Weihnachten,Ostern und Geburtstag an einem Tag!!!!

#1 von knuldes , 30.10.2008 22:45

Hallo liebe Freunde
heute möchte ich einen Teil einer traumhaft schönen Trix Express Sammlung zeigen, die ich neulich erwerben konnte.Alle Modelle sind neuwertig erhalten und es sind tolle Raritäten dabei.Unter anderem die Super-Automatik Modelle 20-59 und 20-56. Die erste B-Lok 20-53(2.Variante). Und jede Menge toller Wagen und vor allem Zubehör. Den seltenen Blech Schienenübergang, jede Menge alter Signale, Schienen und Weichen. Eine besondere Rarität ist ein kompletter Satz der alten Kilometersteine von 1-10!!!
Alles von 1937 bis 1950 etwa.
Und alles Originalverpackt!!!!!
Ich werde demnächst einen ausführlichen Bericht auf unsere Homepage stellen.
Ausserdem werden einige Modelle beim nächsten Stammtisch und in Gangelt auf den Modellbautagen zu sehen sein.(und fahren)
Viel Spass bei den Bildern.
mfg
Rei, der Glückliche








knuldes  
knuldes
Beiträge: 1.102
Registriert am: 02.01.2008


RE: Weihnachten,Ostern und Geburtstag an einem Tag!!!!

#2 von Jerry ( gelöscht ) , 30.10.2008 23:35

Glückwunsch!


Jerry

RE: Weihnachten,Ostern und Geburtstag an einem Tag!!!!

#3 von tischbahn , 04.11.2008 08:16

Hallo Rei,
...tolle Sachen hast du dir da an Land gezogen, Glückwunsch!
Und meine Lieblingslok ist auch dabei.... die 20/55.

Frage: mußt du jetzt auf Wechselstrom umstellen? :

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.590
Registriert am: 23.11.2007


RE: Weihnachten,Ostern und Geburtstag an einem Tag!!!!

#4 von DL 800 ( gelöscht ) , 04.11.2008 08:30

Hallo Rei...

Sehr schöne Stücke die du aufgetan hast und auch noch in Ovp
wirklich cool...


DL 800

RE: Weihnachten,Ostern und Geburtstag an einem Tag!!!!

#5 von knuldes , 04.11.2008 09:08

Zitat
Frage: mußt du jetzt auf Wechselstrom umstellen?



Hallo
Gottseidank nicht. Dadurch, das ich den Dreistrom-Fahrschalter entwickelt habe kann ich problemlos zwischen den Systemen wählen.
Ausserdem fahren die Modelle auch sehr gut mit Gleichstrom. Nur das an/abkuppeln bei den Superautomatikmodellen geht dann nicht. Das ist allerdings eine Wissenschaft für sich.
Da muss ich noch üben.
Zunächst werde ich mal alles mit zum nächsten Stammtisch bringen und dort unter professioneller Beobachtung fahrbereit machen.
Die Superautomatik 20-59 läuft schon. Ich werde mal ein kleines Video drehen.
mfg
Rei


knuldes  
knuldes
Beiträge: 1.102
Registriert am: 02.01.2008


RE: Weihnachten,Ostern und Geburtstag an einem Tag!!!!

#6 von Taigatrommel , 04.11.2008 12:17

Hallo Reimund,
Nicht das ich jetzt ein klugscheißer sein möchte, aber ein einfacher An- und Ausschalter zwischen den Travo und der Einspeisung macht alles wirklich Stromlos und der Schaltmechanismus der alten Loks arbeitet so wie er soll. Das wäre meine Überlegung dazu, denn das Teil arbeit ja wenn die Fahrspannung wirklich Null ist.
Am Tel. hattest du mir ja von deinen Fund erzählt , herzlichen glückwunsch klasse Stücke.
Gruß Taigatrommel


Taigatrommel  
Taigatrommel
Beiträge: 151
Registriert am: 08.10.2008


RE: Weihnachten,Ostern und Geburtstag an einem Tag!!!!

#7 von Georg , 04.11.2008 13:53

Zitat von knuldes

...
Nur das an/abkuppeln bei den Superautomatikmodellen geht dann nicht. Das ist allerdings eine Wissenschaft für sich.
Da muss ich noch üben.



Rei,

die Handhabung muß man tatsächlich üben.

Bei der anderen Trix-Loks mit Entkupplung (E94 und BR 71) wird die Entkupplung durch eine Mechanik von der Schaltwalze aus betätigt. Sie verbraucht also keinen zusätzlichen Strom.

Bei der Dampflok 20/59 befindet sich die Schaltwalze in der Lok, die Entkupplung aber im Tender. Wenn Du entkuppelnd vom Zug wegfahren willst, bekommen der Motor (mit der Feldwicklung) und eine Spule im Tender, die weitgehend der damaligen Magnetspule in den Weichen entspricht, gleichzeitig Strom.

Das zusammen verbraucht natürlich viel Strom. An Lämpchen in den Wagen wollen wir mal gar nicht erst denken. Das klassische Trix Gleichstromfahrpult und auch die kleinen Trix Wechselstrom-Transformatoren aus der Frühzeit gehen dann "in die Knie", sprich: die Spannung geht so weit herunter, daß die Lok nicht mehr vom Zug wegfahren will. Damit das richig funktioniert, verwendest du am besten den großen Trix-Trafo 20/147 und den Fahrregler 20/45, der erst bei 3,2 bis 3,4 Amperé aufgibt.

Gruß Georg


Georg  
Georg
Beiträge: 819
Registriert am: 08.08.2007


   

Große Trix Express E-Lokparade.
Fragen zu Trix Express Umbauwagen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz