Trix Treff Aachen am 06.06.2014

#1 von pepinster , 07.06.2014 00:30

Hallo zusammen,

hier das wöchentliche Bulletin mit ein paar Fotos:

beginnend mit einer Spur N 55 (Arnold).



Warum Arnold eine der wenigen beim Vorbild häufig für Rangierbetrieb genutzten (und wegen ihrer guten Stromabnahme in N auch gut geeigneten) Schlepptenderloks ohne vordere (Modellbahn-) Kupplung gebaut hat, war mir schon vor rund 30 Jahren ein Rätsel!
Nostalgisches Material auf der O-Bus-Anlage:



Die Baureihe 18 (ex bay. S 3/6) vor einem repräsentativen Trix Schnellzugwagen der Blech-Ära:



Eine umlackierte Express Veteranin aus den 50er Jahren



und neu dazu die passenden Sessel, um sich an der Bakelitanlage stilgerecht und gleichzeitig bequem niederlassen zu können.



Die für Trix Express umgerüstete Günther 288. Die imposante Maschine macht sich, letzte Woche war es schon zu sehen, sehr gut vor jeder Art alter Trix Güterwagen.



Auf der Winteranlaqge war heute VT 75 Testbetrieb angesagt, mit einem VT 75 hatte Trix damals auch die Werksanlage für Modellbahnhändler-Schaufenster beworben.



Völlig märklinfrei und trotzdem schnell, gelle Rei?

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.888
Registriert am: 30.05.2007


RE: Trix Treff Aachen am 06.06.2014

#2 von Gelöschtes Mitglied , 07.06.2014 10:24

Hallo Axel
Da hast du dich selber übertroffen!
Ich glaube das war der absolute Rekord.
Aber was will man von einem Profi und "Trix Professor" auch anderes erwarten?
Gruss
Rei
Wer den letzten Satz nicht versteht,dem empfehle ich die aktuelle DVD: Ein Jahr mit Trix Teil 1



   

Trix Proficlub Lok E 93

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz