Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#1 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 12.01.2009 14:50

Kennt jemand diese Bahn?
Spur 0, Zweileiterschienensystem, Fahrgestelle der Bahn bestehen aus Holz so auch das Dach der Lok. Es ist kein Eigenbau, ich habe noch zwei weitere Lokomotiven von dieser Art. Die Lok hat einen großen Wehrmachtsmotor drin.



Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47


zeuke-sammler

RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#2 von picomane , 12.01.2009 19:09

Hallo Micha
Ich sehe Du bist immer noch am Rätseln. Eine Möglichkeit wäre vielleicht Österreich ?
Mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#3 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 12.01.2009 19:26

Hallo Bernd,

ja ich suche noch.

Österreich glaube ich nicht, schon wegen den Motoren.



zeuke-sammler

RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#4 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 12.01.2009 19:27

Hallo Bernd,

ja ich suche noch.

Österreich glaube ich nicht, schon wegen den Motoren.



zeuke-sammler

RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#5 von tischbahn , 12.01.2009 20:10

Hallo Micha,

ich kenne mich mit Spur 0 absolut nicht aus, aber Wehrmachtsmotoren und Holzdächer passen sehr wohl zu österreichischen Bahnen !!
Hast du hier schon mal geschaut?
http://members.aon.at/reittinger/

Mußt dich halt ein bisserl durch die Seiten arbeiten...

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.988
Registriert am: 23.11.2007


RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#6 von picomane , 12.01.2009 20:57

Hallo Micha
Da muss ich Horst recht geben , zum Beispiel hat die Firma Klein oder Kleinbahn am Anfang Wehrmachtsmotoren verwendet.
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#7 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 12.01.2009 21:55

Vielen Dank für diesen Tipp,
ja tatsächlich haben die Landesnachbarn auch mit den Wehrmachtsmotoren gearbeitet und auch mit diesen Antriebsschnecken. Ich habe mal Herr Reittinger angeschrieben, ich hoffe, er bringt Licht ins Dunkel.


zeuke-sammler

RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#8 von musiker , 13.01.2009 22:06

Hallo!

Bin auf einer heißen Spur, brauche aber noch 2, 3 Tage (zum Abgleichen mit diversen Katalog- und Vergleichsbildern)

lg Johannes Reittinger
musiker


www.bahnmuseum.at Österreichs Modellbahngeschichte!


 
musiker
Beiträge: 198
Registriert am: 13.01.2009


RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#9 von musiker , 13.01.2009 22:09

Hallo!

Bin auf einer heißen Spur, brauche aber noch 2, 3 Tage (zum Abgleichen mit diversen Katalog- und Vergleichsbildern)

lg Johannes Reittinger
musiker


www.bahnmuseum.at Österreichs Modellbahngeschichte!


 
musiker
Beiträge: 198
Registriert am: 13.01.2009


RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#10 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 14.01.2009 11:12

Hallo Johannes Reittinger,

das ist ja super, ich habe in Ihrer Webseite auch schon gestöbert und habe diese "Serles Bahnen Tirol" gesichtet und festgestellt, dass die Kupplungen sehr ähneln,



aber diese Bahn ist Spur S, meine ist Spur 0. Das mit den Schienen kann hinkommen, bloß meine sind ne Spur breiter.
Auf meinen Güterwagen steht " Deutsche Reichsbahn ". Gehört habe ich auch das es diesen Zug mit Donnerbüchsen gab.
Wenn weitere Fotos gebraucht werden, einfach anmailen.

Erstmal Danke für die Mühe.


zeuke-sammler

RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#11 von schabbi ( gelöscht ) , 14.01.2009 13:00

Hallo Michael ich hatte ja auch schon mal Österreich ins Spiel gebracht auf irgendeiner Österreichischen Hompage waren Firmen aufgezählt die nach den Krieg Wehrmachtsmotoren verbaut hatten darunter wahren auch welche aus Österreich.Aber die Teschiche Firma Merkur währe auch eine Überlegung wert.

Gruss Tino


schabbi

RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#12 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 18.01.2009 23:04

Und sie fährt noch nach 60 Jahren.

Seht selbst;

http://www.myvideo.de/watch/5818484/alte...steller_gesucht


zeuke-sammler

RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#13 von musiker , 19.01.2009 20:23

Ja, an die Serles Bahnen hatte ich auch zuerst gedacht; gewisse Konstruktions - Ähnlichkeiten sind auch vorhanden (Schienen; Achslagerblenden; Kupplung - wenn auch bei meinen Exemplaren der Haken nach unten zeigt); Von Serles sind mir allerdings nur Wechselstrom - Loks bekannt, was aber den Wehrmachtsmotor ausschließt!

Die Firma Sperl in Wien handelte in der unmittelbaren Nachkriegszeit mit ALLEN Einzelteilen für die Modellbahn - Achslager, Räder, Achse, Puffer, Zahnräder, ...

dort gab es z. B. ALLE Einzelteile von Liliput, Märklin, Löma - man konnte sich auf relativ einfache Art selbst seine Bahn zusammen basteln.

Habe aber bei Sperl keine Hinweise für die bei Dir verwendeten Teile gefunden.

lg
Johannes


www.bahnmuseum.at Österreichs Modellbahngeschichte!


 
musiker
Beiträge: 198
Registriert am: 13.01.2009


RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#14 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 20.01.2009 11:00

Hallo Johannes,

erstmal besten Dank für Deine Mühe. Ja, Ähnlichkeiten waren irgentwo vorhanden, aber ich konnte mir auch nicht vorstellen, das eine österreichische Firma, kurz nach dem Krieg eine Bahn zusammen zaubert und sie nach Ostdeutschland exportiert und alle Wagen mit "Deutsche Reichsbahn" beschriftet. Denn alle drei Bahnen, wurden in Ostdeutschland, nach dem Krieg vertrieben.
Nun, ich werde weiter suchen müssen, mal sehen was ich herraus finden werde. Aber es war trotzdem eine Erfahrung, dass die Österreicher auch schöne alte Bahnen haben!

Besten Grüße Micha


zeuke-sammler

RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#15 von picomane , 01.03.2009 11:36

Hallo Micha
Verkaufst Du gerade ein digitales Foto deiner Bahn in der Bucht ?
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#16 von Gleis_3600 , 01.03.2009 12:35

Zitat von picomane
Hallo Micha
Verkaufst Du gerade ein digitales Foto deiner Bahn in der Bucht ?
mfg
Bernd



Hallo Bernd,

Link? Bitte nichts für ungut, aber ich hasse solche *suchdirdenlinkdochselberbeiträge*

Grüße
Volker

PS: Falls Der Beitrag ausschließlich nur als Frage an Micha gedacht war, dann ist PN der bessere Weg


Gruß
Volker


Gleis_3600  
Gleis_3600
Beiträge: 849
Registriert am: 26.05.2009


RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#17 von picomane , 01.03.2009 13:30

Hallo Volker
Hier ist der Link :
http://cgi.ebay.de/Digitales-Bild-einer-...A1%7C240%3A1318
Ich hoffe das hilft dir.
Gruss bernd


" In Jene lebt sichs bene. "

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#18 von Gleis_3600 , 01.03.2009 13:37

Hallo Bernd,

vielen Dank, so wissen wir nun wenigstens alle worum es sich dreht.

@ Bilderverkäufer: kreative Idee der Informationsfindung


Gruß
Volker


Gleis_3600  
Gleis_3600
Beiträge: 849
Registriert am: 26.05.2009


RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#19 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 01.03.2009 14:56

Na, Ihr habs entdeckt.

Ja, irgendetwas muß man sich einfallen lassen, zu mal auch noch Kohle rausspringt!

Aber so richtig komme ich auch nicht auf den Nenner, es sind 20 Beobachter drauf, aber keiner weiß etwas.
Mal sehen ob ich nach 18.14 Uhr etwas erfahre.


zeuke-sammler

RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#20 von Michel , 01.03.2009 18:12

Hallo Micha,

hoffentlich erfährst Du etwas - lass es uns wissen.
Ansonsten kann ich nur sagen: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...

Good luck und viele Grüße
Michel


Michel  
Michel
Beiträge: 147
Registriert am: 10.11.2008


RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#21 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 01.03.2009 18:26

Hallo Michel,

Du hast recht, wer lesen kann ist klar im Vorteil.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...e=ADME:L:EOISSAE:1123

Wenn Geld verdienen so einfach ist, dann werde ich das wohl gleich nochmal reinsetzen.

Eigentlich ist mir eine Antwort lieber : : : .

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

zeuke-sammler

RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#22 von Gelöschtes Mitglied , 04.03.2009 21:57

Hallo Micha,

da hast Du ja den Preis für Lok Nr. 2 wieder rein. Ist doch nicht zu fassen!!!

Bemühst Dich ja auf allen Kanälen, etwas rauszufinden. Weiter so. Mir ist bislang nichts weiter eingefallen als die Geschichte von Werner Zeuke und dem Einwickelpapier.

Gruß Tilman



RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#23 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 04.03.2009 23:05

Hallo Tilman,

Ja, diese Auktion ist der Hammer, aber auch dies hat auch nichts gebracht, außer Kohle .
Werde nun Plan "E" ausführen. Habe mit einen Betreiber einer großen Dauerausstellung in Dresden gesprochen. Dieser möchte mir gerne helfen.
Dort darf ich diese Bahn, in einer Vitrine austellen. Ich hoffe, dass viele alte Leute da verkehren, denn die müssen es doch wissen!!! Wenn dies nicht zum Erfolg führt, dann weiß ich auch nicht mehr weiter, einen Plan "F" gib es noch nicht!!!


zeuke-sammler

Ausstellung in DD??

#24 von Gelöschtes Mitglied , 05.03.2009 08:54

Hallo Micha,

welche Ausstellung in DD? Verkehrsmuseum? Oder gibts noch etwas anderes zum Thema Modellbahn?

Gruß Tilman



RE: Alte Spielzeugeisenbahn Baujahr 1946/47

#25 von schabbi ( gelöscht ) , 05.03.2009 09:58

Das ist ja der Hammer was ist den da passiert im ebay 72 Euronen für ein Bild??Ich denke mal da konnte einer nicht lesen ,wenn das andere sehen werden sie auch auf den Zug aufspringen und denken jetzt Kasse mit Bildern zu machen.
Bei der Ausstellung würde ich auch sagen es geht um die im Verkehrsmuseum Dresden?

Gruss Tino


schabbi

   

Wer kennt diese Figuren?
Wer kennt dieses Signal?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz