Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#1 von Willoughby , 21.11.2008 10:36

Hier ein besonders putziges Exemplar von Liliput:
[img]www.bilder-hochladen.net/files/7yor-q-jpg-nb.html][/url][/img]
Ich glaube es gab kaum einen Hersteller, der nicht irgendwann so einen gelben Wagen im Sortiment hatte, wobei ich mich frage: Gab es soetwas überhaupt im Vorbild?
Ich selbst bin ja sogar noch in der Epoche 3 geboren, kann mich aber beim besten Willen nicht daran erinnern und das obwohl damals am Bahnhof Dortmund-Süd (Heute S-Bahnhaltestelle Stadthaus) der Früchtegroßmarkt war und der Weg in die Innenstadt mich daran vorbei führte.
Wer hat dernn auch noch ein paar Modelle zu Hause und weiß etwas über etwaige Vorbilder?


 
Willoughby
Beiträge: 1.288
Registriert am: 07.08.2008


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#2 von martin67 , 21.11.2008 10:56

Hallo,

es gab Bananenwagen beim Vorbild. Ich meine sogar, daß die in der Ep. II gelb waren. Irgendwo gab´s auch mal einen Link dazu, finde ich aber gerade nicht, leider!

Die DB hatte isolierte Güterwagen, die auf der Türe eine schräge Aufschrift "Bananen" trugen, die Wagen waren braun. Märklin hatte einmal einen solchen Wagen im Sortiment, oder?

Im Modell waren Bananenwagen nicht immer gelb, ich denke da an das rosane Exemplar von Fleischmann oder den grauen von Lima.

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#3 von Willoughby , 21.11.2008 11:04

...den braunen Märklin Wagen hatten wir in den sechsigern/siebzigern auf unserer Familieneisenbahn, den kenne ich. Genauso wie das gelbe Exemplar von Märklin.
Aber ein rosafarbener??? Hast Du davon ein Photo, zufälligerweise?
Aber wer ist denn eigentlich auf die Idee mit den gelben Wagen gekommen. Gut, selbst wenn es in der Epoche 2 die entsprechenden Vorbilder gab, bedauerlicherweise sind ja die meisten Vorbildphotos schwarz weiß.....


 
Willoughby
Beiträge: 1.288
Registriert am: 07.08.2008


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#4 von martin67 , 21.11.2008 11:19

Hallo,

leider habe ich diesen fleischmann-Wagen nicht. Ralf (die Katze) hat aber einen. Im Katalog war er immer irgendwie Rosa, könnte aber auch sein, daß das Modell mehr ins Orange tendiert. Zumindest war die Farbe des Modells nicht wirklich "bananig".

Ach ja, von Lima gab´s noch einen Spitzdachwagen in gelb mit der roten italienischen Aufschrift "Banane" (ital. pl. von Banana). Die beiden Lima-Wagen sind auf meiner Sammlerseite unter "gedeckte Güterwagen" zu finden.

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#5 von Jerry ( gelöscht ) , 21.11.2008 11:22

Zitat von martin67
Hallo,

leider habe ich diesen fleischmann-Wagen nicht. Ralf (die Katze) hat aber einen. Im Katalog war er immer irgendwie Rosa, könnte aber auch sein, daß das Modell mehr ins Orange tendiert. Zumindest war die Farbe des Modells nicht wirklich "bananig".


Der, den ich habe, ist orange.


Jerry

RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#6 von Willoughby , 21.11.2008 11:32

Halten wir also fest, daß die Frage nach einem verbindlichen Ur-Vorbild nicht genau zu klären ist.
Erstaunlich ist nur, daß alle Hersteller in ihren frühen Sortimenten immer einen solchen Wagen im Programm hatten. Das gilt für Märklin, Trix, Fleischmann und Co. und auch einer meiner ersten Wagen für Spur N ist ein gelber Bananenwagen von Arnold(Rapido).
Die Vorstellung von einem solchen Bananenwagen muß demnach seinerzeit sehr populär gewesen ein.
Andererseits hatten alle Anbieter und tw. haben sie es noch immer eine Kipplore (Auch ein Klassiker!) im Programm. Und ich bin mir sehr sicher, daß es zumindest bei der vollspurigen Bahn dafür niemals ein konkretes Vorbild gab.


 
Willoughby
Beiträge: 1.288
Registriert am: 07.08.2008


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#7 von CCS , 21.11.2008 12:17

Hallo,

Der ultimative Link zur Bananenlogistik (hatte ich schon mal in einem älteren Beitrag):

http://deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?id...e=972352945.pdf

(Seite 99/100 (Seite 108/109 des Gesamtdokuments)).

mfg

CCS


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#8 von Jerry ( gelöscht ) , 21.11.2008 12:58

Zitat von Willoughby
Halten wir also fest, daß die Frage nach einem verbindlichen Ur-Vorbild nicht genau zu klären ist.


Diese Folgerung halte ich für verfrüht! Es gab mal auf der DSO einen Thread dazu. Das Ergebnis ist mir aber nicht mehr geläufig ...


Jerry

RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#9 von Willoughby , 21.11.2008 15:14

...danke für diese umfassenden Informationen, damit wären meine Fragen geklärt.


 
Willoughby
Beiträge: 1.288
Registriert am: 07.08.2008


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#10 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 21.11.2008 16:59

ich hatte auch schon mal zu dem thema nachgeforscht und auch einige ergebnisse hierzu im stummen forum eingestellt, aber nachdem einer der beiden oberbazis dort in einem anflug von wahnsinn über 1000 beiträge von mir gelöscht hat und damit teilweise sogar ganze threads, ist das dort wie so vieles andere natürlich auch nicht mehr zu finden sein. :

aber es gab vorbilder. soviel weiß ich jedenfalls noch.


Epoche IV UIC

RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#11 von dieKatze , 21.11.2008 19:36

Zitat von Jerry

Zitat von martin67
Hallo,

leider habe ich diesen fleischmann-Wagen nicht. Ralf (die Katze) hat aber einen. Im Katalog war er immer irgendwie Rosa, könnte aber auch sein, daß das Modell mehr ins Orange tendiert. Zumindest war die Farbe des Modells nicht wirklich "bananig".


Der, den ich habe, ist orange.





Genau.

meiner auch, und mächtig stolz bin ich darauf daß ich bei diesem durchaus gut bespielten Wagen während meiner gesamten Kindheit niemals versucht habe die Aufkleber abzupiddeln:






Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#12 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 21.11.2008 19:50

der ist ja tatsächlich orange!
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...em=270304612628

gefällt mir aber. die silberne tür mit dem chiquita-aufkleber ist auch für märklin und sonstige eine gute idee zur eigenbearbeitung.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

Epoche IV UIC

RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#13 von pepinster , 21.11.2008 23:25

Hallo zusammen,

siehe auch in diesem Forum hier:

http://alte-modellbahnen.foren-city.de/h...308,banane.html

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.912
Registriert am: 30.05.2007


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#14 von bibo , 23.11.2008 20:15

Zitat
Hier ein besonders putziges Exemplar von Liliput:

m

Hallo Willoughby. Bist du da ganz sicher? Ich vermute den Wagen von BUCO, einer alten Schweizer Firma, deren Formen für den gedeckten Güterwagen von Liliput übernommen wurden. BUCO hat die HO-Produktion vor 51 Jahren - wegen der übergrossen Konkurrenz von Tante M - eingestellt.
Sammlergruss, Stephan


Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


 
bibo
Beiträge: 582
Registriert am: 02.08.2008


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#15 von Willoughby , 25.11.2008 17:43

Hallo,
er ist definitiv von Liliput, denn es steht auf dem Wagenboden, von dem ich mal annehme, daß es der Originalboden des Aufbaus ist, beide sind mit so einem verschweißten Plastikbolzen miteinander verbunden.
Ich habe ihn zudem von E-bay und der Artikelstandort war auch Österreich.
Die Firma Buco ist mit zwar ein Begriff, aber selbst in der Schweiz habe ich da gebraucht nichts angeboten gesehen.


 
Willoughby
Beiträge: 1.288
Registriert am: 07.08.2008


Von der Banane zum Benzin

#16 von Expressler , 25.11.2008 18:55

Ich meine, dass Bananenwagen gelb sein müssen, ob es sie nun so gab oder nicht. Schließlich reiste die Banane mit ihnen ja zum Verbraucher, und der will gelbe Bananen. Auf dem Dampfer sind sie ja noch grün, und irgenwo her müssen sie die gelbe Farbe ja bekommen
Ja, und nun zum Benzin.
Ich wollte kein neues Thema aufmachen, aber mir scheint, der Kesselwagen ist ebenso ein Klassiker wie der Bananenwagen.
Und hier kann ich mich trotz meiner knapp 60 Lenze nicht erinnern, beim Vorbild so schön bunte Kesselwagen gesehe zu haben, wie sie fast alle Anbieter im Programm haben oder hatten.
Aber ich finde, das ist auch egal. Sie sehen jedenfalls viel schöner aus als die neumodischen Epoche V-Wagen in ihrem Einheitsgrau (warum steht da eigentlich immer Eva drauf und nie Adam ). So ein bunter Kesselwagenzug macht schon was her. Demnächst vielleicht einmal Bilder von meinen TE-Kesselwagen als Ganzzug.

Vielleicht wird ja doch noch ein neues Thema draus

Gruß Günther


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


 
Expressler
Beiträge: 1.174
Registriert am: 01.10.2008


Buco / Liliput

#17 von www.spur00.de , 26.11.2008 00:21

Hallo zusammen
Liliput und Buco ist beides richtig. Die Wagen unterscheiden sich nur am eingesetzten Firmenzeichen. Ich vermute mal das der Liliputschfriftzug in einem runden Kreis steht.

Dieser Teil der Form konnte wohl gewechselt werden, da es identische Wagen nur mit Buco Schriftzug gibt. Das betrifft nicht nur die Güterwagen sondern auch die ersten Liliput Personenwagen aus Kunststoff




Hie wurde fleißig Material zwischen Buco (SChweiz) und Liliput (Österreich) getauscht

Und um das Chaos komplett zu machen gibt es auch einige Güterwagen die nicht Liliput oder Buco im Kreis stehen haben sondern Mecanic. Unter diesem Namen hat Liliput in Skandinavien verkauft.

Grüße

Rainer


www.jpg" border=0>


 
www.spur00.de
Beiträge: 380
Registriert am: 21.02.2008


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#18 von Willoughby , 26.11.2008 10:30

Daß Buko den Wagen möglicherweise unter den Namen Liliput für diese Firma produziert hat kann ja durchaus möglich sein.
Zumindest habe ich für solche Geschäftsbeziehungen noch einen Beleg allerdings aus dem Bereich Spur "N", jedoch auch mit einem Bananenwagen.
Ich besitze einen Kühlwagen in der Version als Bananenwagen mit der Firmenaufschrift: "Minitrix, made in Austria(!)".
Der Wagen ist eigentlich von Roco und wurde für Trix produziert, als dann Roco sein europäisches Wagenprogramm für Spur "N" selbst unter eigenem Namen anbot war der Wagen als normaler Kühlwagen weiterhin im Programm.


 
Willoughby
Beiträge: 1.288
Registriert am: 07.08.2008


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#19 von Jerry ( gelöscht ) , 26.11.2008 14:28

Hat ROCO nicht auch für US-MoBa-Firmen produziert? War ROCO also Zulieferer bevor ein eigenes Programm auf die Beine gestellt wurde, ähnlich wie RÖWA?


Jerry

RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#20 von Willoughby , 26.11.2008 14:33

...soweit ich weiß, ja.
Nicht ohne Grund waren auch die ersten Modelle für Spur "N" europäisierte Modelle nach amerikanischen Vorbildern.


 
Willoughby
Beiträge: 1.288
Registriert am: 07.08.2008


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#21 von martin67 , 26.11.2008 14:52

Zitat von Jerry
Hat ROCO nicht auch für US-MoBa-Firmen produziert? War ROCO also Zulieferer bevor ein eigenes Programm auf die Beine gestellt wurde, ähnlich wie RÖWA?



Hallo,

schau mal auf meine Railfun-Seite, da versuche ich gerade, etwas Licht in Dunkel um die Anfänge von Roco in USA zu bringen, aber nur im H0-Bereich! Ich hab da ein schönes Sammelgebiet entdeckt....

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#22 von Jerry ( gelöscht ) , 26.11.2008 18:10

Zitat von Willoughby
...soweit ich weiß, ja.
Nicht ohne Grund waren auch die ersten Modelle für Spur "N" europäisierte Modelle nach amerikanischen Vorbildern.


Der H0-Kranwagen ist angeblich auch so ein Beispiel.

@Martin: Ich geh' mal schauen ...


Jerry

RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#23 von martin67 , 26.11.2008 18:40

Zitat
Der H0-Kranwagen ist angeblich auch so ein Beispiel.



Nicht nur angeblich! Das ist ein "Bucyrus Erie" 250t Kran nach US-Vorbild, dem Puffer spendiert wurden. Angeblich, Beweise hab ich dazu noch nicht gefunden, waren einige wenige derartige Kranwagen bei den USATC in Europa im Einsatz, unmittelbar nach dem Krieg.

Roco bot den Wagen bis in die 90er Jahre in verschiedenen Versionen amerikanischer Bahngesellschaften über den Großhändler Walthers an, ohne Puffer und mit NMRA-Kupplungen.

Der Kran dürfte das letzte Überbleibsel des ehemaligen US-Produktionsprogramms im Roco Sortiment sein (abgesehen von der immer wieder mal aufgelegten SNCB-Kartoffelkäfer-Lok, deren Fahrgestell auf einer amerikanischen Alco FA basiert).

Schöne Grüße,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#24 von bibo , 27.11.2008 19:21

Hallo miteinander
Hier zum Vergleich der Bananenwagen von BUCO. Den Wagen gibts auch mit gelbem Bremserhaus.





Gruss aus der Schweiz, Stephan


Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


 
bibo
Beiträge: 582
Registriert am: 02.08.2008


RE: Klassiker der Modelleisenbahn. Heute: Der Bananenwagen

#25 von Bestatter , 27.11.2008 22:22

Nicht schlagen...aber ich sammle seit Jahren fuer einen Maerklin Bananenwagen Ganzzug. 16 Stueck hab ich mittlerweile beisammen. Denn eine Modelleisenbahn darf ueberhaupt nicht vorbildgetreu sein...


Bestatter  
Bestatter
Beiträge: 114
Registriert am: 15.09.2008


   

Airfix-Figuren
Mahnung an Liliput Sammler

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz