Hohendorf und Sonnentahl

#1 von herribert73 , 03.11.2012 09:49

Hallo,

Ich suche Bilder der beiden Bahnhöfe Hohendorf und Sonnental...oder..- tahl oder thal. In Thueringen ist alles möglich.

Hohendorf war ein typischer Modellbahnbahnhof, Gschuppen-Haus-Wartesaal, alles kompakt. Gueterschuppen war rot, Ziegel Sichtmauerwerk. Hauptgebäude Putz/Fachwerk, Wartesaal Gruene Holzfasade. Gab es wohl auch mal orginal in Pappe.

Sonnenthal... hier kann es unterschiedliche Schreibweisen, war genau das Gegenteil von Hohendorf. Der war extrem modern! Flachbau, grau, viel Glas. Nicht auszuschliessen das er auch unter anderen Namen verkauft wurde.

Währe schön wenn einer Bilder von den Dingern zeigen könnte.

Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.197
Registriert am: 26.11.2009


RE: Hohendorf und Sonnentahl

#2 von schabbi ( gelöscht ) , 03.11.2012 10:23

Fred von welcher Firma sind die Gebäude und sind es alte oder neue ??damit man die suche eingrenzen kann.

gruss Tino


schabbi

RE: Hohendorf und Sonnentahl

#3 von DR`ler , 03.11.2012 10:57

Hallo Fred,
beide gibt es hier zu sehen Auhagen Papphäuser (2), allerdings als Wernesgrün und Rosenthal.
MfG Martin


" Vorsicht beim Schreiben! Feind liest mit! "


DR`ler  
DR`ler
Beiträge: 955
Registriert am: 18.09.2011

zuletzt bearbeitet 03.11.2012 | Top

RE: Hohendorf und Sonnentahl

#4 von herribert73 , 03.11.2012 17:25

Hallo und Danke ihr beiden,

Wernersgruen ist in der Tat Hohendorf in Pappe, Ich, oder besser mein Bruder, hatte den nur in Plaste. Pappe macht aber was her. Ein wirklich schöner klassischer, historischer Bahnhof. Deswegen ist mein Bruder jetzt Historiker.

Sonnenthal ist leider nicht Rosenthal. Sonnenthal ist noch viel moderner, also 70er, ein reiner 4 eckiger Flachbau, und ich denke es war VERO, aber kein Raumzellensystem. Das war mein Bahnhof, ich fand den damals genial neu und modern. Und ich bin mir sicher das dass meine Berufswahl auch beeinflusst hat. Ich hab Ihn noch nicht in den Katalogen gefunden. Gekauft wurde er wohl irgendwann zwischen 79 bis 82?

Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.197
Registriert am: 26.11.2009

zuletzt bearbeitet 03.11.2012 | Top

RE: Hohendorf und Sonnentahl

#5 von Trixnachbau , 09.11.2012 23:46

Hallo Fred
Sieh mal in der Bucht nach 1x Artikelnr 251179858363 und 360505047432 da sind beide Bahnhöfe
Übrigens von VERO
Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Hohendorf und Sonnentahl

#6 von toy-doc , 10.11.2012 01:46

Moin Fred!
Ich dachte eigentlich immer, das wird "Zonnedael" geschrieben.
Aber einen Bahnhof habe ich da nicht in Erinnerung.
Den Bezug zur Eisenbahn liefert Opa Henkie, der wohl mal Schaffner war und sich sehr für das Thema interessiert.
--> http://www.youtube.com/watch?v=ruiSYurxRSY

Gruß
toy-doc


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.670
Registriert am: 28.08.2011

zuletzt bearbeitet 10.11.2012 | Top

RE: Hohendorf und Sonnentahl

#7 von herribert73 , 10.11.2012 23:05

Hallo Guido,

Danke, das sind sie!

Hallo Toy Doc,

che? http://www.youtube.com/watch?v=H-oH-TELcLE

Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.197
Registriert am: 26.11.2009

zuletzt bearbeitet 10.11.2012 | Top

   

Unbekannte Schienen?
Wasserturm

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz