Bilder Upload

Wiking Parkhalle 115 Haendlerpackung (von einem Wiking Ansammler seit 50 Jahren)

#1 von Thal Armathura , 07.06.2013 22:48

Hallo zusammen,

hier Bilder von einem Teil meiner Wiking Ansammlung.... Damals habe ich immer eine ganze Schachtel von auslaufenden Modellen zum kaufen versucht, zum Sonderpreis natuerlich! Die Parkhalle Nr. 115 ist mit OVP etliche Bilder nach unten gefunden. Die Geschenkpackung mit Szenen von Sehenwuerdigkeiten Los Angeles ist von einem ehemaligen Kaufhaus hier in Suedkalifornien - May Company - ein deutsches Geschaeft das am Anfang Hamburger's Department Store hiess, in der Stadtmitte von Los Angeles so um 1900..... Da habe ich schoenes deutsches und englisches Spielzeug wie Schuco und Dinky Toys in den 50er Jahren gekauft.

























Gruesse aus Los Angeles,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


maibaum findet das Top
 
Thal Armathura
Beiträge: 1.500
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 13.06.2013 | Top

RE: Wiking Parkhalle Nr. 115 (von einem Wiking Ansammler seit 50 Jahren)

#2 von Wikingbub , 07.06.2013 23:13

Moin Moin Thal
Wunderschöne Sammlung
Bei unseren Treffen immer ein Blickfang
KLICK!!! oder Hier
Mfg. Wikingbub


Wiking-Autos ...weil man sich mit ihnen jeden automobilen Traum erfüllen kann DWSLF


 
Wikingbub
Beiträge: 465
Registriert am: 02.07.2012


RE: Wiking Parkhalle Nr. 115 (von einem Wiking Ansammler seit 50 Jahren)

#3 von Thal Armathura , 07.06.2013 23:36

Hallo Wikingbub,

ist das eine Sammlung von einer Person, oder ist das eine Austellung von mehreren Clubmitgliedern?

Ich habe selber noch mehr, aber ich muss das alles finden. Ausserdem moechte ich den Inhalt mal hier zeigen.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 1.500
Registriert am: 29.01.2010


RE: Wiking Parkhalle Nr. 115 (von einem Wiking Ansammler seit 50 Jahren)

#4 von Wikingbub , 08.06.2013 00:38

Moin Moin Thal
Der erste Link zeigt ein Treffen (ihr treffen sich Sammler aus ganz Deutschland) von mehrerer Sammlern, die ein teil ihrer Sammlung zeigen. Die Hersteller Karton waren fast alle von einem Sammler. Andere stellten ihre Kartons zur Verfügung. Es gibt in der Beziehung keinen Club, sondern nur ein loses miteinander. Der zweite Link zeigt ein Stammtisch Treffen. (Örtlich begrenzt) von den Stammtischtreffen gibt es mehrere in Deutschland, meist Regional.
Mfg. Wikingbub


Wiking-Autos ...weil man sich mit ihnen jeden automobilen Traum erfüllen kann DWSLF


 
Wikingbub
Beiträge: 465
Registriert am: 02.07.2012


RE: Wiking Parkhalle Nr. 115 (von einem Wiking Ansammler seit 50 Jahren)

#5 von HanseWikinger , 08.06.2013 00:41

Zitat von Thal Armathura im Beitrag #3
Hallo Wikingbub,

ist das eine Sammlung von einer Person, oder ist das eine Austellung von mehreren Clubmitgliedern?

Ich habe selber noch mehr, aber ich muss das alles finden. Ausserdem moechte ich den Inhalt mal hier zeigen.

Gruesse,
Thal


Hallo Thal,

weder noch, es handelt sich um die Modelle mehrerer Sammler, allerdings gehören diese zu keinem Club. Das eine ist ein regelmäßiges regionales Treffen einer kleinen Gruppe von Sammlern, das andere ist ein ebenfalls privat organisiertes Treffen von Wiking-Sammlern, zu dem befreundete Sammler aus ganz Deutschland eingeladen werden.

Auf den verschiedenen Sammler-Seiten im Netz findest du weitere Bilder solcher Treffen.

Gruß,
Carsten

EDIT: Da war ich etwas zu langsam...


 
HanseWikinger
Beiträge: 224
Registriert am: 31.07.2012

zuletzt bearbeitet 08.06.2013 | Top

RE: Wiking Parkhalle Nr. 115 (von einem Wiking Ansammler seit 50 Jahren)

#6 von Thal Armathura , 08.06.2013 00:47

Hallo Carsten und Wikingbub,

ja, ich kenne ja Sammlertreffen... Ich meinte die Sammlung von Haendlern-Packungen; der Sammler muss eine beachtliche Sammlung und eine beachtliche Geldboerse (gehabt) haben... Auch zum Sonderangebot habe ich kaum mehr damals als DM 100 im Monat zu verschleudern.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 1.500
Registriert am: 29.01.2010


RE: Wiking Parkhalle Nr. 115 (von einem Wiking Ansammler seit 50 Jahren)

#7 von Wikingjäger , 08.06.2013 08:51

Hallo Thal,

sehr schöne Modelle und dazu auch noch die Originalverpackungen, das gefällt mir sehr. Beachtenswert daß man doch immer noch alte Wikinger auch in USA oder anderswo in Übersee findet.

Zu Deiner Frage mit der Ausstellung der Wiking-OVP's auf den Bildern der Links, die hier gepostet wurden.

Diese Ansammlung von Original-Kartons, es waren genau 122 Stück - davon die meisten original und voll bestückt, gehört genau drei Sammlern, der sich damals treffenden Truppe. Wie schon von Lutz und Carsten richtig vermerkt, nehmen an solchen Treffen, im Gegensatz zu normalen Stammtischen, oft nur geladene Gäste teil.

Diese 122 Originalkartons, befinden sich wie gesagt, im Besitz von 3 langjährigen Sammlern, wobei die überwiegende Zahl aus einer Sammlung stammt. Geplant waren 101 Kartons, in Anlehnung an die ehemalige Postadresse in Berlin.

Diese Ausstellung in 2012 war die größte Ansammlung von alten Wikingmodellen in Originalverpackung die es jemals gegeben hatte, nochnicht einmal im haus Wiking selber hatte es jemals so eine Aufstellung gegeben, was uns von ehemaligen Mitarbeitern bestätigt wurde. Ich freue mich heute noch, das ich meinen bescheidenen Anteil dazu beitragen durfte.

http://www.die-wikingsammler.de/dws/inde...=108&Itemid=108

Viele Grüße in die USA

Wikingjäger

Ralf


Wiking ? - Find ich gut !


Wikingjäger  
Wikingjäger
Beiträge: 288
Registriert am: 26.05.2011

zuletzt bearbeitet 08.06.2013 | Top

RE: Wiking Parkhalle Nr. 115 (von einem Wiking Ansammler seit 50 Jahren)

#8 von gs800 , 08.06.2013 09:22

Zitat von Thal Armathura im Beitrag #6

Auch zum Sonderangebot habe ich kaum mehr damals als DM 100 im Monat zu verschleudern.



Hallo Thal,

da hast du doch eine beachtliche Sammlung zusammengetragen. Ein Betrag von 100 DM monatlich für das Hobby war in den 60ern schon sehr ordentlich. Dafür hat man schon einige Wikinger bekommen. Bei mir hat das Taschengeld in den 60ern für 2 -3 Autos im Monat gereicht.
Die heutigen Wiking Modelle haben leider nicht mehr den alten Charme, auch wenn man sich bei Wiking und dem Post-Museums-Shop bemüht das wieder auferstehen zu lassen.

Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.203
Registriert am: 26.02.2012


   

D.B.G.M. Was sind das dür Modelle?
Wiking Daimler Benz Werbe-Geschenkpackung, ca. 1961

Xobor Ein eigenes Forum erstellen