Pico Express Mitropawagen

#1 von Guido ( gelöscht ) , 24.07.2012 20:51

Hallo

Wer kann mir weiterhelfen? Ich habe diesen Wagen bekommen
leider ohne Radblenden, aber würde ihn gerne wieder zum Laufen
kriegen. Leider habe ich im Netz kein Bild gefunden und weiß
daher auch nicht wie die Drehgestelle aussehen.

Gruß Guido




Guido

RE: Pico Express Mitropawagen

#2 von DR`ler , 24.07.2012 21:50

Hallo Guido,
die Blenden sind aus Guss und sehr wahrscheinlich der Pest zum Opfer gefallen. Im wesentlichen sehen sie genauso aus wie die Kunststoffblenden. Allerdings sind bei der Gussausführung die Achsen direkt in den Blenden gelagert und nicht im Drehgestellrahmen. Morgen kann ich dir mal Bilder dazu machen.
MfG Martin


" Vorsicht beim Schreiben! Feind liest mit! "


DR`ler  
DR`ler
Beiträge: 955
Registriert am: 18.09.2011


RE: Pico Express Mitropawagen

#3 von DR`ler , 25.07.2012 08:45

Hier nun die versprochen Bilder (falls du bessere benötigst sag mal Bescheid):
so sehen die PICO - blenden aus


in den 4 Löchern werden sie "vernietet"


hier ist zu sehen, dass die Achse direkt in der Blende gelagert ist. Aufgrund der Eigenschaften von Guss enden Achsausbauten fatal.


zum Vergleich die PIKO - blenden


hier ist zu sehen, dass die Achsen in einem Blechstreifen gelagert sind. Außerdem wurde so erreicht, dass die Achsen pendelnd gelagert sind, was die Sicherheit gegen Entgleisungen deutlich erhöht haben dürfte.


Du kannst deinen Wagen nun wahlweise auf die neueren Drehgestelle umrüsten oder dir Replikablenden besorgen, denn die Wahrscheinlichkeit Originalteile zu finden geht gegen Null.
MfG Martin


" Vorsicht beim Schreiben! Feind liest mit! "


DR`ler  
DR`ler
Beiträge: 955
Registriert am: 18.09.2011


RE: Pico Express Mitropawagen

#4 von klapelino , 25.07.2012 09:27

Hallo Guido,
Der Mitropawagen sieht noch sehr gut aus, es löhnt sich diesen wieder aufzubauen.
Ich habe Nachbaublenden , Variante 1 hergestellt aus Weißmetall, Variante 2 aus Kunststoff fertig in Schwarz oder grau ( durchgefärbt )
Der Anbau ist ganz einfach mit entsprechendem Kleber.
Über den Preis können wir reden. Künststoff kein problem, bei den Weißmetallblenden muß ich erst noch die Kosten errechnen
Bei Interresse schicke eine Mail,
mit einem Gruß aus Nordhorn
Peter


klapelino  
klapelino
Beiträge: 171
Registriert am: 06.07.2011


RE: Pico Express Mitropawagen

#5 von Guido ( gelöscht ) , 25.07.2012 21:33

Hallo Martin

Danke für die Bilder, nun habe ich wenigstens mal eine
Vorstellung wie die Teile aussehen. Das dieser Wagen mit
den Originalen schlecht auf den Gleisen liegt ist schon
einleuchtend, vieleicht sollte man wirklich über andere
Drehgestelle nachdenken da dieser Wagen nicht nur im
Schrank stehen soll.


Guido

   

Frage zu einem Rungenwagen
Waggon Circus Barlay

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz