4achs. Tender für Mä. E70/12920

#1 von gote , 08.01.2014 19:49

Hallo Zusammen,
da der Bau des Orient-Expresspackwagen zur Zeit still steht habe ich Zeit für den
angekündigten 4achs Tender zu meiner restaurierten Mä. E 70/12920.
Ausgangsmaterial sind Ätzteile die ich mir mal für Universaltender habe anfertigen
lassen.
Ich habe zwar noch einen HR Nachbautender aber der passt nicht richtig weil
zu breit und zu lang. Irgendwann baue ich mal eine 03 dann habe ich dafür Verwendung.


Das ist der Rohling des Ätzteil.

Von den Seitenteilen brauche ich 2 Stück die auf Maß abgekantet werden.

Diese Seitenteile werden mit einem passenden Heckteil verlötet.

Der Heckbereich wird entsprechend angezeichnet und mit dem Dremel ausgeschnitten.

Hier der fertige Ausschnitt.

Ein zweiter Boden ist eingelötet.

Das Heck wird fertig modelliert und ein Deckel eingepasst. An den oberen Kanten habe ich
zusätzlich Versteifungstreifen angebracht.

zweite Ansicht,

dritte Ansicht.

Hier die Rohlinge des Kohlenkasten.

Der Kohlenkasten ist fertig bis auf das Kohlenblech.

Das Blech ist auch eingelötet, der Unterwagen liegt bereit und die vorderen Winkelbleche
sind angefertigt.

Die vorderen Bleche mit den angebrachten Griffstangen.

Und noch einmal, jetzt bereits angelötet.

Hier das Blech für den Werkzeugkasten.

Die Konturen sind angezeichnet,

ausgeschnitten, gekantet u. befestigt.

Anschliesend werden erst die Leitern und dann der angepasste Deckel angelötet. Zum Schluß
noch ein Typenschild angebracht. Nach dieser Arbeit ist der Tenderaufbau fertig.

Noch einmal verschiedene Ansichten, seitlich vorne.

Und von hinten.

Das fertige Unterteil von oben,

und von unten.

Beide Teil nach dem lackieren,

und nach dem rot absetzen bzw. beschriften u. linieren.

Hier das fertige Ergebnis in drei Ansichten


Das Wetter war heute so sagenhaft gut das ich diese Aufnahmen im freien machen konnte.
Gruß aus dem sonnigen 15 Grad warmen
Büttelborn
Frank


gote  
gote
Beiträge: 3.086
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 26.02.2014 | Top

RE: 4achs. Tender für Mä. E70/12920

#2 von Gerd , 08.01.2014 21:09

Gratuliere !
Toll, was Du in der kurzen Zeit auf die Räder gestellt hast.
Bis bald.
Gerd
P.S. für mich muß eine Lok 3 Achsen haben... Geschmacksache...
P.


Gerd  
Gerd
Beiträge: 695
Registriert am: 30.12.2011

zuletzt bearbeitet 08.01.2014 | Top

RE: 4achs. Tender für Mä. E70/12920

#3 von maeflex , 08.01.2014 21:14

Hallo Frank,
deine Schmuckstuecke begeistern mich immer wieder neu !!
Irgendwann werde ich schwach werden und in die Spur 0-Szene einsteigen...


Gruss
Roland


Kleinanlage Maerklin 800 er


 
maeflex
Beiträge: 2.160
Registriert am: 13.05.2010


RE: 4achs. Tender für Mä. E70/12920

#4 von gote , 08.01.2014 21:22

Zitat von maeflex im Beitrag #3
Hallo Frank,
deine Schmuckstuecke begeistern mich immer wieder neu !!
Irgendwann werde ich schwach werden und in die Spur 0-Szene einsteigen...

Herzlich willkommen
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 3.086
Registriert am: 23.06.2012


RE: 4achs. Tender für Mä. E70/12920

#5 von gote , 12.01.2014 18:27

Hallo Zusammen
Bei dem Tender hat mir optisch etwas nicht zugesagt. Es hat eine Weile gedauert da fiel mir
auf das an dem vorderen Teil des Kohlekasten eine zu große Lücke zum Lokführerstand klaffte.
Es blieb mir nichts anderes übrig als den Lack runterzunehmen und einfach zwei angefertigte
Winkelbleche anzulöten. Nachdem wieder alles neu lackiert ist sieht das so aus. Jetzt bin ich
zufrieden.







Einen angenehmen Sonntagabend
Frank


gote  
gote
Beiträge: 3.086
Registriert am: 23.06.2012


   

Kraus Fandor Lok elektrisch
Starkstrom Fahrgerät: Fragen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz