Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#1 von roggalli , 09.12.2020 07:36

Hallo allerseits,

Vor vielen Jahren eines Abends kurz nach fünf hörte man ein brummen in Hohendorf, was da einfuhr, war die T679 1122 der ČSD, eine der "Sergej" genannten Wummen der Tschechoslowakischen Staatsbahn.



Das H0 Modell von Gützold ist 1991 in den Handel gekommen, war eine Version der seit 1971 gebauten
Modelle der V200 /BR 120.



Die Auflage dieses Modells wird sicher nicht sehr groß gewesen sein, es ist nicht so oft auf Börsen oder im Online Handel zu finden.



An der Kupplung kann man erkennen, daß es die alte Konstruktion aus den siebziger Jahren ist.



Die Idee ist nun, mal Spur-und Markenübergreifend die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn zusammen zu tragen und zu zeigen.
Es wäre schön, wenn alle mitmachen, die solche Modelle auf der Anlage, in der Vitrine oder im Schrank haben.
Ich bin gespannt, was es da so alles gibt.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenfresser, UKR, papa blech, saxonia, FrankM, Bastelfritze, norbi26 und Skl
Bastelfritze, norbi26 und Skl haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 4.444
Registriert am: 05.04.2016


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#2 von telefonbahner , 11.12.2020 20:55

Hallo Uwe,
wenn die "Brotbüchse" schon in der Betreffzeile genannt wird dann ist Ede nicht zu bremsen seine Bemmbigse zu präsentieren









Gruß Gerd und Ede aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: FrankM, roggalli, norbi26 und UKR
1borna, roggalli und norbi26 haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.759
Registriert am: 20.02.2010


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#3 von telefonbahner , 11.12.2020 21:43

Hallo zusammen,
auch ein PIKO-Gerätewagen der CSD rollt hier in der Bude herum...



Gruß Gerd + Ede aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: roggalli, Bastelfritze und UKR
roggalli und Bastelfritze haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.759
Registriert am: 20.02.2010


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#4 von telefonbahner , 11.12.2020 21:55

Hallo zusammen,
auch die "Sergej" genannte Wumme darf nicht fehlen...



Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: roggalli, Bastelfritze, UKR und Skl
noppes, roggalli, Bastelfritze und Skl haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.759
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 12.12.2020 | Top

RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#5 von noppes , 12.12.2020 09:34

Hallo zusammen,

ich habe mal nachgeschaut und bin bei meinen Liegewagen fündig geworden. Diesen hier von Schicht finde ich sehr schön und rollt auch regelmäßig bei mir über die M-Gleise....





Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: weichenschmierer, roggalli, papa blech, Bastelfritze und UKR
roggalli und Bastelfritze haben sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.900
Registriert am: 24.09.2011


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#6 von roggalli , 12.12.2020 10:25

Hallo miteinander,

Ede, da können wir ja beim nächsten Stammtisch zwei von den Zügen fahren lassen

Ich saß gestern abends in der Bahnhofskneipe von Hohendorf und da fuhr ein Zug ein, der hier noch nicht zu beobachten war.
Für ordentliche Bilder war es zu spät, so hab ich dem fahrenden Personal nach Dienstschluß ein paar Budweiser spendiert, mit der Bitte, mich heute morgen vor Abfahrt zu wecken.



So konnte ich in der Morgentrübigkeit ein paar Bilder vor der Abfahrt machen.









Als später die Sonne den Bahnhof beleuchtete, konnte ich ihn noch mal beobachten.





Da hat Roco ein schönes Modell gebaut.
Was mich etwas stört, ist das durchgefärbte Material bei Dach, Pufferbohle und Fahrwerk.
Vielleicht lasse ich den Zug bei Saxonia dezent altern.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: Bastelfritze, norbi26 und UKR
noppes, Bastelfritze und norbi26 haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 4.444
Registriert am: 05.04.2016


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#7 von Haennie , 12.12.2020 16:22

Hallo Leute,
hier im Forum schon mal gezeigt, aber passt hier auch gut hin..
Gruß Hans



und immer Ha Ho He, Hertha BSC


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, roggalli, Bastelfritze, norbi26 und UKR
roggalli und Bastelfritze haben sich bedankt!
 
Haennie
Beiträge: 1.083
Registriert am: 10.09.2007


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#8 von roggalli , 19.12.2020 13:40

Hallo miteinander,

bei mir ist mal wieder eine Brotbüchse vorbeigekommen.
Der Betreiber ČD lässt erkennen, wir sind in der Epoche V angekommen.



Das Modell von mtb, kürzlich erschienen.






Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: Bastelfritze, FrankM, norbi26 und UKR
Bastelfritze hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 4.444
Registriert am: 05.04.2016


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#9 von roggalli , 20.12.2020 18:49

Hallo zusammen,

heute war Ankunft der S499 1023 in Hohendorf.
Laminatka, wie sie bei unseren tschechischen Nachbarn genannt wird.



Das diesjährige Topmoddell aus Sonneberg.







Sehr gut dargestellt, der sogenannte Dachgarten.



Ein markantes Lokgesicht.



Hier lohnt sich auch mal ein Blick untendrunter,.
Was hier nachgebildet wurde,
ist die spezielle Art der Kraftübertragung vom Drehgestell nicht über den Drehzapfen, sondern direkt auf den Lokrahmen.
Das verhindert beim Anfahren das Aufsteigen des vorderen Radsatzes.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner, FrankM, norbi26, tartaruga, papa blech und UKR
telefonbahner, spark49, tartaruga und Hoppyfreund haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 4.444
Registriert am: 05.04.2016


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#10 von roggalli , 20.12.2020 20:48

Hallo allerseits,

wer sich jetzt fragt, wie die Laminatka im letzten Beitrag in den Bahnhof gekommen ist ohne Fahrdraht, hat völlig recht.
Wlan-Loks gibt´s heute noch nicht und so waren die in der Epoche III bei der ČSD auch nicht vorhanden.

Die Lösung ist ganz einfach, der Zug wurde von einer Taucherbrille in den Bahnhof gezogen.



was mir Gelegenheit gibt auch noch die T478 3187 der ČSD als Modell von Roco zu zeigen.




Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: FrankM, norbi26, papa blech, Hoppyfreund und UKR
 
roggalli
Beiträge: 4.444
Registriert am: 05.04.2016


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#11 von telefonbahner , 20.12.2020 21:00

Hallo Uwe,
konnte ja nur so etwas sein, Sergej oder Hector als Vorspann.

Gruß Ede + Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.759
Registriert am: 20.02.2010


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#12 von telefonbahner , 20.12.2020 21:50

Halo Uwe,
hatten wir CSD nicht erst beim Stammtisch ?
Daher stammen auch die Bilder:
Bei der Digiknipse nagt wohl auch Corona an den Schaltkreisen. 3 Tage Knipse nicht benutzen, es werden nur noch sw/ws-Bilder geliefert.

Aber die Entstörprozedur ist ja bekannt: Knipse aus, SD-Karte und Akku raus, 1 min warten, alles wieder zusammenbauen und schon geht auch die Farbe wieder...

Uwes Laminatka bekam gleich mal den CSD Tiefladewagen als Lastprobefahrt angehängt. Natürlich durfte bei den Fahrgästen der 2 Wagen nicht fehlen...

Die Ischl hatten den CSD Bierwagen flott gemacht und zum Einsatz vorbereitet.

Da ich ja derzeit keinen Fernseher habe kann ich die Zeit mal dazu nutzen nach den anderen CSD Wagen zu graben.

Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, roggalli, MichaS und UKR
roggalli hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.759
Registriert am: 20.02.2010


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#13 von Petz , 31.12.2020 08:34

Kann noch ein uraltes Kleinbahnmodell der E499 (bekleidet und Striptease... .) beisteuern das heute weil leider schon vor Jahrzehnten aus der Produktion genommen (vermutlich ging die Form kaputt denn der Antrieb wurde auch in der ÖBB 1041 verbaut) zum gesuchten Exemplar wurde.

KbE499Komplett.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Lok ist nicht mehr im Originalzustand da ich wegen der größeren Getriebeuntersetzung und damit verbundenen besseren Langsamfahreigenschaften ein Update mit auf 2,95 mm aufgebohrten Messingschnecken und Schneckenrädern von KKMB (ex - Klein Modellbahn) unter Beibehaltung der Originalmotore durchgeführt hatte.

KbE499Technik.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, roggalli, UKR und Skl
roggalli und Skl haben sich bedankt!
 
Petz
Beiträge: 709
Registriert am: 08.01.2017

zuletzt bearbeitet 31.12.2020 | Top

RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#14 von roggalli , 01.01.2021 21:41

Hallo miteinander,

eine weitere 499.

Das Modell hat Piko in verschiedenen Varianten produziert, hier als rote ES499 0001,



Interessant sowohl als Modell, wie auch das Vorbild hier nachzulesen: ES 499.0



Auffallend die nicht alltägliche asymetrische Anordnung der Dachlüfter.



Hier noch mal zu sehen, incl. Dachgarten.



Die Originalverpackung,
einmal Bilderkarton,



und einmal Rautenkarton


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und UKR
Petz und longjohn haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 4.444
Registriert am: 05.04.2016


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#15 von roggalli , 02.01.2021 12:39

Hallo zusammen,

gleich noch die blaue hinterher.
ES 499 0010.
Ansonsten das selbe eben nur in blau.







mit Speichenrädern



Blick unten drunter, einfach auf Oberleitungsbetrieb umzuschalten



Über dem Drehgestell mit den vier Haftreifen sitzt der Motor.
Bedeutet, nur ein Drehgestell angetrieben und nur an einem Stromabnahme.
Trotzdem läuft sie gut, ohne Aussetzer und Zugkraft ist ausreichend vorhanden.

Übrigens, hat die Lok einen Spitznamen? Mir ist nichts bekannt.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und UKR
 
roggalli
Beiträge: 4.444
Registriert am: 05.04.2016


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#16 von telefonbahner , 02.01.2021 12:51

Hallo Uwe,
da fehlt ja noch die dritte im Bunde:











Gruß Ede und Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, UKR und roggalli
Petz, roggalli, 1borna und Hoppyfreund haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.759
Registriert am: 20.02.2010


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#17 von roggalli , 02.01.2021 14:50

Hallo zusammen,

von Tillig aus Sebnitz kommt dieser Beiwagen BIM (ex Ci-33),





da muß ich mal forschen, mit welchen Loks die gezogen wurden, die ES499.0 sollte hier etwas übermotorisiert sein.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und UKR
 
roggalli
Beiträge: 4.444
Registriert am: 05.04.2016


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#18 von roggalli , 10.01.2021 18:28

Hallo zusammen,

das nächste Fahrzeug unserer Nachbarn.

Der ČD 820 063 als Epoche-V Modell von mtb.



Schön gemacht, das Modell, mit dem Vorbild bin ich leider noch nicht mitgefahren, wüsste auf Anhieb auch nicht, wo da welche unterwegs sind.



Die Griffstangen aus Metall sind schon angebaut, einiges an Zurüstteilen liegt bei



Ausgerüstet mit Plux22-Schnittstelle, dadurch sind viele Funktionen, so schaltbares Schlußlicht, drittes Spitzenlicht, Auf-Abblendlicht, Führerstand-und Innenraumbeleuchtung schaltbar.



Ein Drehgestell ist angetrieben ohne Haftreifen, gut so.



Fährt gut und sieht gut aus.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: Haennie, UKR und Petz
 
roggalli
Beiträge: 4.444
Registriert am: 05.04.2016


RE: Laminatka, Brotbüchse u. Co, die Fahrzeuge der tschechisch/slowakischen Eisenbahn

#19 von roggalli , 11.01.2021 09:40

Hallo miteinander,

passend zum 820er gibt´s bei mtb auch einen Beiwagen.
Btx761 020 239, im Grunde das selbe, wie der Motorwagen, nur eben ohne Motor.
Fenster und Türen sind anders angeordnet.



Schnittstelle für Decodereinbau ist vorhanden, damit ist dann Beleuchtung und Schlußlicht möglich.
Dafür müssen aber Stromabnehmer eingebaut werden, liegen als Zurüstteile bei.
Auch analog kann man die Beleuchtung ein und ausschalten, muß aber dafür das Gehäuse abnehmen.









Heir noch mal mit dem Triebwagen als Gespann.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und Skl
Skl hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 4.444
Registriert am: 05.04.2016


   

Neue Aufbewahrung von Roco Loks
Verpackungen von Märklin

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz