Trix - TTR Schnellzugwagen aus Blech

#1 von pepinster , 24.03.2013 18:11

Hallo zusammen,

aus England mitgebracht habe ich mir einen TTR (Paket-) Postwagen der 17cm-Serie (short bogie type / 8 wheels). Er soll meinen Zug aus "blood and custard" Wagen ergänzen.



Der Wagen dürfte rund 50 Jahre alt sein, vielleicht noch etwas mehr, TTR Nummer 1/557. Zur Seite steht ihm ein Taxi, welches in der Machart (massives Metall, silbern bemalte "Fenster") älteren Schuco-Piccolo Modellen ähnelt, aber eigentlich mal ein Schlüsselanhänger war.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.921
Registriert am: 30.05.2007


RE: Trix - TTR Schnellzugwagen aus Blech

#2 von pepinster , 26.03.2013 13:54

Hallo zusammen,

hier noch ein paar der alten TTR Schnellzugwagen aus der kurzen Serie:



Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.921
Registriert am: 30.05.2007


RE: Trix - TTR Schnellzugwagen aus Blech

#3 von longjohn , 27.03.2013 16:43

Hallo Axel,

was hältst Du davon, das nächste Mal auf Deiner Mini-Anlage einen UK- Tag zu verantalten. Ich bringe dann meine Lndon Transport- und Southern Electric- Modelle mit.

Herzlich

Frank


 
longjohn
Beiträge: 1.285
Registriert am: 02.03.2009


RE: Trix - TTR Schnellzugwagen aus Blech

#4 von pepinster , 27.03.2013 20:03

Hallo Frank,

so ein UK-Tag ist eine gute Idee.
Mir fehlen nämlich noch die passenden britischen Loks für meine Mini-Anlage - abgesehen von der zur Class 08 mutierten Trix Lok,



die für kurze Güterzüge ideal ist, brauche ich eine Lok für den Reisezugdienst. In England waren die Züge machmal echt kurz



und wenn mal keine Lok da ist, genügte auch eine Pferdestärke zum Rangieren. In den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts war Rangieren mit Pferd beileibe keine Ausnahme, 1923 hatten 32327 Pferde einen Vollzeitjob bei den gerade zusammengefasten 4 grossen englischen Bahngesellschaften. Quelle ist das aktuelle Hornby Magazine (3,75 £, 156 Seiten), was für umgerechnet etwa 4,50 Euro viel mehr bietet als zum Beispiel das MäTrixLGB-Magazin.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.921
Registriert am: 30.05.2007


RE: Trix - TTR Schnellzugwagen aus Blech

#5 von longjohn , 30.03.2013 09:41

Hallo Axel,

Pferdeverschub gab es in Deutschland auch (z.B. auf manchen Kohlembahnen in der Frühzeit der Eisenbahn und auf forstfiskalischen Bahnen = staatlichen WAldbahnen wie z.B. im Reichswald bei Kleve und im Reichwald bei Nürnberg).

An alle:

Wer hat Bilder von den Waldbahnen in Deutschland? Die waren zwar nicht unbedingt Trix Express fähig, weil i.d.R. 600mm- Spurweite, aber trafen an den Verladebahnhöfen auf die Staatsbahn - und so ein Motiv (Waldbahn verlädt auf Staatsbahn ) mit den TE- Holztransportwagen hat mich schon immer "gejuckt" (evtl. ein schönes Thema für ein Bogenmodul????
Außerdem könnte ja so eine Waldbahn ausnahmsweise doch in Regelspur gebaut worden sein (wie in den USA - da waren die Züge halt schwerer) und ohne "fliegende Gleise". Mir ist allerdings nichts Deutsches insoweit bekannt - wie sah das denn in Old-England aus? Da gabe es auch ein paar Waldbahnen (wenn auch sehr wenige).

Ich komme nach Ostern zum nächsten Trix Bastelabend und bringe etwas British mit.

Herzlich

Frank und FROHE OSTERN !


 
longjohn
Beiträge: 1.285
Registriert am: 02.03.2009


   

TTR Kranwagen
Trix Treff Aachen am 28.03.2013

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz