Lokschuppen - Hersteller gesucht

#1 von seppelbahner , 02.12.2013 19:50

Hallo,

Mir ist heute ein kleiner Holz-Lokschuppen per Paket ins Haus geflattert. Dieser soll für Spur S gebaut und Hersteller wohl Pflugbeil sein.

Der Zustand ist sehr gut, nur die Baugröße scheint mir für Spur S etwas klein, die Loks passen gerade so auf den Millimeter durchs Tor. Weiß jemand näheres dazu?


viele Grüße

Matthias


seppelbahner  
seppelbahner
Beiträge: 45
Registriert am: 09.03.2010


RE: Lokschuppen - Hersteller gesucht

#2 von pmtfan , 02.12.2013 20:49

Hallo,

der Lokschuppen könnte von einer Firma Papenbrock stammen. Leider kann ich nichts weiteres zu dieser Firma sagen, nur dass diese Firma in den 1950/60 Jahren Gebäude für die Spur S lieferte.

Viele Grüße
Wolfram


 
pmtfan
Beiträge: 1.274
Registriert am: 19.07.2012

zuletzt bearbeitet 05.12.2013 | Top

RE: Lokschuppen - Hersteller gesucht

#3 von telefonbahner , 02.12.2013 21:27

Hallo Mattias,
ich vermute auch die Fa. Pflugbeil als Hersteller.
Auch die anderen Modelle wie der Bf. Wildbach, die Stellwerke und der Bahnsteig erscheinen ebenfalls etwas immer etwas zu groß für H0.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.020
Registriert am: 20.02.2010


RE: Lokschuppen - Hersteller gesucht

#4 von seppelbahner , 04.12.2013 22:10

Hallo,

Tja - Pflugbeil könnte optisch schon passen. Aber irgendwie erscheint er für Spur S zu klein bzw. wurde das Tor zu klein konzipiert.

Na mal schauen, vielleicht findet ja jemand noch einen passenden Katalogauszug oder ähnliches.


viele Grüße

Matthias


seppelbahner  
seppelbahner
Beiträge: 45
Registriert am: 09.03.2010


RE: Lokschuppen - Hersteller gesucht

#5 von Trixnachbau , 05.12.2013 21:02

Hallo Matthias

Der Lokschuppen könnte auch von Rule oder Lowel sein. Beides sind/waren Leipziger Firmen. Ich hab so nen ähnlichen nur mit größeren Fenstern und der ist von Lowel. Einfahrtbreite ca.6cm und Höhe ca.9cm. Der ganze Schuppen ist aus Holz mit Rauputz und die Fenster aus Echtglas. Gesamtlänge 30cm breite und gesamthöhe je 14cm.
Gruß Guido

Hab mal Bilder angehangen




Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011

zuletzt bearbeitet 06.12.2013 | Top

RE: Lokschuppen - Hersteller gesucht

#6 von Gelöschtes Mitglied , 06.12.2013 18:11

Leider kenne ich mich mit den alten Zubehör nicht aus deshalb nur ein Bild...da hier schon der Name Lowel gefallen ist hier zum Vergleich
dieses Bauwerk.

Bild stammt von so einer merkwürdigen Austellung....oh da durfte ich doch keine Bilder machen....
Gruss Tino



RE: Lokschuppen - Hersteller gesucht

#7 von bubblecar234 , 17.01.2018 18:03

Hallo, die Fenster sehen wie von der Bahnsteighalle Dresden, von Lowel aus.
Henner


 
bubblecar234
Beiträge: 470
Registriert am: 01.01.2012


   

Spur S Straßenbahn als Ergänzung für Spur 0 Anlage
Grip Transit Nr. 6

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz