sich mir nicht
Henner


 
bubblecar234
Beiträge: 453
Registriert am: 01.01.2012

zuletzt bearbeitet 28.12.2016 | Top

RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#22 von horst-dieter , 28.12.2016 19:55

Aber, ihr Foristen,
ihr müßt doch zugeben, daß dieser Bahnhof
wirklich was außergewöhnliches ist.
Wem es gefällt, soll doch bieten.
Das sind doch Leute, die nicht mehr wissen, wohin
mit der Kohle.
Zinsen gibt es nicht mehr.
Mein Steuerberater rät mir in alten Spielsachen zu
inverstieren.
Weiss allerdings bis heute nicht, dass ich Fan bin.


Grüße aus Langen Rhein-Main


 
horst-dieter
Beiträge: 1.180
Registriert am: 20.11.2014


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 258, Moderner Grossstadtbahnhof

#23 von Thal Armathura , 28.12.2016 20:13

Hallo zusammen,

Sniping bei eBay geht so.....

Ich bin auch kein Millionaer, aber gelegentlich auf Boersen gibt es was man als normal Mensch zahlen kann......

Neulich war eine Neuffen Fabrik auf eBay...bis zur letzten sechs Sekunden stand diese Fabrik auf nichts....das erfolreiche Gebot in den letzten Sekunden war mehr als $700....
Ich war froh nicht gewonnen zu haben!

Hier mehr:
http://www.stern.de/noch-fragen/wieso-wi...1000056811.html

Gruesse aus Los Angeles (Heute 21 Grad),
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.371
Registriert am: 29.01.2010


Creglinger Modellspielwaren 258 Großstadtbahnhof

#24 von hockerosen , 06.08.2020 17:51

Hallo, kaufte eine Holzstation. Es ist mit Nr. 258 gekennzeichnet, zuerst dachte es war die Firma Faller. Aber es scheint ein anderer Hersteller zu sein, wer erkennt das?

Vielen Dank im Voraus und vielen Dank für ein interessantes Forum

IMG_2236.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_2237.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)]


 
hockerosen
Beiträge: 6
Registriert am: 19.12.2010

zuletzt bearbeitet 11.08.2020 | Top

RE: Stationshersteller

#25 von Heinz-Dieter Papenberg , 06.08.2020 21:04

Hallo,

ich habe das mal dahin verschoben wo es hingehört.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


hockerosen hat sich bedankt!
 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.758
Registriert am: 28.05.2007


   

Creglinger No. 512 Zeilenhaus mit zwei kleinen Läden, vierstöckig
Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik Nr. 221, Lokschuppen mit Reparaturwerkstaette, 1955

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz