wer kennt diese Spur 0 Sachen ??

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 13.07.2007 00:08

Hallo Leute,

in diesem Forum http://www.modellbahn-freunde.de/html/modules/newbb/ kam die Frage auf welcher Hersteller das wohl sein könnte. Ich habe die Erlaubnis das hier einzustellen und bitte um Eure Hilfe.



















Hier der Original Text der Anfrage:

Zitat
Hallo,
ich bin neu hier, weil ich aus einem Nachlass eine alte Eisenbahnanlage erhalten habe.
Vorab: Ich will sie NICHT verkaufen, sondern als Andenken behalten! (Schließlich bin ich selber Eisenbahner..)

Mich würde nun interessieren, was ist das für ein Hersteller, Spur, Alter... Ist sie es wert, eine Vitrine dafür aufzustellen?

Ausserdem fehlt leider der Trafo, das Fahrpult ist jedoch vorhanden. Ist das eine Gleich- oder Wechselstromanlage?



Diese Teile sind in erstklassigem Zustand, können wir dem Fragesteller helfen ??

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.460
Registriert am: 28.05.2007


RE: wer kennt diese Spur 0 Sachen ??

#2 von martin67 , 13.07.2007 07:50

Hallo,

vermutlich dürfte es sich bei den Fahrzeugen um Bing handeln, oder der Nachfolgeproduktion durch Bub bzw. Kraus.

Sielzeug-Revue 12/2001 (Alba Verlag) zeigt die grosse Ellok und auch D-Zugwagen in gleicher Machart von Kraus. Die Achsfolge der 3-achsigen Lok ist 1-B(!). Durch die Aufwändige Lackierung der oben im Thread gezeigten Modelle tippe ich auf Bing.



Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


Re: wer kennt diese Spur 0 Sachen ??

#3 von Ulli , 03.10.2007 20:44

[quote="Heinz-Dieter Papenberg"]


Hallo

Bei diesen Waggons tippe ich wegen den Kupplungen auf Hornby.
Auf die Frage des Vitrinenbaues antworte ich ganz klar: Bauen!!!
Diese Teile sehen doch sagenhaft aus und billig sind die bestimmt nicht.
Bei dem Bahnhof und dem Bahnübergang ist interessant, dass Stromanschlüsse außen vorhanden sind. Das schließt schon einige Hersteller aus.
Hier ein Bild eines Hornbywaggons. Der hängende Teil wird über die nächste Kupplung geworfen.

Grüße
Ulli


Der völlig fertige


 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007


   

Spur I oder Spur II in einem Heintje Film von 1969 ...
Pennsylvania Railroad 1949

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz