Trix Treff Aachen am 28.03.2013

#1 von pepinster , 29.03.2013 15:07

Hallo zusammen,

gestern stand Arbeit an der "Kehrschleifenanlage" im Vordergund, die in Mijdrecht der Öffentlichkeit präsentiert werden soll.



Da die Anlage über Kehrschleifen verfügt und somit die Trennung der Aussenschienen elektrisch aufwändig ist, wurde für Zweizugbetrieb ein EMS Fahrpult eingeschleift.



Insbesondere die elektrischen Weichen und deren Schalter bedurften einiger Wartung und Pflege, ausserdem verschaffte man sich den nötigen Durchblick - äh einen virtuellen Durchgang, um das Sägewerk ans Strassennetz anschliessen zu können.
Rei übte mit dem Outfit schon für Mijdrecht, zumindest fiel das oranje Poloshirt etwas auf...

Auf der Gebirgsanlage drehten einige Gastloks aus Jülich ihre Runden,



unter anderem eine für Express umgebaute 194 von Roco und eine 103 aus der Zeit, als Trix Express-Loks schon im Inneren Märklin-Konstruktionen waren.

Da die Arbeit sich diesmal nicht auf die Bakelitanlage konzentrierte, hatte "die Presse" (sic Rei) Muße, Fotos auf der ältesten Anlage zu machen.







Zum Schluss noch 2 Fragen an die geneigten Leser dieses Threads:
Wer kennt den Hersteller dieser Kirche?



Was ist das für Ladegut? (Art, Hersteller, Baugrösse)?




Dank und Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.888
Registriert am: 30.05.2007


   

Trix - TTR Schnellzugwagen aus Blech
Schweizer Spezialität ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz