Trix-Treff Aachen am 01.03.2013

#1 von pepinster , 02.03.2013 16:25

Hallo zusammen,

hier ein Bilderbogen vom gestrigen Trix Express Treff.

Statt an den Anlagen zu bauen, wurde zunächst in der Flugzeugwerft dieses Baukasten Flugzeug wieder auf Vordermann gebracht.





Das Flugzeug hat beleuchtete Positionslichter und soll einen Platz über einer der nostalgischen Anlagen bekommen.
Auf der Rentneranlage spielte die Musikkapelle ein schmissiges Begrüssungsständchen für eine elegante Dame,



während sich Im Tal eine Menge interessanter Wiking-Autos versammelt hatten.



Nebenan absolvierte eine Express 42 in tadellosem Zustand erfolgreich ihre Probefahrten.



Diskutiert wurde über die Achskonstruktion von Vorkriegswagen. Sollen die Räder frei auf den Achsen drehen, um bessere Kurvenläufigkeit zu erreichen?



Dann besuchte der Fotograf die vom Gleismaterial her derzeit älteste Anlage auf dem Treffen. Regelmässige Forenleser haben sie vielleicht schon im Gaggenau-Thread gesehen.





Ausgestattet mit vielen selbstgebauten Details und vielen alten Häuschen hat die Anlage den Charme der 50er und 60er Jahre. Die zu modernen Kunststoffgebäude sollen noch gegen Häuser älterer Bauweise getauscht werden.
Die 42 bewältigt als 5-Kuppler auch die Bögen mit dem nicht gerade weiten Radius der Bakelitgleise.



Ein Highlight der Trix Anlage ist - das müssen selbst eingefleischte Trix Fans zugeben - der Portalkran von Märklin. Gestern wurden die Ladegleise neu verlegt, denn bisher waren die Ladegleise nur zum Aufstellen von Wagen gedacht und noch nicht über Weichen an die Gleisovale angeschlossen..



Natürlich wurden die Bakelitgleise ausgiebig mit alten Trix Fahrzeugen befahren.



Der Bahnhof auf der Anlage heisst natürlich Trixberg (und nicht Trixstadt, wie ich ursprünglich geschrieben hatte),



und hat sogar für den Gepäcktransport einen Elektrokarren...



Nachdem der Hintergrund zwischen Sacktunnel 1 und Sacktunnel 2 angebracht war, kam erst die ganz spezielle Schönheit der Anlage zur Geltung.



Zum Schluss noch eine leicht surrealistische Perspektive mit Kran (weil der so schön ist) und der Seilbahn zum Kohlberg, die sicher irgendwann noch einmal gesondert vorgestellt wird.



Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.896
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 02.03.2013 | Top

RE: Trix-Treff Aachen am 01.03.2013

#2 von Gelöschtes Mitglied , 02.03.2013 17:08

Hallo Axel,
tolle Bilder! Wie immer!
Allerdings gibt es einen kleinen Fehler: Der Bahnhof heißt Trixberg!
Gruss
Rei



RE: Trix-Treff Aachen am 01.03.2013

#3 von noels , 03.03.2013 08:24

Wirklich sehr schöne und stimmungsvolle Bilder!!
Nur das letzte.... Man könnte meinen, der Kran hätte eine Abrißbirne am Seil und damit dass Signal demoliert

VG
Heiko


noels  
noels
Beiträge: 425
Registriert am: 23.01.2009


   

Betriebstag im TEC
Suchmeldung zu Behältertragwagen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz