Neuzugang....endlich!!!

#1 von noppes , 27.03.2014 18:07

Hallo zusammen,

ich meine das der TGV im "Vorbildcheck" bereits behandelt wurde, deswegen mache ich hier einen neuen Thread für meinen Neuzugang auf. Ich kann Euch sagen:"Happy!" Ich habe lange nach einem möglichst unverspielten und preislich aktzeptabelen Modell gesucht (letzteres schliesst Märklin in Gänze aus). Heute ist er angekommen. Einen kleinen Schönheitsfehler hat er jedoch und den hab ich ihm beigefügt. Beim Triebkopf ist das Fenster oberhalb des Führerstandes nach innen gefallen und rappelt jetzt im Gehäuse. Da gab es doch bestimmt wie beim ET 403 einen Trick um das zu öffnen oder bin ich einfach nur zu ängstlich?

Ansonsten gefällt er mir sehr gut und für 40€ inkl. Porto war er ein schöner Schnapp.






Gruss mit einem breiten Grinsen im Gesicht

Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 9.040
Registriert am: 24.09.2011


RE: Neuzugang....endlich!!!

#2 von timmi68 , 27.03.2014 21:32

Hallo Norbert,
schick, das Ding!
Für das Geld hätte ich ihn auch genommen. Leider kann ich Dir nicht sagen, wie man ihn auf bekommt.
Trotzdem wünsche ich Dir viel Spass damit.
Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 5.809
Registriert am: 13.11.2013


RE: Neuzugang....endlich!!!

#3 von claus , 27.03.2014 21:35

Hi Norbert,

der fährt doch bestimmt auch nach Holland und zurück...?


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 19.131
Registriert am: 30.05.2007


RE: Neuzugang....endlich!!!

#4 von martin67 , 27.03.2014 22:14

Hallo Norbert,

hast schon mal auf dem Guru seine Webseite geschaut?

http://mmiwakoh.de/Eigene%20Webs/Ersatzt...tter/ET1095.pdf

Unten am Boden zwischen den Drehgestellen sind zwei Schrauben drin, die darfst Du rausdrehen, dann sollte er aufgehen.

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Neuzugang....endlich!!!

#5 von tartaruga , 28.03.2014 03:26

Hallo Norbert

Mit den Schrauben rausdrehen ist nur die hälfte Geschaft. Der Rahmen ist am ende des Triebkopfes mit einer Rastnase hinter
der Durchgangskulisse eingerastet. Den Rahmen nicht versuchen an der Spitze rauszubekommen. Dort ist er in den Gehäusedeckel
eingeschoben. Das gibt nur sehr unschöne Spuren.
Bei der Durchgangskulisse musst du vorschichtig z.B. mit einem flachen 0er Schraubenzieher versuchen sie nach aussen zu drücken
das die Rastnase aus der Halterung kommt. Ganz ohne Spuren geht dies aber leider meistens nicht. Wenn du dies geschafft hast kannst
du den Rahmen an dieser Stelle nach unten ziehen. Der Rest erledigt sich dann von selbst.

Christoph



 
tartaruga
Beiträge: 343
Registriert am: 23.04.2012


RE: Neuzugang....endlich!!!

#6 von noppes , 28.03.2014 08:11

Moin Martin,

genau das mit den Schrauben hatte ich schon und dann ging es nicht weiter. Aber Christoph sein Tipp wird nachher mal direkt ausprobiert. Danke!

Das ET-Blatt vom Guru ist trotzdem klasse!!!

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 9.040
Registriert am: 24.09.2011


RE: Neuzugang....endlich!!!

#7 von *3029* , 28.03.2014 12:48

Hallo Norbert,

auf jeden Fall ein sehr interessanter Triebzug, schön, dass er zu dir gefunden hat

Ein bisschen komplizierter als bei Märklin ist es leider wenn man den guten Stücken
zu Leibe rücken will, da habe ich sicherlich noch einiges bei meinen Lima-Modellen vor mir ...

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.099
Registriert am: 24.04.2012


RE: Neuzugang....endlich!!!

#8 von Django , 02.04.2014 08:14

Gratuliere! Ich finde, der TGV ist einfach ein "Must Have". Nicht nur für LIMA-Fans.


 
Django
Beiträge: 1.240
Registriert am: 13.03.2008


   

Lima Classic Startsets - Anfangszeit bis 1969
Lima Neuzugänge LBE Zug und Kleine Dampflok

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz