ÖBB "Schlierenwagen"

#1 von plastiklok , 15.07.2012 12:57

Hallo Leute,

hier mal ein Lima Schlierenwagen der ÖBB im "Jaffa" Design.

Es scheint sich um einen Grossraumwagen der 2. Klasse zu handeln.





Der Wagen hat angespritzte Einstiegstritte und Haltegriffe.



Die Farbtrennung ist leider nicht so gut. Das habe ich bei Lima schon besser gesehen.





Aufgefallen ist mir die Schriftart des "Lima" Schriftzuges an der Unterseite. Vermutlich ist das "Grundmodell" älter als diese "Jaffa" Version.



Von wann könnte der Wagen sein ?

(Anmerkung zu den Fotos 3,4 und 5 : Der Wagen ist nicht verzogen. Da hat mir die "Makrofunktion" der Digicam einen Streich gespielt.

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.550
Registriert am: 07.04.2009


RE: ÖBB "Schlierenwagen"

#2 von martin67 , 15.07.2012 13:12

Hallo,

der Wagen dürfte ungefähr von 1977 stammen. Die Farbgebung des Lima-Modells bekam zu jener Zeit starke Kritik aus Österreich, da die beiden Farbtöne alles andere als gut getroffen waren. Das Modell wurde in den frühen 80ern farblich überarbeitet und erschien unter der gleichen Artikelnummer im "Jaffa Sparlack" ohne Zierstreifen.



Wagen vom Typ Schlieren der ÖBB gab es auch noch in grün mit der Art. Nr. 8140



Und hier noch der sehr seltene grüne Schlieren mit gelber Beschriftung.



Die Modelle basieren auf den EW I der SBB und sind daher falsch, insbesondere fällt das an den Faltenbalgübergängen auf, die ÖBB-Schlieren nie besassen.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: ÖBB "Schlierenwagen"

#3 von plastiklok , 15.07.2012 13:54

Moin Martin,

danke für die schnelle Antwort. Das sind ja schon weit über 30 Jahre !

Die starke Kritik aus Österreich kann ich nachvollziehen. Besonders gut hat Lima die Farbe nicht getroffen. Insgesamt ist der Wagen für mich aber ein tolles Modell.
Er bessitzt den Lima typischen Charm.

Nach grünen Wagen werde ich mich in der nächsten Zeit mal umschauen. Trotz falscher Übergänge finde ich die klasse.

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.550
Registriert am: 07.04.2009


RE: ÖBB "Schlierenwagen"

#4 von Django , 16.07.2012 06:47

Die Modelle basieren auf den EW I der SBB und sind daher falsch
Und sonst - wie gross ist die Ähnlichkeit/Vorbildtreue? Vor allem frage ich mich: Stimmt das mit den 8 Fenstern pro Seite beim 2.-Klass-Wagen? Beim EW der SBB waren es ja jeweils 10 - nur der 1.-Klass-Wagen hatte 8 (wobei ja LIMA die Version mit 10 Fenstern erst einige Jahre später nachreichte...).


 
Django
Beiträge: 1.258
Registriert am: 13.03.2008


RE: ÖBB "Schlierenwagen"

#5 von martin67 , 17.07.2012 10:11

Hallo,

der Wagen 2. Klasse bei der ÖBB hatte 9 Fenster, das Modell stimmt nicht. Es war aber auch nie Ziel der Fa. Lima, 100% stimmige Modelle zu bauen, sondern mit möglichst wenig Aufwand dem Spielbahner günstige Fahrzeuge zu bieten. Nun war Österreich auch keiner der Top Märkte für Lima, da es bereits mit Kleinbahn einen ähnlich günstigen lokalen Hersteller gab. Mit dem Erfolg des Triebwagenschnellzugs Rh 4010 änderte sich diese Einstellung und es kamen mehr und mehr österreichische Nischenmodelle (Rh. 2043) ins Sortiment, auch wurde der Schlierenwagen farblich überarbeitet (Jaffa Sparlack).

Übrigens basierte der Fleischmann Schlieren ebenfalls auf einem SBB-Modell und war aus dem gleichen ökonomischen Gedanken heraus entstanden, mit ähnlichen Fehlern und auch Märklin hatte Jaffa-Schlieren, die m.E. auf dem SBB-Wagen aufgebaut waren.

Wie (Dir) schon öfters gesagt, es ist völlig falsch, an das Thema Lima mit dem Anspruch auf Vorbildtreue heranzugehen. Lima war bin ca. Mitte der 80er eine Spaß- und Spielbahn für Kinder und keine wirkliche Modelleisenbahn.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: ÖBB "Schlierenwagen"

#6 von Django , 18.07.2012 08:26

Zitat
Wie (Dir) schon öfters gesagt, es ist völlig falsch, an das Thema Lima mit dem Anspruch auf Vorbildtreue heranzugehen.


Schon klar. Meine Frage rührte aber eigentlich nur daher, dass ich das österreichische Original dieser Wagen nicht kenne. Dass das LIMA-Modell zwangsläufig nur eine Annäherung darstellen kann, war mir aufgrund der Ausgangslage natürlich bewusst - es nahm mich halt einfach nur Wunder, wie gut dieses "Zufallsergebnis" passt. Gut - ich hätte auch einfach hier nachschauen können: http://de.wikipedia.org/wiki/Schlierenwagen


 
Django
Beiträge: 1.258
Registriert am: 13.03.2008


RE: ÖBB "Schlierenwagen"

#7 von raumplaner , 03.10.2013 21:08

Ich hab diese Waggons (wir haben alle drei Typen, nur den grünen mit gelber Schrift nicht) als Jugendlicher immer furchtbar gefunden. Egal, welche Variante, sie schauen extrem steril aus und haben halt so gar nichts vom warmen ÖBB-Rot oder auch vom natürlichen Grün. Man muss Lima aber hoch anrechnen, dass es damals auch keine besseren Modelle gab, die Metallkisten von Märklin waren ja sehr eigen, die Kleinbahn-Wagen hatten hingegen ein furchtbar grausliches gelbes Dach und waren auch sehr kurz.


raumplaner  
raumplaner
Beiträge: 36
Registriert am: 29.07.2010

zuletzt bearbeitet 06.10.2013 | Top

   

TEE Wagen
Lima Airport-Express Wagen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz