Bilder Upload

Mit dem O-Bus rund um die Zuckerhut-Anlage (Trix-Express-Anlage)

#1 von pepinster , 17.08.2012 00:35

Hallo zusammen,

dank Frank konnte ich heute im Bild einige Szenen vom Trolley-Bus Betrieb festhalten, die man hoffentlich bald wieder auf der zu restaurierenden sogenannten "Zuckerhut-Anlage" live erleben können wird.

Genug der komplizierten Sätze, hier kommen die Fotos:

Der O-Bus bringt Fahrgäste, die am Bahnhof in den Bus umgestiegen sind.



Zum Café auf dem Petersberg können die Touristen allerdings nicht mit dem Bus fahren, da steht noch ein steiler Fussweg bevor.





An zwei Stellen kreuzt die O-Bus-Strecke die Eisenbahnlinie, am ersten Bahnübergang stehen Andreaskreuz und Blinklichtanlage, sogar vor den Querrillen warnt ein Verkehrsschild.





Der zweite Bahnübergang ist wegen des Kurztunnels und des Stellwerks sehr unübersichtlich...



so dass Unglücke vorprogrammiert sind.



Zum Glück gab es diesmal keine Schäden an Preiserlein oder Rollmaterial. Es wird hier eine technische Sicherung des Bahnübergangs nötig sein, besonders, wenn die Anlage automatischen Vorführbetrieb zeigen soll.

Soweit meine O-Bus Reportage vom Zuckerhut aus der Euregio

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.803
Registriert am: 30.05.2007


RE: Mit dem O-Bus rund um die Zuckerhut-Anlage (Trix-Express-Anlage)

#2 von bastler ( gelöscht ) , 17.08.2012 01:55

Hi liebe Mobas,

vielen Dank für die ersten Eindrück i.S. Trolley Bus - O-Bus- O - Omnibus mit einem Eheim Bus; - da bekomme ich wieder das Jucken in die Finger, wenn ich nur die angerosteten Gleise sehe, denn solche Gleise mache ich immer mit leidenschaft sauber, ob es nun für die Eisenbahn oder fürs slot racing ist.

Lg Rolly


bastler

RE: Mit dem O-Bus rund um die Zuckerhut-Anlage (Trix-Express-Anlage)

#3 von martin67 , 17.08.2012 06:21

Bin zwar kein "MOBAS", aber trotzdem. Auf solchen Gleisen wirst Du mit Slotcars wenig ausrichten können, auch wenn sie sauber sind.

@Axel: Viele in Bayern sagen zu diesen Bussen "Stangerlbus", wegen der Art der Stromabnehmer. Was sind denn das für Schraubengebilde an den "Stangerln"? Ein medizinischer Eingriff zur Heilung eines Bruchs?

Schöne Bilder!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Mit dem O-Bus rund um die Zuckerhut-Anlage (Trix-Express-Anlage)

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 17.08.2012 07:21

Hallo Axel,

Zitat von martin67
Was sind denn das für Schraubengebilde an den "Stangerln"? Ein medizinischer Eingriff zur Heilung eines Bruchs?



die selbe Frage habe ich natürlich auch, denn das habe ich bisher noch bei keinem Trolleybus gesehen.

Auch die Stromabnehmer sind für die alte Eheim OL nicht die richtigen, da gehören Rollenstromabnhemer dran, das sind diese hier.



Aber trotzdem klasse Bilder


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.836
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 17.08.2012 | Top

RE: Mit dem O-Bus rund um die Zuckerhut-Anlage (Trix-Express-Anlage)

#5 von pepinster , 17.08.2012 08:23

Hallo zusammen,

die Frage habe ich erwartet.

Die Lüsterklemmen an den Stangerln sind - ich habe Frank noch nicht dazu befragt - wohl auf eine Reparatur zurückzuführen. Ausserdem kann man so die Länge der Stangen justieren und Schleifstücke austauschen, ohne den empfindlichen Bus öffnen zu müssen. Bekannntlich ist ja der Kunststoff der Busgehäuse ein grosser Schwachpunkt vieler Eheim-Busse.

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.803
Registriert am: 30.05.2007


RE: Mit dem O-Bus rund um die Zuckerhut-Anlage (Trix-Express-Anlage)

#6 von olli74 , 17.08.2012 08:43

Hallo zusammen,

wobei die Stromabnehmer zu diesem Bus gehören, da es schon ein Brawa Modell ist.
Die Stromabnehmer scheinen ein Stück verlängert worden zu sein weil die hier verbaute alte Eheim Fahrleitung höher hängt als die neuere von Brawa.

Die Schleifstücke kann man bei dem Abnehmer wechseln ohne den Bus zu zerlegen, die sind einzeln von den Stangen demontierbar.
Gruß Olli


Meine Anlagen Märklin wie in den 50er, 60er Jahren
Noch ´ne kompakte Altanlage


 
olli74
Beiträge: 796
Registriert am: 14.03.2010

zuletzt bearbeitet 17.08.2012 | Top

RE: Mit dem O-Bus rund um die Zuckerhut-Anlage (Trix-Express-Anlage)

#7 von Heinz-Dieter Papenberg , 17.08.2012 09:21

Hallo Olli,

Zitat
wobei die Stromabnehmer zu diesem Bus gehören



das ist natürlich richtig, aber ich habe ja auch nicht von dem Bus, sondern nur von den Stromabnehmern gesprochen. Aber normal müssen die für die alte OL nicht verlängert werden, das passt auch so


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.836
Registriert am: 28.05.2007


RE: Mit dem O-Bus rund um die Zuckerhut-Anlage (Trix-Express-Anlage)

#8 von claus , 17.08.2012 10:21

Moin Axel,

eine wunderbar in Szene gesetzte Bilderstory...fast alles wie im echten Leben!
Das schmeckt in der Tat nach Ozean.


Viele Grüsse,

Claus



...was sonst? 😀


 
claus
Beiträge: 14.834
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 17.08.2012 | Top

RE: Mit dem O-Bus rund um die Zuckerhut-Anlage (Trix-Express-Anlage)

#9 von longjohn , 17.08.2012 12:47

Hallo Juns,

die Stromabnehmer sind vom Vorbesitzer repariert (???) worden - eigentlich "verschlimmbessert". Ein Austausch der Stromabnehmer wird wohl noch kommen.

Gruß

Frank

Axel, Deine Bilder holen ganz schön was aus aus der alten Anlage. Klasse!!!!



 
longjohn
Beiträge: 120
Registriert am: 02.03.2009


RE: Mit dem O-Bus rund um die Zuckerhut-Anlage (Trix-Express-Anlage)

#10 von knuldes , 26.08.2012 00:29

Hallo
wo bekommt man denn die Original Eheim Stromabnehmer?
Die hier verbauten am Brawa Bus funktionieren in der tat nicht. Vor allem nicht an Oberleitungskreuzungen.
Ansonsten lief der Bus sogar schon durch den Tunnel.
Gruss
Rei



knuldes  
knuldes
Beiträge: 1.102
Registriert am: 02.01.2008


RE: Mit dem O-Bus rund um die Zuckerhut-Anlage (Trix-Express-Anlage)

#11 von Heinz-Dieter Papenberg , 26.08.2012 06:12

Hallo Rei,

da hilft nur bei Ebay suchen, denn so gibt es keine Ersatzteile mehr für den O-Bus.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.836
Registriert am: 28.05.2007


RE: Mit dem O-Bus rund um die Zuckerhut-Anlage (Trix-Express-Anlage)

#12 von toy-doc , 28.08.2012 01:12

moin rei,
kuckstumahier
---http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...ME:B:SS:DE:1123

viel erfolg
toy-doc


Gruß
toy-doc

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
toy-doc
Beiträge: 3.467
Registriert am: 28.08.2011


RE: Mit dem O-Bus rund um die Zuckerhut-Anlage (Trix-Express-Anlage)

#13 von knuldes , 28.08.2012 21:32

Hallo
danke, aber leider schon weg!
Gruss
Rei



knuldes  
knuldes
Beiträge: 1.102
Registriert am: 02.01.2008


   

Eheim 6102 zugelaufen
etwas Geschichte zur HAMO Straßenbahn

Xobor Ein eigenes Forum erstellen