Trix Bilder aus der Euregio

#1 von pepinster , 06.05.2012 14:27

Hallo zusammen,

von den letzten beiden Trix Events in Aachen (Stammtisch Euregio und Trix Treff) möchte ich Euch ein paar Bilder zeigen.

Mein TE Micro-Layout im Rohbau hatte Ausstellungspremiere, hier mit einem Güterzug aus angemessen kurzen Blechwagen:



Die E50 schafft den superengen 25cm Radius auf der Anlage zwar gerade so eben, aber besser lief sie natürlich auf einem "normalen" Trix Parcours. Hier mit einem Nahverkehrszug, solche Fülleistungen waren im Raum Stuttgart gelegentlich in die Umläufe der schweren Güterzuglok eingebaut.



Sieger in der Kategorie (diesmaliges Stammtischthema) "Züge von und für Trix Express nach Vorbildfoto (!)" wurde Ton mit seinem britischen TTR Triebwagenzug:



Mehr dem Reich der Phantasie entsprungen (obwohl auch einmal beim Vorbild ähnlich durch Modellbahnhersteller Sponsoring ausgeführt) ist die BR 18 (ehem. S3/6) in Luxuszug-Lackierung:



Die Epoche IV Lackierung von Bundesbahn-Loks scheint derzeit auf der Beliebtheitsskala wieder zu gewinnen, schliesslich kommen viele Kinder der 70er Jahre jetzt in das "mittlere Modellbahneralter". Da die Express 218 auch den kleinen Radius auf meiner Spielanlage bewältigt, erreicht sie den Status "Haben-wollen" .



Mit nur einem Wagen (meistens ein Silberling) kann man sogar vorbildgerechte Züge bilden, wie sie ausserhalb des Berufsverkehrs auf manchen schwach ausgelasteten Bahnstrecken vorkamen (Dietmar hat im entsprechenden Zugbildungs-Thread "Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen." dazu einen schönen Link eingebaut).

Fortschritte machen die Express-Anlagen in Aachen. Der Viadukt auf der Gebirgs-Anlage (unter Insidern auch Rentner-Anlage genannt) bekam neue Farbe incl. Verwitterungseffekt, es fehlt noch ein wenig Spachtelmasse...



Dagegen rätseln die Zuschauer, ob es sich bei Rei`s Projekt um eine Heimorgel oder doch ein Modul für die zukünftige Trix Express Modulanlage des Euregiostammtisches handelt.



Viel Spass mit den Bildern und
Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.912
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 17.05.2012 | Top

RE: Trix Bilder aus der Euregio

#2 von koef2 , 06.05.2012 14:49

Hallo Axel,

danke für die Bilder.

Ich glaube, ich muss doch mal bei Euch vorbei kommen. Ich bin zwar Märkliner, aber mein Schwiegervater fährt Trix Express.

Viele Grüße
Kai
Koef2


Viele Grüße
Kai
Koef2


- - - -

H0: Märklin und Trix Express (TRE), Spur 0: Fleischmann (GFN)

Dampfmodelle: Wilesco und Mamod


 
koef2
Beiträge: 2.129
Registriert am: 30.10.2010


RE: Trix Bilder aus der Euregio

#3 von Gelöschtes Mitglied , 06.05.2012 15:16

Hallo Axel,
vielen Dank für die tollen Bilder. Das mit der Heimorgel überlege ich noch mal.
Fährst du eigentlich immer nur mit drei Radsätzen deiner E50? Dann gibt das aber nichts mit den Zugleistungen
Kai, bring doch deinen Schwiegervater gleich mit!
Gruss
Rei



RE: Trix Bilder aus der Euregio

#4 von Glienicker , 06.05.2012 18:56

Zitat von knuldes

Fährst du eigentlich immer nur mit drei Radsätzen deiner E50?


@Knuldes:
Kompliment fürs genaue Hinsehen. Manchmal muss halt fürs Foto schnell etwas hingestellt werden.
Vielleicht ist ihm die zweimotorige E 50 sonst ZU stark.
Eckhard



 
Glienicker
Beiträge: 419
Registriert am: 12.11.2011

zuletzt bearbeitet 06.05.2012 | Top

RE: Trix Bilder aus der Euregio

#5 von 101 ( gelöscht ) , 06.05.2012 19:02

Bei dem Bild mit dem Viadukt muss ich direkt an den Landwasser-Viadukt denken

Gruss
Jens


101

RE: Trix Bilder aus der Euregio

#6 von Gelöschtes Mitglied , 06.05.2012 20:00

Zitat
@Knuldes:
Kompliment fürs genaue Hinsehen. Manchmal muss halt fürs Foto schnell etwas hingestellt werden.
Vielleicht ist ihm die zweimotorige E 50 sonst ZU stark.
Eckhard



Hallo
ihm sei verziehen. Er ist was Trix Express angeht noch ein "Frischling". Er ist so starke Loks nicht gewohnt...
Gruss
Rei



RE: Trix Bilder aus der Euregio

#7 von pepinster , 06.05.2012 20:08

Hallo zusammen,

ich sage nur, Eintracht Frankfurt ist schuld, wie soll man sich da auf die Bildauswahl konzentrieren können...

Es gibt nämlich auch ein Foto, wo die Lok mit allen Rädern auf dem Gleis steht, nur hatte sie da gerade eine Drehgestellschraube verloren und der Lokkasten sitzt unschön schief.



Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.912
Registriert am: 30.05.2007


RE: Trix Bilder aus der Euregio

#8 von Glienicker , 06.05.2012 21:46

Zitat von pepinster
nur hatte sie da gerade eine Drehgestellschraube verloren und der Lokkasten sitzt unschön schief.


Dann würde sich meine Kamera auch weigern, hellere Bilder zu machen
Entschuldigung: Lästern macht halt Spaß. Ich hab gut reden, gell? Meine Kamera will zur Zeit keine scharfen Nahaufnahmen machen.

Gruß,
Eckhard



 
Glienicker
Beiträge: 419
Registriert am: 12.11.2011


RE: Trix Bilder aus der Euregio

#9 von toy-doc , 06.05.2012 21:50

Der zweimotorigen Variante ist es sowieso egal, mit wieviel Rädern sie auf den Schienen steht.
Hauptsache, sie kriegt Strom, dann zieht sie überall durch und alles weg!
Gruß
toy-doc


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.890
Registriert am: 28.08.2011


RE: Trix Bilder aus der Euregio

#10 von pepinster , 16.06.2012 02:20

Hallo zusammen,

beim gestrigen Trix Express Treff in Aachen lag der Schwerpunkt der Betätigung ausser beim Essen, Trinken und über Oldtimer reden wieder bei der weiteren Ausgestaltung der Rentner-Anlage.

Ich schiebe noch Bilder vom letzten Treff von vor 14 Tagen dazwischen, denn da wurde besonders die Ausgestaltung des Berggasthofes in Angriff genommen:



Auch heute drehte sich wieder viel um das Verbessern der hochgelegenen Endstation und ihrer Umgebung:



Nach der glimpflich verlaufenen Entgleisung eines Regionalexpress-Zuges bei der Bereitstellung für die Reise Richtung Köln und Hamm lagerten im Aachener Hauptbahnhof diverse Baumaterialien, zum Beispiel eine Menge Weichenschwellen.



Die Modellbahn wird durch die Nachbildung solcherSzenen belebt, hier Schwellenstapel und Schrottboxen am Rande der Abzweigbahnhofs:





Und hier noch einige Szenen der immer weiter ausgestalteten Gebirgsanlage:







Soweit für heute aus der Euregio,

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.912
Registriert am: 30.05.2007


   

Entladegleis 20/16 ?
Kupplung für Trix Express an Fleischmann FS E 428

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz