Faller Neustadt - eine City um 1964

#1 von uk1969 , 27.05.2012 19:44

Hallo Jungs,
angeregt durch meinen anderen Thread, habe ich beschlossen meinen Fundus etwas zu öffen...

Dann lege ich mal los...ich denke doch, es wird den Einen oder Anderen erfreuen...

Viel Spaß beim sichten...Uwe












 
uk1969
Beiträge: 379
Registriert am: 11.02.2012


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#2 von Profi-Cappel , 27.05.2012 19:46

Einfach Klasse!


Profi-Cappel  
Profi-Cappel
Beiträge: 288
Registriert am: 09.08.2010


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#3 von uk1969 , 27.05.2012 19:51

Weiter geht's...

Zu den Modellen ist zu sagen, dass es sich wirklich nur um original Bauteile aus den 50'er Jahren handelt,
die ich teilweise mit Pappe ergänzt habe...ansonsten, auch die Pappe nur Faller!

Gruß Uwe












 
uk1969
Beiträge: 379
Registriert am: 11.02.2012


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#4 von Dieter Weißbach , 27.05.2012 19:59

Hallo Uwe,

die Erinnerung an die "Neustadt um 1964" mit ihren schrecklichen Neubauten (sorry - ist Geschmackssache) erfüllt mich mit Grausen, gleichwohl geben Deine Modelle absolut treffend diese Bauphase wieder. Ich musste an einige Architekturbilder dieser Jahre denken.

Ein Vorschlag: bitte stelle Deine Gebäude auf eine mattgrau lackierte Platte, vielleicht noch die Bordsteinverläufe durch eine 2 mm Kante betont, evtl. noch einen Straßenbahngleiskörper in die Mitte der Hauptstraße, möglichst wenig Bäume in die Straßen und die Illusion dieser Zeit ist noch perfekter. In einigen Städten ist dieses Bild noch heute zu sehen: als Folge der Kriegszerstörungen oder der hemmungslosen Abrisswut der 1960er Jahre.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 27.05.2012 | Top

RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#5 von uk1969 , 27.05.2012 20:00

Soooo, und hier der Rest...erstmal...












 
uk1969
Beiträge: 379
Registriert am: 11.02.2012


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#6 von 101 ( gelöscht ) , 27.05.2012 20:12

... bin dann mal sprachlos

Sehr geil, weiter so!

Gruss
Jens


101

RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#7 von toy-doc , 27.05.2012 20:50

Genial!
Baff!
Gruß
toy-doc


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.926
Registriert am: 28.08.2011


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#8 von Schwelleheinz , 27.05.2012 22:51

Da fällt dir nichts mehr ein.

Grüße,

Hans-Dieter


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter

HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.583
Registriert am: 14.01.2012


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#9 von loddar m , 28.05.2012 06:42

Hallo Uwe

Einfach Klasse


Schöne Grüße
Lothar


loddar m  
loddar m
Beiträge: 551
Registriert am: 04.09.2007


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#10 von Gelöschtes Mitglied , 28.05.2012 07:25

Hallo Uwe

Wo hast du die Gebäude alle nur gefunden? Der Baustil war ja in dieser Zeit aus heutiger Sicht so hässlich das er schon wieder schön ist. Langsam verschwinden ja solche Gebäude wieder aus den Städten. Dieter hat ja eine schöne Anregung gegeben mit der Platte. Kombiniert mit moderner Lichttechnik (also nicht nur eine Fallerfassung in der Mitte) könnte das ein tolles Diorama werden.
Bin gespannt was du noch so ausgräbst.
Wirklich toll, bitte mehr.
Grüße
Dietmar



RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#11 von fmbrv , 28.05.2012 08:45

Hallo Uwe,

das ist mal wirklich eine tolle Häuserzeile, überhaupt dieses riesige Eck-Kaufhaus, einfach toll. Und die vielen schönen Wiking-Autos. Das Material schreit geradezu nach einem Diorama. Ich bin gespannt!!!

es grüßt
Frank


fmbrv  
fmbrv
Beiträge: 16
Registriert am: 12.05.2012


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#12 von Profi-Cappel , 28.05.2012 09:31

Hallo zusammen,

bei allem Lob für die wirklich tollen Gebäude. Ein bischen Meckern muß sein: Es würde noch realistischer wirken, wenn die Bilder schwarz/weiß wären.

Gruß
Dirk


Profi-Cappel  
Profi-Cappel
Beiträge: 288
Registriert am: 09.08.2010


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#13 von uk1969 , 28.05.2012 14:23

Hallo zusammen,
da schaut man mal eben hier rein...Wahnsinn, mit so viel Zuspruch und Lob hätte ich garnicht
gerechnet...

Die ganzen Modelle habe ich wirklich einfach so gebaut, ohne darüber nachzudenken.
Ich habe einfach Material genommen und drauflos gebaut. Die besten Ideen kommen mir immer
beim bauen, ich bin da nicht so der Typ, der darüber stundenlang nachdenkt...

Ich war schon immer von den Bauten so angetan, ich bin oft in Kassel oder Hannover
unterwegs, auch Damals schon. Sicher habe ich mir da viel Inspirationen geholt und
mit eingebaut. Bei uns zuhause in Göttingen, gab es ja nicht so sehr viel solcher Bauten.
Aber das Hochhaus: B905 steht fast 1:1 so bei uns, ich zeige mal Bilder davon...

LG Uwe...der jetzt wieder in den Garten verschwindet...

So, nun hier noch was speziel für Dirk...






 
uk1969
Beiträge: 379
Registriert am: 11.02.2012


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#14 von Profi-Cappel , 28.05.2012 14:29

genau wie in den Sechzigern ... super ....

Gruß
Dirk


Profi-Cappel  
Profi-Cappel
Beiträge: 288
Registriert am: 09.08.2010


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#15 von Wikingbub , 19.07.2012 19:00

Hallo
Ich hab ja nun schon einige Dioramen gesehen, Respekt!
@ Jens ... bin dann mal sprachlos

Sehr geil, weiter so!
Das kenne ich gar nicht von dir.

Mfg. Wikingbub


Wiking-Autos ...weil man sich mit ihnen jeden automobilen Traum erfüllen kann DWSLF


 
Wikingbub
Beiträge: 510
Registriert am: 02.07.2012


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#16 von Casey Jones , 19.07.2012 19:16

Hallo Uwe,

auch ich bin sprachlos - aber nicht tatstaturlos -!
Ganz großes Kino, Klasse, .... MEHR !!
axel

Auffallend ist, dass es nicht auffällt, dass die Gebäude ja für 1:87 gnadenlos gequetscht sind. Aber das ist eben die Kunst.


Casey Jones  
Casey Jones
Beiträge: 856
Registriert am: 05.08.2009


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#17 von uk1969 , 19.07.2012 19:23

Hi Jungs,
na, mal sehen was ich noch so auf "Lager" habe...plane ja gerade meine Anlage,
das wird ein Mix aus WIAD, Vollmer und Eigenbau werden...

Gruß Uwe

PS: Danke für Euer Lob...das spornt auch irgendwie an...


 
uk1969
Beiträge: 379
Registriert am: 11.02.2012


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#18 von Casey Jones , 19.07.2012 19:33

Zitat von uk1969 im Beitrag #17

PS: Danke für Euer Lob...das spornt auch irgendwie an...


Das soll es ja auch!!


Casey Jones  
Casey Jones
Beiträge: 856
Registriert am: 05.08.2009


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#19 von Holger , 20.07.2012 00:00

Hi Uwe,

ganz großes Kino!!!

Ich wünschte, die Zubehörhersteller würden sich Deinen Thread ansehen und ihn sich zum Vorbild nehmen...

Liebe Grüße

Holger


Holger  
Holger
Beiträge: 75
Registriert am: 12.12.2009


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#20 von schwabenwikinger , 20.07.2012 07:16

Zitat von Dietmar im Beitrag #10
Langsam verschwinden ja solche Gebäude wieder aus den Städten.


Wie mans nimmt. Derzeit wird landauf und landab gerade damit begonnen, genau diese Gebäude (soweit noch original) als Denkmäler der Aufbauphase der Nachkriegszeit in die Denkmallisten einzutragen.
Und glaub mir, ich weiß, wovon ich rede....

Tolles Diorama, gefällt mir gut!

Gruß, schwabenwikinger


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.263
Registriert am: 23.01.2010

zuletzt bearbeitet 20.07.2012 | Top

RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#21 von foxkilo ( gelöscht ) , 20.07.2012 09:33

Oder Sie werden wie in FRankfurt eadikal abgerissen. Nichzt dass sie nun ein Ausbund an Schönheit sind, aber sie stellen eine wichtige Phase in der Baugeschichte der BRD dar. Und ob was danachkommt interessanter und ansehnlicher ist, liegt in Auge des Betrachters und über Geschmack kann und soll man auch bekanntlich nicht streiten. Persönlich sehe ich das jede Zeit ihre eigene AUsdrucksform hat und zumindest in Beispielen und Ensemblen erhaltens würdig ist. Nur man kann nicht alles erhalten, sonst gäbe es keinen Platz für neues.

Mario


foxkilo

RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#22 von Wikingjäger , 20.07.2012 13:28

Hallo Uwe,

auch ich habe, wie Wikingbub, schon so manches Diorama gesehen, aber diese Häuser hier, ob fertige Bausätze oder von Dir komplettiert, geben erstklassig die Aura und den Baustil der 50/60er Jahre wieder. Einfach mit viel Gefühl und Geschick punktgenau eingefangen.

Jetzt noch ne andere Platte, aber das hatte Dieter ja schon geschrieben. Und der Mix aus Wiking alt/neu aber im Stil der Zeit, machen die Häuser noch schöner.

Wo gibt es denn heute noch sowas, wie das Textilkaufhaus oder ein Wohngebäude mit integrierter Tankstelle ?

Einfach klasse.

Ja Jens, da guckste was ?

Viele Grüße

Wikingjäger


Wiking ? - Find ich gut !


Wikingjäger  
Wikingjäger
Beiträge: 341
Registriert am: 26.05.2011

zuletzt bearbeitet 20.07.2012 | Top

RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#23 von volvospeed , 05.11.2012 18:57

Wow, in der sparte bin ich nun zum ersten mal unterwegs und falle gleich in so einem Bericht. Die Gebäude sind der Hammer. Wann hast du die gebaut.?


Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


 
volvospeed
Beiträge: 3.752
Registriert am: 10.01.2011


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#24 von Pengel Anton , 05.11.2012 21:51

Hallo

Wenn Ihr sowas mal live sehen wollt, kommt nach Gronau.
Gronau war damals "Bundesausbauort". Architekturstudenten haben sich angeschaut, wie eine "moderne" Stadt auszusehen hat. Dafür wurde u.A. das über 600 Jahre alte Schloß trotz Bürgerbefragung wegen angeblicher Baufälligkeit mit 300 Sprenglöcher gesprengt. Die ganze Altstadt komplett entkernt für unsere schöne Tiefgarage. Seht mal hier: http://www.youtube.com/watch?v=SzLgENkHj-Y
Heute kommen die Architekturstudenten um sich anzuschauen, wie man es nicht macht.

Nachdenkliche Grüße

Hermann


Nicht vergessen: Blumen pflücken während der Fahrt verboten!


Pengel Anton  
Pengel Anton
Beiträge: 134
Registriert am: 27.02.2011


RE: Faller Neustadt - eine City um 1964

#25 von uk1969 , 05.11.2012 22:20

Hallo Manuel,
die habe ich so vor 10 Jahren gebaut, als ich mal viel Zeit hatte...lach..vor meiner Selbstständigkeit...aber da schlummert noch mehr in meinem Fundus von rum...
ich hatte ja mal vor, eine riesen Stadt nur mit solchen Gebäuden zu bauen, aber nun habe ich die Pläne erstmal begraben und baue nun komplett "Fallerfrei"
es werden ausschließlich nur Vollmer, Wiad, Kibri und Brawa Teile zum Einsatz kommen, die aus den Jahren 1965-1969 stammen. Dort wird weder eine LED glimmen,
oder irgendwelche elektronischen Schaltungen vorhanden sein...ich bin derzeit auf dem besten Wege diesen Traum zu verwirklichen!

Erst heute habe ich wieder ein Konvolut Brawa Teile aus den 1960'ern erstanden, die in einem Lager schlummerten...

@Hermann: Ich liebe diese Architektur nunmal und kann mit den Häusern vor dieser Zeit recht wenig anfangen...aber so sind nunmal die Geschmäcker...

Greets Uwe


 
uk1969
Beiträge: 379
Registriert am: 11.02.2012


   

Bahnhof St.Urban - wieviel davon ist echt ?
ebay: reichlich altes Faller Material

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz