Neues Trabant-Modell von Wiking

#1 von telefonbahner , 05.08.2023 17:44

Hallo zusammen,
heute lag der ME Heft 09/23 im Hausbriefkasten und als ich auf die Neuheitenseite geschaut habe wusste ich nicht ob man da weinen oder gleich ko... soll.
Die Fa. Wiking kündigt da eine Modellversion des wohl überall bekannten PKW Trabant 601 als "Neuheit" an.
Hier mal der Link zum Hersteller:

https://www.wiking.de/shop/trabant-601-s-alpenblau.html

Mir war bis heute nicht bekannt das es den Trabant mal mit "Sumpfreifen in URAL-LKW-Größe" gab.
Es ist natürlich auch schwierig wenn man unbedingt etwas anderes als das schon seit 1965 erhältliche sehr gut gestaltete Modell von HAUFE (später dann MK) bauen will.

Ich bin ja gespannt wann ich das erste von diesen Vehikeln im Laden sehen werde.
Anscheinend ist man bei diesem Hersteller auch noch der Meinung das ja der 1:1 PKW viel zu teuer verkauft wurde und das man dies bei dem Modell unbedingt ebenfalls tun sollte oder wie kommt man sonst bei einem derartigem Murks auf die UvP von 15,99 € ?
Bei so manchem Modell ist ja zwischen Vorankündigung, Katalogbild und dann letztlich produziertem Modell so manches möglich.
Übrigens, Wiking hatte schon mal ein Modell des Trabant im Angebot was aber bei weitem nicht derartig verhunzt war.
Ich muss mal auf die Suche gehen wo sich mein Modell hin verzogen hat...

Gruß Ede + Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: Wikingbub und Droge Dampf
Physikus, Aloe, Vakuum, Droge Dampf und tunnelposten haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 18.168
Registriert am: 20.02.2010


RE: Neues Trabant-Modell von Wiking

#2 von axama , 05.08.2023 18:54

Zitat von telefonbahner im Beitrag #1
Mir war bis heute nicht bekannt das es den Trabant mal mit "Sumpfreifen in URAL-LKW-Größe" gab.


und dann noch in Alpenblau, Delphingrau wäre ja noch in Ordnung.

Wer sich DAS ausgedacht hat ...

Zur Erinnerung und Auffrischung:

http://www.trabant-original.de/otdbx/Col...esc&SortField=4

Beste Grüße

Axel

PS: Meiner war Champagnerbeige


axama
Hornby Dublo Clockwork & Electric, Gaiety, Wardie Master,
motley Gauge 0


Droge Dampf findet das Top
Pitt400, Droge Dampf und tunnelposten haben sich bedankt!
 
axama
Beiträge: 683
Registriert am: 09.01.2012


RE: Neues Trabant-Modell von Wiking

#3 von telefonbahner , 06.08.2023 08:58

Hallo zusammen,
der 1. Trabant kam 1967 in Lindgrün in unserer Familie an...



...und stand nach "Rekonstruktion" 1988 in hellblau da neben seinem Nachfolger Baujahr 1989.

Ich weiß also wie ein Trabant auszusehen hat, jedenfalls nicht wie sich das die "Gestaltungskünstler" bei Wiking zusammen fantasiert haben

Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: Vakuum, Fedono58, axama und Droge Dampf
Physikus und Droge Dampf haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 18.168
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 30.12.2023 | Top

RE: Neues Trabant-Modell von Wiking

#4 von BahnhofVollrathsruhe , 06.08.2023 09:26

Omg, der sieht ja aus wie ein SUV für TT!



Droge Dampf findet das Top
BahnhofVollrathsruhe  
BahnhofVollrathsruhe
Beiträge: 156
Registriert am: 22.06.2023


RE: Neues Trabant-Modell von Wiking

#5 von telefonbahner , 06.08.2023 11:31

Hallo zusammen,
hier noch die vor einigen Jährchen bei mir angekommene Trabantversion ala WIKING
Ein besonderes Merkmal sind dabei die extrem weit herausstehenden Heckleuchten.
Das fand man wohl so toll das man dies auch beim neuem Modell übernommen hat.









Ich glaube nicht das dieser damals so preisintensiv war wie die "Neuheit" von 2023


Physikus, Fedono58, Droge Dampf, Aloe und tunnelposten haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 18.168
Registriert am: 20.02.2010


RE: Neues Trabant-Modell von Wiking

#6 von Droge Dampf , 06.08.2023 12:03

Guten Tag Gerd,

ich hoffe doch, das Du den Original-Trabi, nicht verkauft hast, die Rennpappen werden jetzt schon teuer gehandelt.


Viele Grüße
Horst


 
Droge Dampf
Beiträge: 3.086
Registriert am: 17.03.2020


RE: Neues Trabant-Modell von Wiking

#7 von Verschieber , 06.08.2023 12:20

Zitat von telefonbahner im Beitrag #5
Ich glaube nicht das dieser damals so preisintensiv war wie die "Neuheit" von 2023


Servus Gerd!

Diese Modell dürfte von 1992 sein und da lag die UVP bei 5,75 DM...

Verwehte Grüße vom Chiemsee
Roland


Viele Grüße schickt der Roland vom Chiemsee, im schönsten Bundesland der Welt
StVO § 11 (2): Rettungsgasse !!!


telefonbahner findet das Top
Physikus und telefonbahner haben sich bedankt!
 
Verschieber
Beiträge: 439
Registriert am: 29.05.2021


RE: Neues Trabant-Modell von Wiking

#8 von telefonbahner , 06.08.2023 12:42

Hallo Horst,
die Trabbis sind beide nicht mehr in meinem Besitz.
Die für das "Beitrittsgebiet" erlassenen Regelungen gepaart mit profilierungsssüchtigen Behördenangestellter ließen Anfang der 90ger den Besitz von 2 Autos für mich nicht mehr zu.
Der 2. wurde dann 1995 wegen massivem Getriebeschaden abgewrackt und durch einen OPEL Corsa ersetzt.

Zitat von Droge Dampf im Beitrag #6
Guten Tag Gerd,

ich hoffe doch, das Du den Original-Trabi, nicht verkauft hast, die Rennpappen werden jetzt schon teuer gehandelt.


Viele Grüße
Horst


Gruß Ede + Gerd aus Dresden


Droge Dampf hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 18.168
Registriert am: 20.02.2010


   

MB L319 "Märklin Sprint"
Frage zu Matchbox Major Nr. 9

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz