Vau-Pe 1027 kleines Siedlungshaus

#1 von SR-Fahrer , 25.07.2012 19:00

Guten Abend,

letztes Wochenende war Flohmarkt und wer denkt an mich?
Mein herzallerliebstes Schätzle
Günstig hat sie mir ein paar nette Kleinigkeiten, zum guten Preis geschossen, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

FRAGE:
Fehlt auf der Rückseite ein Zaun? Bzw. ist der vorhandene Zaun orginal?
Spuhren, dass da mal nochmal einer gewesen sei, sind nicht vorhanden. Im Katalog ist die Rückseite leider auch nicht zu sehen...
Vielleicht kann jemand helfen.


Vau-Pe 1027
Hoffe euch gefallen die Bilder....






Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern


 
SR-Fahrer
Beiträge: 962
Registriert am: 09.06.2011

zuletzt bearbeitet 25.07.2012 | Top

RE: Vau-Pe 1027 kleines Siedlungshaus

#2 von BlackAdder ( gelöscht ) , 25.07.2012 19:47

Hallo Klaus,

Glückwunsch zu dem wohl 'niedlichsten' Vau-Pe Häuschen; für die Spur H0 ist es fast ein bißchen klein. Es gab durchaus unterschiedliche Varianten, mir sind bestimmt fünf bekannt. Daher schließe ich nicht aus, dass es auch einen Zaun gegeben haben könnte. Meine drei haben jedenfalls keinen.

Hier die Frontalansicht (unterschiedliche Fensterart und-zahl)


und die Rückseite (das rechte Häuschen wurde vom Vorbesitzer noch "Verschönert"


Die Lieferform im Dreierkarton





Zu 1,75 DM pro Stück.


Gruß
Patrick


BlackAdder

RE: Vau-Pe 1027 kleines Siedlungshaus

#3 von SR-Fahrer , 25.07.2012 19:56

Super Patrick,

danke fürs Zeigen!
Deine sehen ja so schön und so alt aus *neidisch*

Was ich eigentlich auch oben noch schreiben wollte war, das in den Katalogen das Fenster und die Türe wiedermal seitenverkehrt dargestellt wurden. Das ist mir schön öfters aufgefallen und deine Bilder bestätigen das auch.


Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern


 
SR-Fahrer
Beiträge: 962
Registriert am: 09.06.2011


kleines Häusschen Faller ? (VauPe 1027)

#4 von FrankM , 23.01.2014 08:35

Hallo zusammen,

hab beim Aufräumen dieses kleine Häusschen entdeckt. Würde ich dem Masstab HO oder TT zuordnen:



Ist der Hersteller Faller?

Die Grundplatte ist Holz aber kein Aufkleber mehr dran, da das Häusschen wohl mal auf einer Platte klebte.

Bin mal gespannt, ob sich das Gebäude irgendwie identifizieren lässt.

Grüße
Frank


FrankM  
FrankM
Beiträge: 303
Registriert am: 19.08.2008

zuletzt bearbeitet 24.05.2016 | Top

RE: kleines Häusschen Faller ?

#5 von Dornberger , 23.01.2014 09:56

Hallo Frank
nach den Klappläden zu urteilen dürfte das Vau-Pe sein . Die Artikelnummer können die Spezies Dir sicher noch sagen .
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.829
Registriert am: 22.08.2010


RE: kleines Häusschen Faller ?

#6 von SR-Fahrer , 25.01.2014 09:35

Hallo Frank,

es handelt sich um die Nr 1027.
Du findest es auch im Vau-Pe Index.
Wäre super wenn Du auch die andere Seiten fotografieren könntest,
da diese Version noch nicht gezeigt wurde.
Dann hätten wir eine prima Ergänzung.
Vau-Pe 1027 kleines Siedlungshaus


Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern


 
SR-Fahrer
Beiträge: 962
Registriert am: 09.06.2011


RE: kleines Häusschen Faller ?

#7 von FrankM , 25.01.2014 18:13

Hallo und danke für die Aufklärung! Wusste gar nicht, daß ich auch ein Vaupe-Gebaude besitze...
Hier das gewünschte Bild:


Ich fürchte, die Dachziegel könnten mal ne Ausbesserung vertragen.

Grüße
Frank


FrankM  
FrankM
Beiträge: 303
Registriert am: 19.08.2008

zuletzt bearbeitet 25.01.2014 | Top

RE: Vau-Pe 1027 kleines Siedlungshaus

#8 von tischbahn , 30.05.2018 17:48

Hallo,

schaut ein bisserl anders aus, aber auch 1027











Gruß,
Horst


aus_Kurhessen findet das Top
 
tischbahn
Beiträge: 2.638
Registriert am: 23.11.2007


RE: Vau-Pe 1027 kleines Siedlungshaus

#9 von Mark Aurel , 17.12.2019 21:19

Hallo Vau-Pe-Freunde,
dieses kleinste aller kleinen Vau-Pe-Häuser "geistert" auch schon länger durch dieses Forum und zeigt damit sein häufiges Vorkommen. Bekannt sind alle möglichen Farbvarianten und Bauformen, reine Holz-Pappe-Bauten ebenso, wie Gemischtbauweise und seitenverkehrte Anordnung der Wände. Die Maße sind 70x55x65 mm. Faller hatte mit den Hintergrundhäuschen des Bausatzes B-11/60 in vielerlei Hinsicht fast identische Modelle im Programm,
allerdings aus Plastik und noch etwas kleiner.







Die Welt der Modellhäuschen ist unerschöpflich!
Viel Spaß wünscht Euch
Mark Aurel


Power und aus_Kurhessen haben sich bedankt!
Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 469
Registriert am: 20.11.2007


RE: Vau-Pe 1027 kleines Siedlungshaus

#10 von timmi68 , 14.12.2020 13:19

Hallo zusammen,

ich habe die Stränge mal zusammengeführt.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 5.667
Registriert am: 13.11.2013


RE: Vau-Pe 1027 kleines Siedlungshaus

#11 von aus_Kurhessen , 15.12.2020 00:39

Hallo,

die Häuschen mit dem Plastikdach werden im Katalog von 1962 als Nr. 170 geführt.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.409
Registriert am: 10.01.2014

zuletzt bearbeitet 15.12.2020 | Top

   

Vau-Pe Kataloge sortieren
Vau Pe 2066 Kleinbahnhof mit Güterschuppen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz