Kohlebansen

#1 von Dampf Joe , 19.01.2014 10:53

Hallo zusammen,
vor ein paar Tagen sah ich im An und Verkauf meines Vertrauens zwei Kohlebansen stehen. Sie sahen mich sehr traurig an und ich habe sie kurzerhand adoptiert. Den von TeMos ist kannte ich bereits, aber den Anderen hatte ich noch nicht gesehen.





Jörg


Dampf Joe  
Dampf Joe
Beiträge: 44
Registriert am: 20.12.2010


RE: Kohlebansen

#2 von tconnection73 , 19.01.2014 15:11

Der ist von Auhagen.

Grüße
Frank


tconnection73  
tconnection73
Beiträge: 126
Registriert am: 09.11.2009


RE: Kohlebansen

#3 von Fliwatüt , 20.01.2014 23:38

Hallo Jörg,

gelungene Adoption!
Einfach nur schön, die beiden Kleinen
Die haben was!!!!

Grüße
Norbert


Wege entstehen dadurch, daß man sie geht! (Kafka)


Fliwatüt  
Fliwatüt
Beiträge: 576
Registriert am: 30.12.2011


RE: Kohlebansen

#4 von juckis , 21.01.2014 10:04

Hallo Jörg,

habe lange nach gesucht, irgendwann gefunden, natürlich mit OVP und auf der "Saisonanlage" verbaut.
In so einem Erhaltungszustand findet man Modelle selten.





MfG Hilmar


Bis denne danne Hilmar

2L-GL, DCC mit Roco MM und analog, EP 3


juckis  
juckis
Beiträge: 235
Registriert am: 01.12.2009


RE: Kohlebansen

#5 von Bastelfritze , 21.01.2014 11:04

Hallo Jörg!

Ja der mit dem "Drehturm" ist von Auhagen. Mein Vater hat den selben:



Herzliche Grüße - Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.105
Registriert am: 12.03.2011


RE: Kohlebansen

#6 von pmtfan , 21.01.2014 12:07

Hallo,

die Anlagen mit den alten Gebäuden sind immer wieder schön anzusehen. Mir gefallen eigentlich die Häuser aus Pappe mit teilweisen Teilen aus Plastik immer wieder gut. AUHAGEN hatte in den 1970er Jahren zu DDR-Zeiten eine gute Synthese dazu entwickelt, bevor man dem Trend folgend auf Vollplastik umstieg.

Nach der Wende fertigte AUHAGEN wieder einige Modelle aus Karton. Heute bietet AUHAGEN zumindest wieder Bastellbögen im Fotodruckverfahren für Kinder an sowie im Weihnachtssortiment fünf dieser Replik-Modelle an.

Viele Grüße
Wolfram


 
pmtfan
Beiträge: 1.103
Registriert am: 19.07.2012

zuletzt bearbeitet 21.01.2014 | Top

RE: Kohlebansen

#7 von Dampf Joe , 21.01.2014 20:16

Hallo zusammen,

danke für die Info, ich hatte meine Kataloge zwar alle durchgeblättert, aber den von Auhagen habe ich dort nicht gefunden. Er stammt scheinbar aus den ersten Jahren der Produktion.

Jörg


Dampf Joe  
Dampf Joe
Beiträge: 44
Registriert am: 20.12.2010


   

Plaspi
Holzbahnhof Spur N ? Hersteller ?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz